.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

1x ISDN T-Com + DSL + 1x KD Comfort (2x Analog + Inet) + VoIP

Dieses Thema im Forum "Kabelinternet" wurde erstellt von Harris, 21 Sep. 2008.

  1. Harris

    Harris Neuer User

    Registriert seit:
    25 März 2006
    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi,


    seit kurzem bin ich stolzer Besitzer einer schnellen Leitung über KD.

    Leider ist damit meine momentane Konfiguration (2x 7170 WDS + ISDN Telefone) nicht mehr zu halten, da u.A. das Kabelmodem im Keller ist.

    Da ich gerne die Flat der KD-Leitungen nutzen würde, dennoch weiterhin meine ISDN Leitung benutzen muss, habe ich mir überlegt die ganzen Anschlüsse (wenn möglich) zusammenzulegen und über eine 7270 zu nutzen.

    Mein Hardware bestand besteht aus 2x 7270 + 2x 7170.

    Meiner Überlegung:

    Beide Analoganschlüsse mithilfe von 2x 7170 Zusammenlegen.
    In eine der beiden 7170 geht außerdem die alte DSL light Leitung (als Notfall Inetzugang).

    Das ganze geht dann in die 7270, an die über LAN 1 das Internet von KD sowie der ISDN Anschluss angeschlossen werden.... jetzt ist jedoch mein problem, dass die 7270 nur einen ISDN Eingang hat, oder?

    Also andere Überlegung:
    1x Analog + ISDN + Inet an LAN 1 gehen direkt auf eine 7270. Es ist zwar nur eine kostenlose Leitung vorhanden... aber besser als nix! Soweit ich weis müsste das gehen...

    Nun meine Frage: Wie kann ich mithilfe z.B. des LCR einrichten, dass ich beide Leitungen getrennt ansprechen kann?
    Also alle Festnetzgespräche über KD, wenn die Leitung besetzt per VoIP oder CbC (je nachdem was billiger ist)? Falls doch beide Leitungen gehen sollten erst Analog 1 dann Analog 2 dann CbC bzw. VoIP...

    Ist eine solche Konfiguration überhaupt möglich? Wird zusätzliche Hardware benötigt?

    Kann man evt. einen Analogen Anschluss in einen VoIP anschluss umwandeln?

    Vielen Dank für eure Hilfe!