.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

1und1 / Call-through VoIP / fritz.box

Dieses Thema im Forum "1&1 VoIP" wurde erstellt von was, 14 Nov. 2006.

  1. was

    was Neuer User

    Registriert seit:
    14 Nov. 2006
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo
    & hallo ans gesamte Forum! Ganz viele tolle Sachen stehen hier und nun hab ich mich wegen meinem Problemchen mal durchgerungen, nachdem die Suche mir irgendwie nicht mehr weiterhalf, mich anzumleden und mein Problem zu schildern.

    Folgendes:

    Ich habe bei einer Freundin mit DSl6000 Anschluss von 1und1 eine fritzbox 7050 stehen.

    Da sie sowieso nur eine Nummer braucht habe ich noch eine aus dem 1und1 Kontigent ( von 4 ) bestellt und diese mit der Call-through funktion verbunden.
    Soll heissen: Eingehende Anrufe gehen auf die 2. 1und1 VoIP-Nummer und werden durchgeleitet an meinen voipstation.de Account.

    Nun es funktioniert soweit, dass ich die 1und1-Nummer anrufen kann und auch das tatita kommt. Dann gebe ich den PIN an und schon beginnt die Misere: Ein erfolgreiches Einloggen ist schier unmöglich.

    Nun habe ich gelesen (hier im Forum) - dass es einerseits Probleme mit VOIP-DTMF Signalen gibt jedoch 1und1 allgemein nicht so toll ist für die dtmf signale?! Sehe ich das richtig?

    Nun habe ich mir überlegt zu dus.net umzusteigen?! Bei diesem Anbieter scheint der DTMF-Support eindeutig zu gehen und ich brauche ja, da ich die 1und1 Nummern nicht mehr Nutzen kann eine neue Ortsvorwahl-Nummer ( möchte mit BASE drauf anrufen )

    Weiss jemand jetzt noch andere Anbieter? Kann es an voipstation.de liegen? Kann ich mir die 15 ¤ für dus.net sparen, weil eine voip-lösung nicht funktionieren wird?! :confused:

    Wäre dankbar für eine Antwort... oder zwei.. :)

    Liebe Grüße
    David


    //edit:

    Bin mittlerweile durch den Login durch ( mit meinem Festnetztelefon ) und habe eine Nummer eingegeben ( sehr langsam ) jedoch kann ich bei voipstation.de unter EVN einsehen, dass er gleich mal paar Ziffern verschluckt hat GRRR - vorallem aber das langsam eintippen ist kein zustand...
     
  2. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Hi was,

    kannst du mal genauer erklären, was du überhaupt vorhast?
    Vielleicht gibt es ja eine ganz andere Lösung für dein Vorhaben!?

    Das verstehe ich nicht!
    Was wilst du dann mit dem Voipstation-Account machen?

    Du hast also die 2te 1u1-Nummer auf deiner Box,
    und willst von deiner Freundin aus Callthrough auf deine Box machen,
    oder was genau?

    Kannst du nicht ganz einfach deinen voipstation-Account auch auf der Box deiner Freundin einrichten, und nur aktivieren, wenn du da bist?
    Dann brauchst du das ganze CallThrough-Gefrickel doch gar nicht!
     
  3. was

    was Neuer User

    Registriert seit:
    14 Nov. 2006
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo

    Ergebnis von dem Gefrimel soll sein, dass ich von meinem BASE Handyvertrag zu der Box ( die bei der Freundin steht ) anrufe, undzwar auf die 1und1 VoIP-Nummer und diese mich per Callthrough über den Anbieter voipstation.de an die gewünschte Mobilfunknummer weiterleitet. Somit würde ich min. 10c/min sparen.

    Ich möchte den voipstation.de -account (auf der box)nutzen, weil dieser deutlich günstiger ist als der von 1und1 ( es geht ja nur um handygespräche ) und ich nachher nichts mit ihrer rechnung zu tun haben will..

    BASE -> Ortsnetz 1&1 VoIP-Nummer -> voipstation.de-account -> mobilfunk


    hoffe hab mich verständlich ausgedrückt :( isn bissl komliziert als anfänger :/
     
  4. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Also ich habe gerade mal mit einem GMX-Account die Durchwahl getestet.

    Es funktioniert einwandfrei!

    Erkläre doch mal genau, wie du das machst!
    Welches Handy hast du?

    Ich gebe immer alles komplett ein und wähle in einem Rutsch durch:
    • [eigeneRufnummer]p[PIN]0p[zu wählende Rufnummer]
      Die "p"'s sind Wahlpausen (bei Siemens ist das "+")
      bei anderen eben "p" (durch längeres drücken der *-Taste).

      Die 0 ist für die Amtsholung! Ganz Wichtig!
    Du mußt auch die CallerID eintragen und nutzen!
    Berechtigung: [x] durch die Anschlussnummer des Anrufers (CallerID)
     
  5. was

    was Neuer User

    Registriert seit:
    14 Nov. 2006
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hallo

    ich hab ein nokia e61. habs aber auch mit dem siemens sk65 und meinem haus telefon versucht. es geht immer nur sporadisch.

    ich werde morgen mal CallerID Berechtigung eintragen und berichten: diese hatte ich nämlich aus. Jedoch wundert mich einfach, dass es mal geht und mal nicht daher dachte ich dass 1und1 einfach als VOIP Anbieter keine DTMFs erlaubt..

    Erklärung wie ich es mache:
    Entweder: Nummeranrufen -> PIN eingeben oder
    Nummer + pp + PIN + p + 0 + p + Handynummer

    Danke schonmal ich hoffe es liegt an der Berechtigung.... :)
     
  6. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Mach nicht so viele Wahlpausen! Das hält nur auf! ;)
    Eigentlich reicht sogar nur eine vor der PIN!
     
  7. was

    was Neuer User

    Registriert seit:
    14 Nov. 2006
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hab jetzt die CallerID eingetragen und die 1. zwei Anrufe gingen wirklich gut. Dann ein Anruf beendet nochmal angerufen und jetzt geht wieder nix. Ich kann mich jetzt nicht mal einloggen mit der PIN :(

    denke das 1&1 einfach keine DTMF überträgt?!


    edit:
    hab die callerID mit 016.... und nicht 0049 oder ähnlichem
     
  8. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Ich würde vorsichtshalber beide Varianten der CallerID eintragen.
    Bei 1und1 weiß man nie! ;)
     
  9. was

    was Neuer User

    Registriert seit:
    14 Nov. 2006
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    so einen schritt weiter:

    um zu checken ob es mit der CallerID zusammenhängt habe ich einfach mal von einer anderen NUmmer angerufen - da kommt dieses tatitata nicht. Wenn ich mit der angegebenen Rufnummer anrufe kommt das und siehe da ich konnte mich eben einloggen ( PIN eingabe ) und nach etwa 5 Versuchen wurden keine Ziffern verschluckt und ich konnte telefonieren mit doch akzeptabler Qualität..

    Nunja jetzt funktioniert das einloggen nicht mehr mit mit NUMMERpPIN0pANDERENUMMER - das funktioniert überhaupt nicht :(

    Ich hab gehört bei dus.net soll die überragung von DTMFs einwandfrei funktionieren - vielleicht muss ich doch umsteigen, was aber echt irgendwie ärgerlich alleine um die 3 zur Zeit nicht genutzten 1&1 Nummern..

    Oder ich versteh die Welt nicht mehr..
    Am Handyempfang liegts nebenbei auch nicht -> 95%! :-Ö
     
  10. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Hat deine Freundin einen Festnetzanschluß mit CLIP?
    Dann nimm doch einfach den für CallThrough!?
     
  11. was

    was Neuer User

    Registriert seit:
    14 Nov. 2006
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ja ich werde das mal testen ob dann alles geht - und wenn ja werd ich wohl mein glück bei dus.net versuchen - auch wenn das nochmal ätzende 15euro sind... für die festnetznummer...

    oder moment mir fällt was ein:

    wenn ich von der fritzbox eine rufumleitung von der 1&1 nummer auf den dus.net account mache und dieser dann nen callthrough zu meinem voipstation.de account machen würde - könnte ich mir dann die einrichtungsgebühren für dus.net sparen?

    oh weiha :( hab keine ahnung :(
     
  12. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Du hast damit aber immer noch eine Verbindung über 1u1.
    Da wird sich nicht viel ändern!