2 mal Fritzbox 7270 per WDS & 2 mal Sinus 700K

Der Ultimative

Neuer User
Mitglied seit
22 Jul 2006
Beiträge
198
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Hi

Jetzt mal ne frage bei der ich bis jetzt nicht geht gefunden habe.

Ich möchte 2 mal eine 7270 kaufen und per WDS verbinden. soweit kein Problem!
ich habe auch 2 mal das T-Sinus 700K wo eins in einer anderen Wohnung steht und derzeit an der Basicstation eins und über den T-Sinus Repeater eins verbunden ist.
Jetzt würde ich gerne das ein T-Sinus 700K mit der 7270 Master verbinden und das Zweite T-Sinus 700K mit der anderen 7270 Slave Boxe verbinden. geht das?

Mein ISDN anschluss wird nur dann der Master Box sein in der zweiten wohnung ist kein Telefon anschluss, dieser soll über die W-Lan (WDS) geschehen.

Möglich?
 
Zuletzt bearbeitet:

Telefonmännchen

IPPF-Promi
Mitglied seit
22 Okt 2004
Beiträge
5,393
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
38
Das wird nicht so einfach funktionieren. Die Festnetzverbindung wird nicht über die WDS-Verbindung weitergeleitet. Dort kannst Du nur VoIP-Accounts registrieren und benutzen. Die einzige Möglichkeit Festnetzverbindungen weiterzureichen ist per Rufumleitung auf eine VoIP-Nummer, wobei abgehend immer noch per VoIP telefoniert wird, oder die Modifikation der Masterbox mit Asterisk oder dtmfbox aus dem Freetz-Mod (beide beinhalten SIP-Server). Daran kannst Du dann intern per VoIP die an der zweiten Box angeschlossenen Geräte registrieren und auch die Festnetzleitung der Masterbox mitbenutzen. Die Benutzung eines DECT-Repeaters ist vermutlich die bessere Alternative für Deine Konstellation.

Gruß Telefonmännchen
 

mega

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
30 Apr 2005
Beiträge
11,158
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
38
Am besten behält man dabei auch noch die Sinus-Basis bei, damit man auch alle Funktionen nutzen kann.
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,891
Beiträge
2,027,808
Mitglieder
351,017
Neuestes Mitglied
mucfaber