[Frage] 2 Standorte mit je einer 5020

ruvy

Neuer User
Mitglied seit
30 Mrz 2012
Beiträge
5
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,
als Newcomer in dem Bereich, stehe ich vor dem Problem, 2 Standorte miteinander zu verbinden, damit Gespräche von Standort A nach Standort B weitergeleitet werden können.
Beide Standorte haben eine 5020 Voip Anlage in Betrieb, DSL Anbindung sowie einen VPN der für das Lan genutzt wird.
Jeder Standort ist über einen eigene Rufnummer natürlich von draussen erreichbar.

Gibt es eine Möglichkeit, die beiden 5020 z.B. über die VPN zu verbinden und ein in Standort A eingehendes Gespräch zu einer Nebenstelle in Standort B weiter zu verbinden?

Für etwaige Hilfestellungen, Links, Anregungen möchte ich mich schon im Voraus herzlich bedanken!
lg
Rudi
 

ruvy

Neuer User
Mitglied seit
30 Mrz 2012
Beiträge
5
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
hhhmmmm

Echt, 90 Personen haben sich meine Frage angesehen und keiner hat einen Tipp wo ich ein Thema zum Einlesen dazu finden kann? :confused:
 

voip²

Neuer User
Mitglied seit
30 Sep 2008
Beiträge
142
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,

das liegt daran, dass das Thema weder alltäglich noch sehr einfach ist. Eine Beschreibung zum Einlesen ist mir auch nicht bekannt.

Die Anlagen unterstützen keine Vernetzung. Es ist aber möglich, einen Unteranlagenbetrieb aufzubauen. Dabei wird auf der Oberanlage für jeden Teilnehmer der Unteranlage ein VoIP-Teilnehmer eingerichtet. Auf der Unteranlage ein entsprechender VoiP-Account, der sich auf dem zugehörigen Teilnehmer der Oberanlage anmeldet. Die Teilnehmer der Oberanlage können dann die Unteranlagenteilnehmer direkt rufen und die Teilnehmer der Unteranlage können dann über "ihren" VoIP-Account in die Oberanlage rufen. Klingt kompliziert, ist es auch.
Wenn man das so aufgebaut hat, können die Teilnehmer der Oberanlage auch auf die Teilnehmer der Unteranlage vermitteln. Andersherum wird es schwieriger. Daher kann man, wenn man will natürlich diesen Unteranlagenbetrieb auch über Kreuz aufbauen. Also die Oberanlage wiederum als Unteranlage an der Unteranlage anmelden ;)

Was auf jeden Fall nicht geht, sind Anlagenfunktionen wie Belegtlampenfeld etc.

Gruß
voip²
 

ruvy

Neuer User
Mitglied seit
30 Mrz 2012
Beiträge
5
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Danke

[Edit Novize: Monsterfullqutoe vom Beitrag direkt darübr gelöscht - siehe Foren-Regeln]

Danke für die Ausführung!
Gibt es eine andere Möglichkeit das zu realisieren?

lg
Rudi
 

Zurzeit aktive Besucher

Keine Mitglieder online.
3CX

Statistik des Forums

Themen
235,885
Beiträge
2,067,230
Mitglieder
356,872
Neuestes Mitglied
Machsgut