[Frage] 250k gebucht aber nur 175k verfügbar

e2thec

Neuer User
Mitglied seit
13 Sep 2020
Beiträge
9
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo Leute,

bin schon jahrelang bei 1und1. Hab mit 16k angefangen, dann auf 50k und dann auf 100k. Hatte immer annähernd die gebuchte Geschwindigkeit. Jetzt kam ein Angebot mit 5 Euro mehr auf 250k zu gehen. Gesagt getan.....erreichen zu ich jetzt nur zwischen 160k und 170k. Erst auf Nachfrage wurde mir bestätigt dass sie mich auf nen 175er Port gelegt haben. Zahlen soll ich aber für 250k. Gängige Praxis ? Habe widerrufen und werde wahrscheinlich direkt zur Telekom wechseln. Könnt ihr Mir sagen was es mit Leistungskapazität aus der Screenshot auf sich hat. Achja Länge zur Vermittlungsstelle beträgt 198 m....

Vielen Dank im voraus.
 

Anhänge

KunterBunter

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Okt 2005
Beiträge
25,402
Punkte für Reaktionen
415
Punkte
83
Es gibt keinen 175er Port. Und es ist tatsächlich neuerdings gängige Praxis bei der Telekom, zunächst nur ein DSL-Profil mit 175 Mbit/s im Downstream auf ihren Ports zur Verfügung zu stellen, auch für ihre eigenen Kunden. Nach einigen Wochen oder Monaten wird das dann auf 250 Mbit/s umgestellt, wenn sich die Leitung als stabil herausgestellt hat. Also entweder Geduld oder Wechsel direkt zur Telekom, wo dich das gleiche erwartet, nur zahlen ist da nicht so wie bei 1&1.
 
  • Like
Reaktionen: e2thec

HabNeFritzbox

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Dez 2017
Beiträge
17,126
Punkte für Reaktionen
494
Punkte
83
Bei Telekom hat man direkt 265 Mbit (etwa 246 Mbit netto), bei 1&1 sollte es auch so sein, wenn es anders gemacht wird, 1&1 Fragen wieso es so ist.

Bei 200m gibt es bei Telekom sogar eher 292 Mbit (etwa 270 Mbit netto), aber eben eher nur bei Telekom direkt, nicht bei Providerkunden.

Und preislich kann Telekom sogar günstiger oder zumindest fast gleich teuer sein wie 1&1, wenn man ganzen Wechselboni, Onlinegutschrift und alles mit berücksichtigt.

Für mein Tarif zahl ich bei Telekom effektiv auch nur etwa dass was 1&1 verlangt.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reaktionen: e2thec

e2thec

Neuer User
Mitglied seit
13 Sep 2020
Beiträge
9
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Na das ist ja echt wunderbar wenn das bei der Telekom direkt dann auch so läuft.....ist aus meinen Screenshots ersichtlich ob in Zukunft da auch 250 mbits gehen ?

Edit// folgende Mail bekam ich als Antwort auf meine Frage warum bei mir nur 160k gehen.

"Eine Schaltung des 250er Profils ist leider nicht möglich. Dies wurde zuerst bei der Deutschen Telekom angefragt, aber aufgrund der Leitungseigenschaften abgelehnt. Aktuell ist dies leider das Maximum was wir zur Verfügung stellen können."
 

HabNeFritzbox

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Dez 2017
Beiträge
17,126
Punkte für Reaktionen
494
Punkte
83
Von Werten her kannst sogar erweiterte Profil bekommen, was 1&1 bucht intern, kann ich dir nicht sagen.

Oft wird alles auf böse Telekom geschoben, von wegen Techniker kommt nicht, dass bezahlte Kontingente nicht ausreichen verschweigen Provider dann.

Auch für irreführende Namen bei 1&1 sind die selbst schuld, denn es werden keine 250 Mbit Verkauft, sondern ein Tarif welche bis zu 250 Mbit enthält, aber eben auch 175 Mbit sein kann als Fallback.
 
  • Like
Reaktionen: e2thec

e2thec

Neuer User
Mitglied seit
13 Sep 2020
Beiträge
9
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Und wenn ich bei Telekom 250k buche sollte ich auch sofort 250k bekommen oder ? Durch Mitarbeiter Rabatte komm ich auch annähernd an den Preis von 1und1 plus minus Paar euro. Habe ne Fritzbox 7590. Ich hoffe man kann bei Telekom auch ohne Router bestellen, denn auf den Speedport habe ich wahrlich keine Lust...
 

HabNeFritzbox

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Dez 2017
Beiträge
17,126
Punkte für Reaktionen
494
Punkte
83
Der Speedport ist Optional, und finde "for Friends" nicht wirklich attraktiv, und bei Anliegen/Problemen musst dich eher immer an den Mitarbeiter wenden, und bei evt. Kulanz sieht es auch düster aus.

Gerade als Wechsel bekommst da fast 300€ um die Ohren geworfen, Online Rabatt, Aktion (X Monate reduzierter Preis), Router Gutschrift (auch wenn keinen nimmst), Payback usw.

Weiterer Vorteil bei Telekom, KEINE Zwangstrennung nach 24 Stunden. Und hast dort noch im XL ne Allnet Flat mit drinnen, welche auch für Rufumleitungen im Kundencenter gilt. Kannst dort z.B. Gespräche aufs Handy umleiten lassen wenn deine FB nicht am VoIP Server angemeldet ist.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reaktionen: e2thec

e2thec

Neuer User
Mitglied seit
13 Sep 2020
Beiträge
9
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
OK ich glaub du hast mich überzeugt :D aber was meinst du im oberen Post mit erweiterten profil. Leistungskapazität steht bei 292. Also sollte das eigentlich auch möglich sein oder ?
 

HabNeFritzbox

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Dez 2017
Beiträge
17,126
Punkte für Reaktionen
494
Punkte
83
Erweitere Profil gibt es seit gut nam Jahr, bekommen Telekom Kunden wo Anschluss schnell/stabil genug ist mehr geschaltet, damit erhältst also fast 110% der Leistungsbeschreibung. ;)
Speedtest 270 Mbit von 292 Mbit Profil_2.png
Wenn Anfängst ständig TAE Stecker zuziehen oder Router neuzustarten und so, fällst ganz schnell wieder auf Standard zurück für mindestens 2 Wochen.

Rechne dir ganze mal durch, einmal über https://telekom.payback.de/ als Neukunde vom anderen Anbieter, und eben was dir vom Mitarbeiter angeboten wird.

Kannst dir natürlich weitere Meinungen einholen. :) Eine Garantie oder Anspruch für die 292 Mbit gibt es natürlich nicht, und wenn es schlecht läuft könnten die auch 175 Mbit schalten, gehe ich aber nicht von aus bei etwa 200m, bin auch in dem Bereich.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reaktionen: e2thec

e2thec

Neuer User
Mitglied seit
13 Sep 2020
Beiträge
9
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Über Mitarbeiterangebote bekomme ich 15 Prozent auf den monatlichen Grundpreis. Ob ich die aber auch bei den Payback anwenden kann weiss ich nicht. Hab da nen extra online Shop wo ich mich einloggen muss. Und dort steht auch was von 80 euro Routergutschrift. Und die bekommt man auch wenn man keinen Router nimmt ?
 

HabNeFritzbox

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Dez 2017
Beiträge
17,126
Punkte für Reaktionen
494
Punkte
83
Ich weiß dass es 15% gibt, daher sag ich ja rechne ganze durch. Ich weiß nicht wie attraktiv nach 2 Jahren dann Konditionen sind, meine aktuellen Konditionen sind effektiv der 15% schon recht nahe.

Habe ganze nicht über "for Friends" am laufen, sondern als Normalkunde, da sonst auch kein Magenta1 gibt beim Mobilfunk, und man dort für ähnlichen Rabatt ganze ebenfalls über Mitarbeiter laufen lassen müsste, und spätestens da sagen Freunde, dass Konditionen mit Handy mies sind in der VVL.

In dem extra Shop bekommst ja nur dass was angezeigt wird, und weiß nicht ob da auch Anschlusspreis usw. mit neutralisiert wird über Rabatte wie über Payback/Telekom Shop Seite.

Über Payback kommst auf etwa 245€ an Gutschrift/Rabatt/"Cachback", gibt Alternativ auch noch andere Vermittler mit direktem Cachback.
Screenshot 2020-09-13 205923.jpg

Portierungskosten sind ja inzwischen auch reduziert wurden von der BNetzA dass also bei 1&1 mit ca. 8€ rechnen kannst.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reaktionen: e2thec

e2thec

Neuer User
Mitglied seit
13 Sep 2020
Beiträge
9
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hört sich doch gut an ;) warum gibt's bei der Telekom direkt keine Zwangstrennung nach 24 Std. Hat man da immer die gleiche IP? Und was hat es da mit dem ip4 und ip6 Zeugs auf sich. Hatte gehört dass bei 1und1 auf ds Lite Tunnel allmählich umgestellt wird und dass man dann kein Zugriff mehr per vpn auf den Router hat. Das ist aber zwingend erforderlich bei mir.
 

HabNeFritzbox

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Dez 2017
Beiträge
17,126
Punkte für Reaktionen
494
Punkte
83
Die Zwangstrennung wurde bei Telekom halt vor vielen Jahren abgeschafft für eigene Kunden, warum? Egal, die ist weg! Nur dass zählt. :)

Hast die gleiche IP/Netz solange bis neue Verbindung aufbaust. Hast bei Telekom normales Dual Stack, also öffentliche IPv4 IP über welche erreichbar bist und IPv6.

1&1 fängt leider an mit DS Lite (kein Tunnel, Tunnel wäre 6to4), wo dann halt nur ne private IPv4 IP hast, über welche nicht erreichbar bist. In wie weit man sich da ganze noch umstellen lassen kann beim 1&1 Support weiß ich nicht, da wird hier oft ans 1&1 Forum verwiesen.
 
  • Like
Reaktionen: e2thec

e2thec

Neuer User
Mitglied seit
13 Sep 2020
Beiträge
9
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Vielen Dank für deine ausführliche antworten ;) eine Frage hätte ich aber jetzt noch bevor ich den Vertrag bei der Telekom anstosse ;) du hattest gesagt bei dir läuft auch dieses Magenta TV. Ich hatte gesehen dass da 7 Tage replay möglich. Bin mir sicher dass das nicht für alle Sender gilt. Gibt es irgendwo ne Liste für welche Sender dieses 7 Tage replay gilt oder würdest du mir schnell Mal auf die Sprünge helfen ;)
 

HabNeFritzbox

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Dez 2017
Beiträge
17,126
Punkte für Reaktionen
494
Punkte
83
Korrekt, nicht alle Sender haben Replay oder Restart. Bei RTL im "Free" TV kannst in HD nicht vorspulen weder in Restart noch in Aufnahme, ganze ist bei Sat oder Kabel gleiche. Bei RTL PayTV also über Zubuchoptionen (z.B. BigTV) dort geht Vorspulen in HD problemlos.

Replay kannst oft vergessen, dass ist nicht nur vom Sender Abhängig sondern auch noch von einzelnen Sendung, wenn ich mich nicht irre geht ganze bei Sat1, aber eben nicht wenn dort K11 schauen möchtest.

Ist halt immer dieses ganze Rechte Problem, da Pro7Sat1 Gruppe wohl alles über Joyn anbieten will, RTL Gruppe in RTLnow usw.

Ähnliches wie RTLnow hast über Telekom auf dem Receiver mit drauf, wofür über Webseite/Smartphone noch RTL Account brauchst und selbst für "free" TV Stream noch monatlich zahlen musst.

Eine Liste habe ich Spontan nicht, da musst sonst mal selbst suchen https://www.telekom.de/hilfe/festne...tversetztes-fernsehen/restart?samChecked=true

Noch ein Vorteil bei MagentaTV wenn man Sky nutzt, kannst dort locker 10 Receiver nutzen ohne dass ein Zweitabo brauchst wie im Kabel- oder Sat-Anschluss. Und als Neukunde bekommst sogar Sky nen Jahr kostenlos dazu, musste mal schauen bei der Buchung.

Aufnahmen Programmieren über Desktop mit https://web.magentatv.de, dort kannst auch Sender sortieren wenn keine Lust hast ganze mit Fernbedienung zumachen.

Im Netzwerk kannst TV auch über VLC oder Kodi Player schauen, Infos und so auch unter anderem auf https://iptv.blog/ oder andere Thema von mir

Kannst Beiträge ja "liken" wenn die Antworten gefallen. ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reaktionen: e2thec

NDiIPP

IPPF-Promi
Mitglied seit
13 Apr 2017
Beiträge
3,948
Punkte für Reaktionen
733
Punkte
113
Und wenn ich bei Telekom 250k buche sollte ich auch sofort 250k bekommen oder ?
Mal so, mal so. Wenn nicht (also anfangs auch nur VDSL175) und die Leitung gibt es her, wird man nach einer Weile automatisch auf ein VDSL250er Profil hochgestuft (dürfte bei 1und1 derzeit auch so sein). Bzw. könnte man es bei Bedarf über das Kundencenter (sog. "Umgehungslösung") auch manuell anstoßen (das geht derzeit aber nur wenn man direkt bei der Telekom Kunde ist).
 

e2thec

Neuer User
Mitglied seit
13 Sep 2020
Beiträge
9
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Alles klar dann lasse ich mich eben Mal überraschen sobald ich nen Vertrag bei der Telekom habe
 

e2thec

Neuer User
Mitglied seit
13 Sep 2020
Beiträge
9
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Mal ein Update hier am Rande.
Habe heute die Auftragsbestätigung von der Telekom bekommen und wie ewartet steht folgendes drin....

Geschwindigkeit Internet-Zugang VDSL 175 Wie vereinbart, stellen wir Ihnen den Zugang aus technischen Gründen mit einer reduzierten Geschwindigkeit bereit.Download: Max. 175 MBit/s, Normal 145 MBit/s, Min. 105 MBit/sUpload: Max. 40 MBit/s, Normal 30 MBit/s, Min. 20 MBit/s.

Nachdem mir 3 Kollegen der Telekom bestätigt haben, dass bei mir die vollen 250k von Anfang an ankommen soll, eigentlich ne bodenlose Frechheit !
Vor allem der Satz....wie vereinbart....mit mir wurde nix per mail oder telefonisch vereinbart. Bei der Bestellung hiess es hier kommen 250k an PUNKT.
Bin jetzt echt am überlegen den kompletten Vertrag zu widerrufen, denn der einzigste Grund warum ich wechseln wollte waren eben die 250k.
Was könnt ihr mir empfehlen ?
 

fda89

Mitglied
Mitglied seit
31 Aug 2020
Beiträge
373
Punkte für Reaktionen
52
Punkte
28
Vor allem der Satz....wie vereinbart....mit mir wurde nix per mail oder telefonisch vereinbart.
Das ist bestimmt ein absolut bedauernswerter Einzelfall! Ich hab davon auch diverse..
So wurde mir eine Option bei Vertragsumstellung angeblich gebucht, war nachher aber nicht vorhanden und erst recht nicht nachbuch.
Ruf an und frag ob sie ihren Fehler so korrigieren wollen.
Falls nicht hilft nur schriftlich per Fax oder Einschreiben... mit Fristsetzung und Androhung der Kündigung