.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

1und1 Schaltung 4.10 Lieferung der HW 44KW

Dieses Thema im Forum "1&1 VoIP" wurde erstellt von KenHutchinson, 25 Sep. 2006.

  1. KenHutchinson

    KenHutchinson Neuer User

    Registriert seit:
    10 Sep. 2005
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Polizist
    Hallo alle zusammen!

    Eine Bekannte von mir hat mitte September 3DSL bestellt und als Schaltungstermin den 4.10. bekommen. Soweit, so gut, aber jetzt kommt das Problem: Die Auslieferung der Hardware erfolgt erst in der 44 Kalenderwoche, also in 5 Wochen! Da dachte ich mir, das es doch bestimmt möglich wäre, den Anschluß schon eher mit einem anderen Modem zu nutzen, 1und1 sieht das allerdings ganz anders... Laut deren Hotline ist es nicht möglich, die Zugangsdaten schon vorab zu bekommen, die werden erst mit der Hardware zusammen ausgeliefert und auch erst dann gedruckt! Wirklich ärgerlich! Weiß da vielleicht jemand etwas gegenteiliges und kann vielleicht einen Tipp geben, doch schon eher an die Zugangsdaten zu kommen?

    Vielen Dank im Vorraus,

    Ken
     
  2. wodi

    wodi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13 Sep. 2006
    Beiträge:
    845
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Neumarkt
    ... und an welcher HW scheitert die Auslieferung?
     
  3. sd8rdb

    sd8rdb Neuer User

    Registriert seit:
    30 Apr. 2005
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    sicherlich wohl die fritzbox
     
  4. kawamoto

    kawamoto Mitglied

    Registriert seit:
    31 Mai 2004
    Beiträge:
    524
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Speyer
    Soll dann etwa auch ab dem 4.10.06 bezahlt werden ???
    Sind die bei 1&1 total matt in der Birne .... !

    Da bin ich froh , dass ich den Saftladen schon vor
    längerer Zeit verlassen habe ..... :mrgreen:
     
  5. rosx1

    rosx1 Guest

    Matt in der Birne bist Du, da dort steht das er keine Zugangsdaten hat. Demnach auch keine Abrechnung erfolgen wird.
     
  6. gandalf94305

    gandalf94305 Guest

    Bitte sanfte Töne anschlagen... Danke!
    Sollte heissen "keine Abrechnung erfolgen darf" :mrgreen: denn wir wissen ja noch nicht, was passieren wird.

    Ich würde vorsichtshalber schon mal die Lastschrifteinzugsermächtigung bei der Bank erst ab einem bestimmten Termin laufen lassen (z.B. 1.11.2006) und warten... Passierte mir mit Kabel-BW in dieser Form: der Anschluss war überhaupt noch nicht da (technisch hergestellt), da wurden bereits Gebühren abgebucht... äh... es wurde versucht :mrgreen: Drei Monate später durften Sie dann... Die Buchhaltung war dort etwas stinkig wegen Rücklastschriftgebühren, aber das war ja nicht mein Problem.

    --gandalf.
     
  7. detg

    detg Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18 Aug. 2006
    Beiträge:
    1,498
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Irgendwo in der Pampa zwischen Kassel und Frankfur
    #7 detg, 25 Sep. 2006
    Zuletzt bearbeitet: 25 Sep. 2006
    Warum immer diese künstliche Aufregung im Vorfeld ? Wartet doch erstmal gelassen ab, ab wann 1&1 den Anschluß tatsächlich in Rechnung stellt.
    Wenn's nicht ok ist, kann man reklamieren und 1&1 wird den Fehler korrigieren.

    Wollte ihr alle mit 45 wegen Herzinfarkt in die Kiste gehen ? ;)
     
  8. KenHutchinson

    KenHutchinson Neuer User

    Registriert seit:
    10 Sep. 2005
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Polizist
    Ja, richtig. Es scheitert an der Fritz Box. Über die Abrechnung mache ich mir auch keine großen Sorgen, dass ließe sich sicher notfalls beanstanden. Aber hat vielleicht doch jemand eine Idee, wie man schonb ab dem 4.10. an die Zugangsdaten kommen könnte, um den Anschluß schon eher mit anderer HW zu nutzen?
     
  9. kawamoto

    kawamoto Mitglied

    Registriert seit:
    31 Mai 2004
    Beiträge:
    524
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Speyer
    Ich kann mich nicht daran erinnern , dass ich Dich irgendwie angegriffen bzw. beleidigt habe.
    Oder ist das normal bei Dir ... !?

    Bist Du vielleicht ein " getarnter " 1&1 Mitarbeiter :?: :mrgreen:
     
  10. rosx1

    rosx1 Guest

    Wer tarnt sich hier? ;)
     
  11. Daywalker797

    Daywalker797 Neuer User

    Registriert seit:
    11 Mai 2005
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    hat er denn seine Kundennummer? Ja. Damit geht er bitte ins Control-Center. Da er wohl kein Passwort hat dort -> "Passwort vergessen" -> Hat er eine bestehende Mail-Adresse (egal wo) angegeben? Dann geht das Passwort dahin. Im Control-Center kann er unter Internet-Zugang seine Kennung und sein Internet-Zugangspasswort einsehen. Das kann er dann in einer anderen HW nutzen -> Dadurch fängt aber auch der Vertrag an, egal ob er das an seinem neuen DSL-Anschluss macht oder sonstwo (z.B. Modem-/ISDN-Anschluss oder bei Dir).

    Sollte er keine bestehende Mail-Adresse angegeben und eine neue bekommen, so fehlt ihm das Passwort für den Mail-Account für das Passwort zum Control-Center -> Mist. Dann bleibt der Anruf beim kostenlosen Installationssupport.
     
  12. KenHutchinson

    KenHutchinson Neuer User

    Registriert seit:
    10 Sep. 2005
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Polizist
    Und das funktioniert so wirklich? Eine E-mail Adresse wurde angegeben, ja. Hat das schon mal so jemand gemacht? Schließlich hat 1und1 ja vorab bei dieser Methode "nicht ganz freiwillig" die Zugangsdaten schon rausgegeben, bzw sie wurden ein wenig ertrickst... Sollte jemand da Erfahrung haben, macht 1und1 bei dieser Vorgehensweise irgendwelche Probleme?

    Danke
     
  13. Daywalker797

    Daywalker797 Neuer User

    Registriert seit:
    11 Mai 2005
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Klar geht das: Vielleicht geht dadurch sogar die Berechnung los?

    Weiß ich nicht. Er soll es probieren. Wichtig für später ist dann aber, dass er eine Mail-Adresse hat, an die auch die Rechnung geht. Wenn das nun eine z.B. beim Alt-DSL-Provider ist, die dann wegfällt, sollte er sich eine Domain holen (ist ja kostenfrei im Vertrag) und darauf eine Adresse einrichten, die er dann in seinen Stammdaten auch hinterlegt.
     
  14. emen

    emen Mitglied

    Registriert seit:
    30 Mai 2006
    Beiträge:
    607
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Osnabrück
    Hallo,
    das funktioniert auf jeden Fall so. Allerdings nur wenn von 1und1 schon ein Zugangspasswort vergeben ist. Die Vertragslaufzeit fängt dann allerdings auch an zu laufen. Ich habe es selber probiert.
    Gruss emen
     
  15. klausi1811

    klausi1811 Neuer User

    Registriert seit:
    28 Mai 2006
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    MI
    Würde eh nichts darauf geben das die Hardware später kommt ;)
    Kommt oft vor dem angegebenen Termin.
     
  16. wobcom

    wobcom Neuer User

    Registriert seit:
    23 Juni 2005
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ich habe das damals ganz anders gemacht. ich habe ordentlich gebettelt. Und schwupps hatte ich die Zugangsdaten.... hehe