2.4 GHz WLAN PCI-Karte oder besser 2.4/5 GHz USB-Stick?

THZ

Neuer User
Mitglied seit
6 Okt 2005
Beiträge
41
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo
ich habe seit einer Woche eine Fritzbox 7390. Meine beiden Rechner haben WLAN PCI-Karten, 2.4 GHz. Da die Fritzbox aber auch 5 GHz anbietet, würde es sich lohnen, auf einen Dual-Band USB-Stick umzusteigen? Das Angebot an USB-Sticks mit Dualband ist ja viel grösser als an PCI-Karten. Ausserdem fällt mir ab und zu die Internetverbindung raus bei der PCI-Karte, ohne nachvollziehbaren Grund. IP-Adressen habe ich manuell fest eingestellt.
 
A

andilao

Guest
PCI-Karten haben den Nachteil, dass sich die Antenne oft an einer ungeeigneten Position befindet und längere HF-Kabel immer dämpfen. Bei USB kann man auf 5 m verlängern und so leicht die geeigneteste Stelle finden. 5 GHz lohnt nur bei direkter "Sicht" und wenn das 2,4er Netz extrem belegt ist.

Meine Empfehlung bekommen WLAN-N-Sticks mit 2 "richtigen" Antennen, Kabel und Standfuß,
z.B. der TP-Link TL-WN822N Anhang anzeigen 63502,
bei Amazon für knapp 21,- EUR incl. Versand zu haben.

Und nein, ich installiere nie die Software des Sticks, sondern nur den Treiber.
 

THZ

Neuer User
Mitglied seit
6 Okt 2005
Beiträge
41
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Vielen Dank.

Das ist bei mir genau der Fall: die 3 Antennen meiner PCI-Karte kommen dem Monitoranschluss der Grafikkarte in den Weg, ich muss somit 2 Antennen leicht schräg stellen, und die 3. Antenne muss ich etwa im 45 Grad-Winkel stellen, und zudem stehen die beiden Rechner direkt vor der Wand somit ist der Empfänger natürlich auch direkt vor der Wand, keine überzeugende Lösung.

Der TP-Link wäre ja wirklich günstig! Bin einfach noch nicht sicher, ob und was mir 5 GHz bringen würde. Direkte Sicht habe ich nicht zur Fritzbox, die steht ausserdem in einem Elektroschrank.
 
A

andilao

Guest
in einem Elektroschrank.
Autsch! Hoffentlich gut belüftet und nicht aus Blech? ;-)
Als Faustregel schafft man bei 5GHz rund "eine Wand weniger". Trotzdem kannst Du das ja mal testen, ob 5 GHz was bringen, dazu gibt es ja das Rückgaberecht.
 

THZ

Neuer User
Mitglied seit
6 Okt 2005
Beiträge
41
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Der Elektroschrank ist auf dem angehängten Bild zu sehen. Die Fritzbox hängt in einem Halter aus Metall, den ich an dieses Lochblech festgeklebt habe. Die Rückseite des Halters ist offen, so dass die Belüftungsöffnungen der Fritzbox direkt auf das Lochblech hin gehen. Bis jetzt klappt es ohne Probleme, es sind nun schon 8 Tage....

Die Fritzbox ist übrigens im Flur gleich um die Ecke das Zimmer, wo die beiden Rechner stehen, Distanz etwa 4 Meter.
 

Anhänge

A

andilao

Guest
Da sehe ich LAN-Kabel im Elektroschrank. War der Anschluss für die beiden PCs falsch geplant oder warum sollen die PCs per WLAN ran? Oder ist es nur eine Zwischenlösung? Immerhin hätte man dann GBit-LAN.
 

THZ

Neuer User
Mitglied seit
6 Okt 2005
Beiträge
41
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ich verwende LAN (GBit-LAN) und WLAN. In dem Raum, in welchem die 2 PCs stehen, hat es als einzigem Raum in der ganzen Wohnung keine LAN-Anschlüsse...
 

THZ

Neuer User
Mitglied seit
6 Okt 2005
Beiträge
41
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ich habe nun 2 USB-WLAN-Adapter gekauft, und zwar diese da, weil mein Händler diese gerade an Lager hatte: http://www.edimax-de.eu/de/produce_detail.php?pd_id=345&pl1_id=1&pl2_id=69
Der Unterschied zur WLAN-PCI-Karte ist spürbar, die Verbindung ist besser, keine Ausfälle, keine Leistungsschwankungen. Bin sehr zufrieden.
Das einzig Negative ist, dass der Stick von Windows 7 nicht automatisch erkannt wird, es braucht die Treiber-CD, wobei die Treiber leider nicht separat verfügbar sind, sondern es muss das ganze Installationsprogramm ausgeführt werden, womit automatisch das Utility von Edimax mitdraufkommt.
 
A

andilao

Guest
Wenn es stört oder nervt, kannst Du es sicher beenden und per autoruns abschalten.
Hattest Du bei einem PC mal das Update für die Treibersuche probiert?
 

THZ

Neuer User
Mitglied seit
6 Okt 2005
Beiträge
41
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Naja, es stört nun nicht wirklich.
Die Suche nach Treiberupdates brachte keine Resultate.
 
A

andilao

Guest
Gerade mal nachgeschaut, das Teil ist ja wirklich nicht billig! War da wenigstens eine ordenlich lange USB-Verlängerung dabei?
Schon mal den Speed bei 2,4 und 5GHz verglichen?
 

THZ

Neuer User
Mitglied seit
6 Okt 2005
Beiträge
41
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Den Speed habe ich nicht verglichen. Ich hab es jetzt auf 5GHz eingestellt, und das läuft perfekt und zuverlässig, für mich genügt das...
Eine USB-Verlängerung ist dabei, die ist aber nur 10 cm lang!!
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,863
Beiträge
2,027,497
Mitglieder
350,975
Neuestes Mitglied
user7008