2 verschiedene Tel-Nr. über FB Fon 5140

imebro

Neuer User
Mitglied seit
9 Sep 2007
Beiträge
14
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo an Alle,

seit gestern habe ich meine FB Fon 5140 im Betrieb mit neuester Firmware.
Sie läuft als Router an einem Kabelmodem und das Analog-Telefon ist über ein Y-Kabel zwischen Modem und FritzBox an der FritzBox angeschlossen.
Grundsätzlich funktioniert das.

Da meine Rufnummer aber noch nicht von Unitymedia übernommen wurde, habe ich von dort eine vorläufige andere Tel-Nr. erhalten. Nur über die kann ich jetzt über die FB telefonieren. Meine "normale" Tel-Nr. funktioniert nur direkt über die TAE-Dose.

Gibt es eine Möglichkeit, innerhalb der FB über eine Art Rufumleitung auch mit meiner normalen Tel-Nr. zu telefonieren bzw. Gespräche zu empfangen?

Danke & Gruss
Ingo
 

Telefonmännchen

IPPF-Promi
Mitglied seit
22 Okt 2004
Beiträge
5,393
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
38
Rufumleitungen gelten nur für eingehenden Telefonate. Dein Problem ist, daß der einzige analoge Eingang der Box schon durch das Kabelmodem belegt ist und Du somit keine zweite analoge Leitung an die Box anschließen kannst. Es wird also nicht gehen, alles über die FritzBox abzuwickeln. Möglich wäre dieses nur, wenn einer der Anschlüsse ein ISDN-Anschluß wäre, denn die FritzBoxen können den analogen und den ISDN-Eingang gleichzeitig bedienen.

Gruß Telefonmännchen
 

imebro

Neuer User
Mitglied seit
9 Sep 2007
Beiträge
14
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo und vielen Dank für die Antwort.

Dann werde ich noch bis zum 1.1.09 warten müssen... dann wird meine Rufnummer eh von NetCologne zu Unitymedia portiert und dann kann ich wohl auch endlich mit meiner richtigen Tel-Nr. an der FritzBox telefonieren.

Gruss
Ingo
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,375
Beiträge
2,021,691
Mitglieder
349,965
Neuestes Mitglied
Luuu