.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

2 Boxen im Netzwerk verbinden

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: DSL, Internet und Netzwerk" wurde erstellt von R.G., 19 Nov. 2008.

  1. R.G.

    R.G. Neuer User

    Registriert seit:
    2 Apr. 2007
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hy,
    ich habe in meinen Netzwerk bis jetzt 2 Fritz!Boxen genutzt um Wlan auch weiter entfernt zu nutzen. Da ich aber jetzt ein PowerLan habe würde ich gern das Wlan der einen Box abstellen. Die 1. Box (7170) hängt an einem Kabelmodem und auch am 1. PowerLan Stecker. In einem anderen Zimmer hängt ebenfalls ein PowerLan Stecker wo wiederrum eine Box (3050) dran hängt. Diese wird hauptsächlich als Druckerserver genutzt. An dieser Box hängt auch noch ein PC(1) per Lan dran.
    Was muss ich jetzt an den Boxen einstellen damit ich mit dem Pc(1) eine Verbindung zum Internet herstellen kann aber auch mit Pc’s die mit der 7170 verbunden sind noch drucken kann?
    Muss ich hier für eine Routingtabelle erstellen und die IP der 3050 ändern? Wenn ja würde mir ein Beispiel evtl. Schon weiterhelfen. Die 3050 muss auch auf Modem umgestellt werden oder?
    Danke
     
  2. birnenkind

    birnenkind Mitglied

    Registriert seit:
    28 Apr. 2007
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #2 birnenkind, 19 Nov. 2008
    Zuletzt bearbeitet: 19 Nov. 2008
    Hoi,

    wenn ich das so richtig verstanden habe, hast Du nur 2 Moeglichkeiten:

    1. Du bringst 3050 ins selbe IP netz wie der Rest. Verpasst Ihr also die IP 192.168.178.254
    dann aenderst Du bei den Druck-Clients die IP und es sollte klappen....(sofern das obig genannnte IP netz deinem IP netz entspricht)
    Diese Loesung ist einfach.
    //add, dhcp server auf der 3050 ausschalten...!

    2. Du erstellst statische Routen......


    gruessle
     
  3. R.G.

    R.G. Neuer User

    Registriert seit:
    2 Apr. 2007
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Also hat soweit alles geklappt.
    Da die Box ja jetzt nicht selbsständig eine Verbindung zum Internet aufbaut blinkt jetzt die ganze Zeit die Power Leuchte. Und somit hab ich auch keine Zeit für den Ruhezustandmodus. Kann man da noch was einstellen?
    Ich hab bei den interneteinstellunegn einfach FRITZ!Box als DSL-Modem nutzen und Filter für DSL-Modem aktivieren (empfohlen) und Alle ATM-Einstellungen automatisch erkennen eingestellt auch wenns keine wirkliche Verbindung zum Netz für die Box gibt. Bei den nicht Fon Boxen kann mans ja nicht einstellen das über den LanPort1 das Internet bezogen wird.
     
  4. R.G.

    R.G. Neuer User

    Registriert seit:
    2 Apr. 2007
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo? Kann keiner antworten?
     
  5. birnenkind

    birnenkind Mitglied

    Registriert seit:
    28 Apr. 2007
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hoi,

    was hasde denn noch fuer fragen, funktionierts nicht? habs nich geblickt was noch nich funktioniert....

    grussa .
     
  6. R.G.

    R.G. Neuer User

    Registriert seit:
    2 Apr. 2007
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #6 R.G., 20 Nov. 2008
    Zuletzt bearbeitet: 20 Nov. 2008
    Naja das blinken der Box hauptsächlich der Rest funktioniert 1a.
    Power LED Blinkt

    ---

    gelöst:
    Interneteinstellungen
    FF-Ansicht - Kein Stil und schon sieht man das Menü über LanA verbinden.
    Nun blinkt nix mehr. Nur dumm das man das in der normalen Ansicht nicht einsehen und einstellen kann.