2 Tel an der box-getrennt schalten?

Matze_145

Neuer User
Mitglied seit
31 Okt 2006
Beiträge
8
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo...
ich bin langsam am ende...ich bekomms ums verrecken net auf die reihe die 2 tel getrennt klingeln zu lassen.
ich versuch des alles ma so genau wie mögich zu schildern:
Fritzbox 7170, neustes update heute drauf
anbieter freenet.
2 nummern: einmal festnetz von der telekomm, einmal eine inetnummer von freenet.

hab schon mal mail an den support von freenet geschrieben:
also wie die meinten hab ich also alles auf werkseinstellung, den einrichtungsassi gestarten, brav die vorwahl eingegeben..
so jetzt steht also die inetnummer drin mit "0000" und is registriert...

wenn ich eine der beiden nummern wähl klingeln beide telefone.

dann hab ich ma bissl rumgespielt und die inetnummer eingeben, so das dann die "794443" drin stand.
dann hat aber nur noch eben diese nummer funktioniert...
wie zum henker kann ich also die festnetznummer eingeben und dem einen tel die u den anderem tel die 2te nummer zuweisen?

bin um jede hilfe dankbar
gruß matze
 

h1watcher

Aktives Mitglied
Mitglied seit
17 Mrz 2006
Beiträge
1,037
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Willkommen im Forum.

Du findest alles im Handbuch der FB und in der Onlinehilfe der Weboberfläche der FB unter Telefonieeinstellungen/Nebenstellen.

mfG
h1watcher
 

Matze_145

Neuer User
Mitglied seit
31 Okt 2006
Beiträge
8
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
ok...also immerhin hab ich es jetzt ma soweit das die tel je nach nummer klingeln:

ich hab bei "ansicht"

"Festnetz aktiv

Das Festnetz kann deaktiviert werden, wenn die FRITZ!Box nur mit dem DSL-Anschluss und nicht mit einem Festnetz verbunden ist. Alle Telefonate werden dann über das Internet geführt. Der Internettelefonie-Anbieter muss in diesem Fall alle Anrufe weiterleiten."

den haken gesetzt...

jetzt is meine frage:
gehn trotzdem alle gespräche jetzt übers inet? oder tel ich mit dem 2 fon dann normal über festnetz? denn es leuchtet einmal am router die lampe "internet" auf, und beim anderen tel "festnetz"...
 
Zuletzt bearbeitet:

lone star

IPPF-Promi
Mitglied seit
23 Mai 2006
Beiträge
4,134
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,

Zitat:
Die Rufnummer, die Sie unter " Rufnummer der Nebenstelle" angeben, bestimmt die Standard-Verbindungdart und die abgehende Rufnummer für diese Nebenstelle.

mfg Holger
 

h1watcher

Aktives Mitglied
Mitglied seit
17 Mrz 2006
Beiträge
1,037
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Die Nummer, die als Nummer der Nebenstelle eingetragen ist, bestimmt wie herausgewählt wird. Ist die Freenetnummer hier eingetragen, dann geht das Gespräch von dieser Nebenstelle über das Internet. Wenn dort die Festnetznummer eingetragen ist geht es über das Festnetz raus. Mit den Wahlregeln kann aber eingestellt werden, welche Rufnummerngassen über welchen Anschluss rausgehen.

Mit dem Haken bei "auf alle Rufnummern reagieren" kann man einstellen, das diese Nebenstelle auf alle eingehenden Anrufe reagiert (sonst nur auf die Nummer der Nebenstelle).

Also alles in Ruhe ansehen und auch mal auf den Hilfebotton klicken.

mfG
h1watcher
 

Matze_145

Neuer User
Mitglied seit
31 Okt 2006
Beiträge
8
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
aha...und warum is es dann egal ob bei der inet nummer "0000" drin steht oder die nummer welche ich von freenet erhalten habe?

ich hab bei den wahlregeln

Rufnummer/Bereich Verbindung
061558XXXXXX Internet: 0000 [Edit Novize: Rufnummer unkenntlich gemacht]

eingestellt...trotzdem leuchtet aber die LED "festnetz" auf...

oder läuft des dann dennoch über voip,, auch wenn "festnetz" leuchtet????
 
Zuletzt bearbeitet:

lone star

IPPF-Promi
Mitglied seit
23 Mai 2006
Beiträge
4,134
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,

nein wenn Festnetz LED leuchtet, dann geht der Ruf auch über Festnetz raus.

mfg Holger
 

Matze_145

Neuer User
Mitglied seit
31 Okt 2006
Beiträge
8
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
hm..hab ich schon fast befürchtet ;-)

kann mir dann jemand sagen wie ich was eistellen muß, damit das nicht der fall ist?
das muß doch gehn, oder?
läuft das dann alles über die box oder is das ne sache des providers?
 

h1watcher

Aktives Mitglied
Mitglied seit
17 Mrz 2006
Beiträge
1,037
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
aha...und warum is es dann egal ob bei der inet nummer "0000" drin steht oder die nummer welche ich von freenet erhalten habe?
Wenn keine Verbindung mit der in der Nebenstelle eingetragenen Nummer ausgeführt werden kann nimmt die FB die Nummer die als nächste unter "zusätzliche Rufnummern" steht.

So einfach ist das!


mfG
h1watcher
 

lone star

IPPF-Promi
Mitglied seit
23 Mai 2006
Beiträge
4,134
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hast Du denn in der Box auch alle Einstellungen im Menue Telefonie vorgenommen, deine Internetrufnummer eingeben, deine Festnetznummer ohne Vorwahl eingegeben.

Ist im FritzBox-Menue Übersicht deine Internetrufnummer registriert, kontrolliere es bitte mal.

mfg Holger
 

Broderik

Neuer User
Mitglied seit
16 Mrz 2006
Beiträge
2
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hi,

als ich keine Lust mehr auf die Frickelei mit den Einstellungen hatte, habe ich mir über sipgate eine 2. VOIP- Nummer geholt. jetzt geht alles prima :)

Dietmar
 

RudatNet

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
25 Jan 2005
Beiträge
15,064
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Matze_145 schrieb:
...
ich hab bei den wahlregeln

Rufnummer/Bereich Verbindung
061558xxxxxx Internet: 0000

eingestellt...trotzdem leuchtet aber die LED "festnetz" auf...
Ist das deine eigene Festnetznummer? (Mach die bitte oben auch mal unkenntlich!)
Rufst du dich also selber über Freenet an?

Dann sollten schon die LEDs "Internet" und "Festnetz" leuchten!

Denn es geht ja ein Ruf über Internet raus,
und dieser Ruf kommt über Festnetz wieder rein!
 

Matze_145

Neuer User
Mitglied seit
31 Okt 2006
Beiträge
8
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
also wir haben hier halt ne WG und da wär es toll wenn man 2 unterschiedliche nummern hätte, die beide übers internet gehn...


klar kann ich mich selber anrufen...hab ja 2 nummern...

aber der punkt, also es geht ja ums raustelefonieren, ist der, das eine nummer über festnetz geht, die andere übers inet, und ich es nicht hinbekomm, die festnetznummer auch übers inet zu schalten.

kann es sein das dies ein providerproblem is?
oder hängt das an den einstellungen in der box?
kann mir dann jemand sagen wie ich was einstellen muß damit das geht?


Ok...da ich absoluter neuling bin hab ich keinen ahnung was SIPGATE is...
is das die lösung des problems???
 

RudatNet

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
25 Jan 2005
Beiträge
15,064
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ich habe nicht gefragt, ob du dich selber anrufen kannst!

Bitte lies meinen Beitrag nochmal und beantworte ihn wenn möglich. ;)

Die Frage zur Konfiguration bzw. Einstellung der Nebenstellen ist doch hier von h1watcher (Beitrag #5 und #9) auch schon eindeutig beantwortet.


lone star schrieb:
nein wenn Festnetz LED leuchtet, dann geht der Ruf auch über Festnetz raus.
... oder es kommt ein Anruf über das Festnetz rein!
(Was wie oben erwähnt passieren kann, wenn man sich selber anruft!)
 

Matze_145

Neuer User
Mitglied seit
31 Okt 2006
Beiträge
8
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
ja es leuchten beide led (festnetz u internet) wenn ich vom einen aufs andere tel anruf.

allerdings versteh ich die frage nicht.

was die einstellungen angeht:

Inetnummer steht ohne vorwahl drin, bzw die vorwahl steht ja bei den einstellungen der inet nummer.

die festnetznummer hab ich mit vorwahl unter "nebenstellen" und dann unter "festnetznummer" gespeichert.

in der übersicht erscheint also bei fon 1 die internetnummer(ohne vorwahl), bei fon 2 die festnetznummer(mit vorwahl)

bei den wahlregeln steht:
Rufnummer/Bereich Verbindung
061xxxxxxxx Internet: xxxxxx

bei anbietervorwahlen steht nix drin

kann da jetzt jemand n fehler erkennen:confused:
 

Broderik

Neuer User
Mitglied seit
16 Mrz 2006
Beiträge
2
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Huhu,

geh mal nach sipgate.de. da kannst du für lau eine voip nummer kriegen.
wie du die in die fritz box reinbekommst ist da ganz genau erklärt, ich habs auch geschafft, also echt was für dummies. und dann hast du zwei unabhängige nummern, über die du internet telefonieren kannst. wenn du willst, kannst du da auch ne telefon- flat kaufen. muß aber nicht
 

RudatNet

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
25 Jan 2005
Beiträge
15,064
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Was soll das mit Sipgate?
Das hat mit dem Thema doch überhaupt nichts zu tun!

Das Funktioniert mit freenet ganz genau so einfach!


@Matze_145,

da ist kein Fehler in deinen Einstellungen. Alles funktioniert doch perfekt!

Mit FON1 telefonierst du über Internet, und mit FON2 über Festnetz!

Willst du das so haben?
 

Matze_145

Neuer User
Mitglied seit
31 Okt 2006
Beiträge
8
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Naja ich hab mir halt gedacht das ich beide telefone über internet laufen lassen kann.
is ja sonst doof wenn ich bei einem durch die tel flatrate nix zahl und bei dem anderen den normalen tarif der telekom zahlen muß....

ansonsten bedank ich mich erst mal für die hilfestellungen von euch.

hab mit halt gedacht das man dann 2 nummern über inet laufen lassen kann...

gruß matze
 

RudatNet

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
25 Jan 2005
Beiträge
15,064
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Natürlich kann man auch mit dem 2ten Telefon über VoIP telefonieren!

Nur hast du bei Freenet leider nur einen Account und somit auch nur eine Nummer!
Soll heissen, dass dann beide abgehend mit der gleichen Nummer telefonieren würden.

Alternativ kannst du dich bei GMX anmelden, und deine Festnetznummer für VoIP registrieren. Damit hast du dann einen 2ten VoIP-Account mit deiner Festnetznummer als abgehende Nummer. Kostet auch nur 1ct/min!

Lohnt sich natürlich nicht, wenn du eine Telefon-Flat bei freenet hast!
 

Matze_145

Neuer User
Mitglied seit
31 Okt 2006
Beiträge
8
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
allright..damit kommen wir der sache näher..also muß ich den freenet-jungs einfach ne 2te nummer aus der nase ziehn und dann hat´s sichs..

ok.damit wär das thema erledigt. danke noch ma an alle

gruß matze
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,832
Beiträge
2,027,219
Mitglieder
350,921
Neuestes Mitglied
gordon78