.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

1und1 - Nokia e60 - asterisk - hinter 7170

Dieses Thema im Forum "Asterisk Allgemein" wurde erstellt von Paolo, 31 Jan. 2007.

  1. Paolo

    Paolo Neuer User

    Registriert seit:
    12 Apr. 2005
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    student
    Ort:
    Kassel
    #1 Paolo, 31 Jan. 2007
    Zuletzt bearbeitet: 2 Feb. 2007
    Habe nach Anleitung hier im Forum (danke Betateilchen) auf meinem Debian System einen Asterisk eingerichtet um mit meinem Nokia e60 über 1und1 voipen zu können.

    Bin jetzt an einem Punkt wo ich nicht weiter weiß, rufe ich das e60 an ist besetzt, ruf ich mit dem e60 an höre ich 2mal ein Freizeichen... danach zeigt mir das e60 an Telefondienst nicht verfügbar.

    Wäre nett wenn mal jemand über die configs schauen würde und mir Tips gibt wie ich das Problem eingrenzen kann. Ein Echotest mit dem e60 funzt : edit: und Mittlerweile auch die Mailboxabfrage.


    Edit Guard-X: Bitte nächstes Mal Code-Tags benutzen!

    extensions.conf - 1und1
    Code:
    
    [general]
    static=yes
    writeprotect=no
    
    [1und1_out]
    exten => _0.,1,Dial,SIP/${EXTEN}@6412|45|r
    
    [ankommend]
    exten => 6412,1,Dial,SIP/nokiae60|nokiae60|r
    
    [default]
    include => 1und1_out
    include => echotest
    
    [echotest]
    exten => 81,1,answer
    exten => 81,2,wait,1
    exten => 81,3,playback,demo-echotest
    exten => 81,4,echo
    exten => 81,5,playback,demo-echodone
    exten => 81,6,hangup
    
    sip.conf - 1und1
    Code:
    [general]
    
    context=default
    port=5070
    bindport=5080
    bindaddr=0.0.0.0
    localnet=192.168.178.0/255.255.255.0
    externip=blablabla.net
    srvlookup=yes
    nat=yes
    disallow=all
    allow=ulaw
    allow=alaw
    language=de
    maxexpirey=3600
    defaultexpirey=1800
    
    ; --------------------------------------------------------------------
    ; Anmeldedaten fuer VoIP Provider
    ; --------------------------------------------------------------------
    
    register => 6412:am1@sip.1und1.de/10
    
    ;Context zum Raustelefonieren
    
    [6412]
    
    type=peer
    username=6412
    fromuser=6412
    secret=secret
    host=sip.1und1.de
    fromdomain=1und1.de
    allow=ulaw
    insecure=very
    nat=yes
    
    
    [1und1_in]
    
    ;eingehende Anrufe
    
    type=peer
    fromdomain=1und1.de
    host=sip.1und1.de
    disallow=all
    allow=ulaw
    context=ankommend
    
    ; --------------------------------------------------------------------
    ; Endgeraete:
    ; --------------------------------------------------------------------
    
    
    [nokiae60]
    
    type=friend
    secret=secret
    callerid=nokiae60 <nokiae60>
    host=dynamic
    domain=blablabla.net
    nat=yes
    username=nokiae60
    qualify=yes
    canreinvite=yes
    disallow=all
    allow=alaw
    dtmfmode=rfc2833
    
    Die Ports 5080 und 10000-20000 leite ich per Portforwarding in der Fritz direkt an das e60.

    Bitte um Hilfe, weiss nicht wo und wie ich den Fehler herausbekommen soll. DANKE
     
  2. Paolo

    Paolo Neuer User

    Registriert seit:
    12 Apr. 2005
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    student
    Ort:
    Kassel
    #2 Paolo, 5 Feb. 2007
    Zuletzt bearbeitet: 5 Feb. 2007
    Kann mir wenigstens jemand sagen ob ich das mit den Ports richtig mache, da bin ich mir nämlich nicht so sicher. Oder hat es keinen Zweck weiter zu versuchen den asterisk hinter der Fritzbox zu betreiben. Habe mich gestern nochmal durch ein paar Posts gelesen bin aber keinen Schritt weiter.

    *EDIT

    hatte heute ein kleines erfolgserlebnis, wenn ich mit dem e60 eine Internetrufnummer anrufe klingelt es ein Gespräch kommt nicht zustande, auf beiden Geräten kein Ton. Bei Handy und nicht voip Nummern kommt adresse nicht in Verwendung. Ein Anruf auf das e60 wird wie bisher mit einem Besetzton quittiert.

    Gruss Paolo
     
  3. stinkstiefel

    stinkstiefel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19 Feb. 2006
    Beiträge:
    1,664
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #3 stinkstiefel, 6 Feb. 2007
    Zuletzt bearbeitet: 6 Feb. 2007
    localnet=192.168.178.0/255.255.255.0 ist das wirklich korrekt?
    Wozu willst du die Ports 5080 und 10000-20000 in der Fritz!Box an das e60 forwarden? Dein e60 soll sich doch im lokalen LAN an deinem Asterisk anmelden oder? Ob blablabla.net richtig gesetzt ist wäre noch interessant und für [nokiae60] vermisse ich context = *** .