.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

1und1 3DSL Angebot

Dieses Thema im Forum "1&1 DSL" wurde erstellt von foxm2k, 12 Okt. 2006.

  1. foxm2k

    foxm2k Neuer User

    Registriert seit:
    1 Dez. 2005
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    bin vor ein paar Tagen über das 3DSL Angebot von 1und1 gestolpert. Allerdings hab ich dazu noch ein paar Fragen die ich durch Surfen auf der Seite nicht beantworten konnte.

    Beispielsweise, welche DSL Geschwindigkeit in dem Paket vorgesehen ist. Es heißt nur "bis zu 16.000". [1] Heißt das, das man das beim Auftrag dann noch individuell festlegen muß?

    [2] Wenn man das Angebot nehmen würde müsste man dann auch noch Anschlußgebühren (z.B. 19,99 monatlich für DSL 2000) an die T-Com zahlen? Oder ist das da auch schon alles dabei?

    [3] Wäre man mit dem Vertrag dann Leitungstechnisch auch bei 1und1 oder bei der T-Com?


    viele Grüße,

    Andreas
     
  2. staubsauger-nono

    staubsauger-nono Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27 Apr. 2005
    Beiträge:
    1,518
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    48°42'5",11°00'44"
    zu 1: du wirst mit der für deinen Anschluss maximal möglichen Geschw. angebunden.
    falls noch kein ADSL2+ zur Verfügung steht, wird won 1und1 regelmässig geprüft ob es schon schneller geht.
    zu 2: nein, alles im Preis drin
    zu 3. Anschluss läuft dann über 1und1
     
  3. foxm2k

    foxm2k Neuer User

    Registriert seit:
    1 Dez. 2005
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Grüß dich,

    danke für deine schnelle Antwort.
    An dem fraglichen Anschluß bietet die T-Com DSL 16000 an, sollte also auch bei 1und1 möglich sein. Und die nehmen ohne Aufpreis das maximal mögliche?

    Das ist dann ja wirklich ein sensationeller Preis. Sogar die 29,99 ab dem 7. Monat sind noch ein sehr gutes Angebot. Das ist ja weniger als die Hälfte als man bei T-Online für DSL2000 + Flat + VoipFlat zahlt.

    Und da ist kein Haken dran?? (Bin ein mißtrauischer Mensch :-D )
     
  4. Novize

    Novize Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    17 Aug. 2004
    Beiträge:
    20,698
    Zustimmungen:
    44
    Punkte für Erfolge:
    48
    Beruf:
    Jepp!
    Ort:
    NRW
    Die Grundgebühr für Deinen Telefonanschluss (analog ca16¤, ISDN ca24¤) wirst Du weiterhin an die Telekom zahlen dürfen, denn ohne diese Leitung hast Du auch kein DSL. Die Entbündelung Telefon/Daten ist aber im Gespräch. Was das dann für deine Fixkosten (3DSL für jetzt 30¤) bedeuten wird, steht jedoch noch in den Sternen
     
  5. radi7777

    radi7777 Mitglied

    Registriert seit:
    9 März 2006
    Beiträge:
    580
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
  6. foxm2k

    foxm2k Neuer User

    Registriert seit:
    1 Dez. 2005
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Also kommen die 16 EUR doch noch dazu. Schade.

    Der Thread ist wirklich gut, aber nach 4 Seiten hab ich abgebogen. 51 Seiten!!! Werd den Rest nochmal überfliegen.

    Aber ein paar Fragen hätt ich noch die ich euch gern stellen würde.

    Derzeit ist ein analoger Anschluß vorhanden. Wie siehts mit der Rufnummer aus? Kann die behalten werden oder bekommt man dann eine neue zugewiesen? Das ist schon ein gewichtiges Argument!

    Sind die 19,99 bzw ab dem 7. Monat 29,99 Bruttopreise oder kommt da die Mehrwertssteuer noch dazu?

    Als Hardware ist eine FritzBox als Dreingabe abgebildet. Welche Boxversion bekommt man denn da?

    Danke und viele Grüße,

    Andreas
     
  7. RiVen

    RiVen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17 Juli 2005
    Beiträge:
    1,918
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Bocholt
    Die Telefonnummer bleibt dir erhalten. Du kannst sogar bis zu 4 zusätzliche Rufnummern bekommen - für VoIP.

    Die Preise sind inklusive Mwst.

    Die verfügbaren Fritz!Boxen kannst du dir auf der 1&1-Seite ansehen, wenn du die "3DSL"-Werbe-Links durchklickst.