.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

1und1 komplett mit FRITZ!Box Fon 5010 ?

Dieses Thema im Forum "1&1 VoIP" wurde erstellt von clainu, 15 Dez. 2008.

  1. clainu

    clainu Neuer User

    Registriert seit:
    23 Juli 2006
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Leuts,
    :confused:
    Ein Freund bekommt am Freitag 1und1 komplett, möchte aber nicht diese große FB 7240 nutzen, da in seinem Haus noch Mieter wohnen, denen man nicht trauen kann und die gerne Codes von WLan knacken. Also kurz gesagt, er möchte kein WLan im Hause haben, ob ein oder ausgeschaltet!
    Da ich noch eine 5010 ohne WLan habe, ähnlich wie die 7113, meine Frage:
    Kann mann auch bei der 5010 direkt von der telefondose an den DSL Anschluß der 5010 gehen und die beiden Telefone nutzen??
    Wäre Euch dankbar, wenn mir hier jemand einen Tipp geben könnte.

    gruß ulli
     
  2. mediatuxi

    mediatuxi Mitglied

    Registriert seit:
    5 Nov. 2008
    Beiträge:
    600
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Offiziell muss die Box von 1und1 gelistet sein. Das ist bei den alten Boxen nicht der Fall.

    Jetzt machst du mich allerdings neugierig: WPA2 knacken und dann auch noch wenn das Wlan ausgeschaltet ist? Da hätte ich eher Angst, dass jemand an meinen Kabeln fummelt ...
     
  3. on-line

    on-line Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6 Dez. 2008
    Beiträge:
    1,699
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Das grenzt aber schon an Paranoia. Wenn WLAN deaktiviert ist, dann ist es aus und fertig. Die 5010 wird nicht von 1&1 akzeptiert. Wenn er eine nicht WLAN-fähige Box haben will, dann muss er sich die 5140 holen, die es in der Bucht für ca. 25¤ gibt.
     
  4. Novize

    Novize Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    17 Aug. 2004
    Beiträge:
    20,642
    Zustimmungen:
    30
    Punkte für Erfolge:
    48
    Beruf:
    Jepp!
    Ort:
    NRW
    Hi clainu,
    wie wäre es, bei der 7240 die Antennen abzumachen und die Buchsen zu verlöten, nachdem WLAN abgeschaltet wurde.
    Anschließend die Kiste zur Sicherheit in einem Schließfach verstauen, und um den letzten Rest an Strahlung noch zu vernichten, jede Menge Störsender um das Schließfach in Stellung zu bringen. :gruebel:
     
  5. effmue

    effmue IPPF-Promi

    Registriert seit:
    12 Dez. 2006
    Beiträge:
    5,300
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Hessen
    Guude,
    oder alternativ zum Vorschlag von novize wäre auch ein Mieteraustausch anzuraten :)
    Ich denke du kannst deinen Freund beruhigen.
    Er soll ein ordentliches Konfigurationspasswort in der FB 7240 eintragen und das WLAN deaktivieren.
    Darüberhinaus sparst du dir das Konfigurieren der Altbox.

    greets effmue