.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

2. PVC für Daten nutzen?

Dieses Thema im Forum "1&1 DSL" wurde erstellt von spunk_, 21 Okt. 2008.

  1. spunk_

    spunk_ Mitglied

    Registriert seit:
    19 Okt. 2004
    Beiträge:
    620
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hallo,


    hmm? wie muss ich mir das eigentlich mit der 2. Verbindung technisch vorstellen?
    ist ja eine weitere IP (die Box hat demnach gleichzeitig 2 Adressen von aussen).
    kann man diese verbindung nur für die Telefonie nutzen oder ist das von Seiten 1u1 (bzw. Telefonica, QSC, Arcor) einfach eine verbindung zum Internet die beliebige Daten transportieren kann.


    Hintergrund: ich nutze DSL2000 mit einer Leitung die technisch mehr beiten kann (mir reicht 2000er vollkommen aus). ist nun bei diesem tarif die gesamte Kapazität gedrosselt oder lediglich der Bereich Internet?
    dann wäre es ja ein leichtes die beiden Nutzernamen 1und1sonstwie@online.de und V1und1sonstwie@online.de zu tauschen.
    hat das schon wer probiert oder gibt es dabei evtl. die Gefahr mit Mehrfacheinwahl oder ähnlichem?
     
  2. rosx1

    rosx1 Guest

    Die 2. PVC erhöt nicht die Leistung, sondern teilt sich diese mit der normalen Einwahl. Hast Du DSL 2000 dann bleibt das auch so. Die Einwahl hat nichts mit der technischen Seite der Leitung zu tun, denn die Geschwindigkeit wird im DSLAM eingestellt.
     
  3. spunk_

    spunk_ Mitglied

    Registriert seit:
    19 Okt. 2004
    Beiträge:
    620
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    okay- dann bringen Esperimente damit die Nutzerdaten-Daten zu tauschen ja sowieso nix.
     
  4. BiasX

    BiasX Neuer User

    Registriert seit:
    23 Sep. 2006
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Schorndorf
    Nee, die bringen wirklich nix. Die Leitung bleibt die gleiche, egal ob zwei Einwahlen oder eine...