.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

[Problem] 2 x Fritz!Box 7490 als ISDN auf VOIP übersetzer

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon als ATA" wurde erstellt von zeroblue2005, 6 Juli 2017.

  1. zeroblue2005

    zeroblue2005 Neuer User

    Registriert seit:
    23 Sep. 2007
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hallo Zusammen,,

    folgender Alter-IST-Zustand:
    Zwei ehemalige Mehrgeräte ISDN-Anschlüße mit jeweils 2 Kanälen u. 3 Rufnummern. Diese beiden Mehrgeräte Anschlüße waren auf einer Octupus Telefonalge mit Systemtelefonen verbunden.

    Neuer IST-Zustand:
    Die zwei ehemalige Mehrgeräte ISDN-Anschlüße wurden umgewandelt in zwei 100 VDSL. Der Kunde wollte aber unbedingt seine Telefonanlage behlaten inkl. Systemtelefonen. Also wurden an jeden 100 VDSL jeweils eine Fritz!Box 7490 verbaut und am S0 die Telefonalage mit der Fritz!Box 7490 verbunden. So dass die Fritz!Box 7490 die übersetzung zwischen ISDN und VOIP Technik übernimmt. Das hat im übrigen die T-Com gemacht! Wenn jetzt jemand fragt, warum zwei Fritz!Boxen, nun weil der S0 einer Fritz!Box am S0 nur max. zwei Leitungen bzw. Eingehende/Ausgehende Telefonate verwalten kann, daher die Aufteilung an zwei Anschlüßen.

    Das Ganze klappt auch so weit, es stehen vier Leitungen zur verfügung!

    Das Problem:
    Sieht so aus, dass einige Gespräche abbrechen oder es zu Störungen innerhalb des Gespräches kommt. Bevor wir jetzt die T-Com informieren, gibt es eine Möglichkeit, dies in der Fritz!Box nachzustellen, in Bezug auf qualität? Ich vermute zwar nein, da so viel ich weiss der S0 einfach alles nur durchreicht! Die weitere Frage ist nun, wo glaubt ihr wo das Problem liegen kann? An der Telefonalage, dass diese mit was nicht klar kommt oder T-Com vermittlungsstelle?

    Danke für eure Hilfe
     
  2. chked

    chked IPPF-Promi

    Registriert seit:
    20 Nov. 2006
    Beiträge:
    4,188
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    38
    Nachjustieren lässt sich nichts, aber im Ereignisprotokoll der Fritzboxen kann man eventuell Hinweise zur Fehlerursache finden. Tritt das Problem bei beiden Boxen auf?
     
  3. zeroblue2005

    zeroblue2005 Neuer User

    Registriert seit:
    23 Sep. 2007
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Ja das dachte ich mir! Ich gebe die Frage mal an den Kunden weiter und melde mich dann wieder! Ich habe dem Kunden gesagt, er soll das protokolieren, damit ich das später in den FBs abgelcihen kann! Ich melde mich wieder sobald ich die Antworten habe...
     
  4. zeroblue2005

    zeroblue2005 Neuer User

    Registriert seit:
    23 Sep. 2007
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Habe die Antworten bekommen, ja betrifft beide FBs. Die Telefonanalge ist im übrigen eine T-Octupus Open 230... was kann man jetzt tun?
     
  5. logischdo

    logischdo Neuer User

    Registriert seit:
    7 Juli 2017
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hi,
    den Fehler den viele machen.... gerade bei Octopus / Siemens Telefonanlagen....

    ISDN ist ein PCM Signal. Jede Telefonanlage synchronisiert sich auf dieses Signal.
    Bei mehreren ISDN Anschlüssen (richtiges ISDN), werden alle NTBAs synchronisiert. I.d.R. über die Vermittlungsanlage per GPS.

    Die Fritzboxen machen das nicht. Da hat jede Ihren eigenen Takt. Und die laufen nunmal nicht synchron.
    Ergo, die angeschlossene Telefonanlage nimmt sich einen ISDN Anschluss als Referenz und versucht hier Taktsynchron zu arbeiten.
    Dies funktioniert aber nicht. Ab und zu läuft halt die Sache außer Takt. Und dann kommt es zu solchen Effekten.

    Lösung: Entweder eine Telefonanlage die jeden ISDN Bus eigens synchronisieren kann, oder einen Router der zwei VDSL und zwei ISDN Bus hat.
    Oder, ne VoIP Karte in die Octopus....

    Ich glaube die be.IP plus kann das. Man braucht halt noch ein zweites VDSL Modem dazu und schließt es an den WAN Port...
     
  6. zeroblue2005

    zeroblue2005 Neuer User

    Registriert seit:
    23 Sep. 2007
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hast du eine Kaufempfehlung für eine Voip Karte, die in die Octupus 230 passt? Wie muss ich mir das vorstellen mit der Voipkarte, was macht die genau?
     
  7. betaman2

    betaman2 Neuer User

    Registriert seit:
    16 Jan. 2016
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    8
  8. bishop2k

    bishop2k Neuer User

    Registriert seit:
    22 Feb. 2005
    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    btw..
    wozu eigentlich 2x vdsl100 ???

    1x vdsl mit allen msn drauf und 1x be.ip mit 2s0 dran macht doch die identische Funktion.
    Sprachkanäle kosten bei der TKom allerdings.

    Optimal wäre die Konstruktion mit Easybell :)