2 x Win10 per TightVNC, SSH und MyFritz verbinden geht nicht

Centauri39

Mitglied
Mitglied seit
4 Jun 2006
Beiträge
348
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Ich versuche gerade, zwei Win10 64bit laut Betreff zu verbinden, also eine SSH-geschützte VNC-Verbindung über MyFritz.

Da sich beide Rechner im gleichen Heimnetz befinden habe ich die MyFritz-Adresse in die FB im Bereich DNS-Rebind-Schutz eingetragen.

Eigentlich müsste es nun gehen, indem ich mit PuTTY einen SSH-Tunnel öffne und mit dem TightVNC-Viewer einen VNC-Verbindung zum localhost bzw. 127.0.0.1 wie folgt starte:

localhost::xxxx (xxxx steht für den Ziel-VNC-Port)

Diese Verbindung wird vom Server ebenso abgelehnt wie die folgende:
127.0.0.1::xxxx

"Loopback" ist in TightVNC bereits aktiviert.

Das Einzige was geht, ist dieses hier im TightVNC-Viewer:
[MyFritz-Adresse]::xxxx

Damit läuft diese Verbindung aber nicht über SSH.

Wo könnte bitte der Fehler stecken?
 

Erhalten Sie 3CX für 1 Jahr kostenlos!

Gehostet, in Ihrer privaten Cloud oder on-Premise! Ganz ohne Haken. Geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail an und los geht´s:

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.
oder via