.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

2 sipgate accounts? fehler!

Dieses Thema im Forum "Asterisk Allgemein" wurde erstellt von bjunix, 7 Sep. 2004.

  1. bjunix

    bjunix Neuer User

    Registriert seit:
    18 Apr. 2004
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ich versuche gerade zwei sipgate accounts mit asterisk zu registrieren.
    geht eigentlich auch ohne problem.

    "sip show peers" gibt mir

    sipgate_bj/1975 217.10.79.9 N 255.255.255.255 5060 OK (15 ms)
    sipgate_out/870 217.10.79.9 N 255.255.255.255 5060 OK (14 ms)

    doch dann kommt in kürze :

    Sep 7 13:06:57 NOTICE[7175]: chan_sip.c:6575 handle_response: Failed to authenticate on REGISTER to '<sip:197xxxx@sipgate.de>;tag=as78ba8ffa'
    Sep 7 13:06:57 WARNING[7175]: chan_sip.c:6560 handle_response: Got 200 OK on REGISTER that isn't a register

    meine sip.conf



    Code:
    [general]
    port=5060
    binaddr=0.0.0.0
    localnet=192.168.1.0/255.255.255.0
    externip=212.202.49.151
    srvlookup=yes
    context=default
    disallow=all
    allow=alaw
    allow=ulaw
    register => 870xxxx:xxxxxx@sipgate.de/8706362
    register => 197xxxx:xxxxxx@sipgate.de/1975755
    canreinvite=no
    tos=0x18
    insecure=very
    nat=yes
    dtmf=rfc2833
    
    [sipgate_out]
    type=friend
    username=870xxxx
    secret=xxxxxx
    host=sipgate.de
    fromuser=870xxxx
    fromdomain=sipgate.net
    context=incoming_flur
    canreinvite=no
    qualify=yes
    disallow=all
    allow=alaw
    allow=ulaw
    insecure=very
    nat=yes
    dtmf=rfc2833
    tos=0x18
    
    [sipgate_bj]
    type=friend
    username=197xxxx
    secret=xxxx
    host=sipgate.de
    fromuser=1975755
    fromdomain=sipgate.net
    context=incoming_bj
    canreinvite=no
    qualify=yes
    disallow=all
    allow=alaw
    allow=ulaw
    insecure=very
    nat=yes
    dtmf=rfc2833
    tos=0x18
    
    
    das merkwürdige ist das beide peers trotzdem als erreichbar angezeigt werden und auch erreoch bar sind
     
  2. betateilchen

    betateilchen Grandstream-Guru

    Registriert seit:
    30 Juni 2004
    Beiträge:
    12,882
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    am Letzenberg
    ergänze mal in [GENERAL]
    Code:
    maxexpirey=3600
    defaultexpirey=1800
    
     
  3. bjunix

    bjunix Neuer User

    Registriert seit:
    18 Apr. 2004
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    die meldung kommt immer noch. bin mir nicht sicher, aber es kommt mir so vor als ob sie direkt nach dem ich asterisk anrufe erscheint.
     
  4. rollo

    rollo IPPF-Promi

    Registriert seit:
    5 Juli 2004
    Beiträge:
    8,281
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    JO30SK
    Versuchst du Dich selbst über Sipgate anzurufen? Das klappt nicht.

    Ausserdem würde ich

    nat=no
    canreinvite=yes (berichtigt)

    setzen.

    jo
     
  5. betateilchen

    betateilchen Grandstream-Guru

    Registriert seit:
    30 Juni 2004
    Beiträge:
    12,882
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    am Letzenberg
    canreinvite :wink:

    Aber bei Sipgate hat mein Asterisk auch das Problem, daß die Registrierung erst beim 3. oder 4. Versuch klappt. Mit meinen oben angegbenen Zeiten, tritt das Problem - das eigentlich nicht wirklich eines ist - zumindest nicht mehr so häufig auf.
     
  6. bjunix

    bjunix Neuer User

    Registriert seit:
    18 Apr. 2004
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    also.. nach ausgibigen tests, merke ich das mit der obigen konfig asterisk total spinnt. die fehler meldung kommt zwar nicht mehr ( nach reboot und obigen hilfen) aber dafür geht sonst nix mehr.


    wenn ich nun die nummer von sipgate account 870xxxx anrufe , geht er in die extension [incoming_bj] welche eigentlich für den sipgate acount 197xxxx gedacht ist und so auch auch bei sipgate_bj eingetragen ist.

    das versteh ich über haupt nicht, vorallem weil die extension incoming_bj eigentlich auf die nummer von 197xxxx hört und nicht auf die von 870xxxx

    hier noch mal ein auszug aus meiner extensions.conf
    Code:
    
    [general]
    
    static=yes
    writeprotect=no
    
    [default]
    
    
    include => incoming
    
    
    ;###################################
    ;##########incoming calls###########
    ;###################################
    
    
    [incoming_bj]
    
    exten => 197xxxx,1,Dial(Zap/g1/1414&SIP/xlite,60,tT)
    exent => 197xxxx,2,Hangup
    
    [incoming]
    
    exten => 870xxxx,1,Dial(Zap/2/1414,60,tT)
    exent => 870xxxx,2,Hangup
    
    

    edit:
    ok hat sich erledigt. habe nun beide accounts in den context incoming geschickt und dort die fallunterscheidung vorgenommen.

    extensions.conf:
    Code:
    [incoming]
    
    exten => 197xxxx,1,Dial(Zap/g1/1212,60,tT)
    exten => 197xxxx,2,Hangup
    
    
    
    exten => 870xxxx,1,Dial(Zap/g1/1414,60,tT)
    exten => 870xxxx,2,Hangup
    
     
  7. betateilchen

    betateilchen Grandstream-Guru

    Registriert seit:
    30 Juni 2004
    Beiträge:
    12,882
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    am Letzenberg
    das kommt daher, daß Asterisk in dem Fall, wo mehrere Accounts beim gleichen Provider registriert sind, den ankommenden Anruf IMMER in den LETZTEN Kontext der SIP.conf schickt, der zu dem ankommenden Anruf paßt schickt.

    Übrigens - das ist kein SIP-spezifisches Problem, bei IAX passiert das genauso - nur daß dort erschwerend hinzukommt, daß man dann selbst in der EXTENSIONS.conf keine Fallunterscheidung mehr machen kann, wenn der Anruf z.B. von Providerseite in die extension "s" geschickt wird (wie z.B. bei PURtel)