2x ISDN Rufnummern Verteilung

the_muck

Neuer User
Mitglied seit
17 Sep 2008
Beiträge
8
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,
eine allgemeine Frage, wir haben 2 Mehrgeräteanschlüsse mit den jeweiligen Rufnummern Blöcken, die beide an einem Astersik Server sollen. Die nummern sind Historisch Gewachsen so das beide Anschlüße damals in 2 verschiedenen Gebäuden waren, jetzt aber zusammen in einem Gebäude an einer ISDN Anlage Hängen.

Jetzt sind die Nummernblöcke auf die beiden NTBAs verteilt, und werden getrennt behandelt, gibt es die Möglichkeit das man quasi beide Anschlüsse + Rufnummern zusammen fasst, das auf beiden NTBAs beide Nummernblöcke ankommen und abgehen können?

Ich hoffe es ist verständlich was ich meine ;)

LG der muck
 

Burmann

Mitglied
Mitglied seit
16 Feb 2005
Beiträge
372
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Afaik können bei Mehrgeräteanschlüsse (bei Telekon, Arcor u.a.) bis zu 10 Rufnummern geschaltet sein. Du kannst die Rufnummern (fast) beliebig von einem NT zu einem anderen Portieren.

Normalerweise: Liegt eine Rufnummer bei einem NT-BA und kommt nur durch Rufweiterleitung (kostenpflichtig) zu einem anderen NT; d.h. auf einer Rufnummer können max. 2 Gespräche geführt werden - egal wieviele Mehrgeräte-NTBA's du hast. Abgehend kannst du nur die MSN's senden die auf dem NTBA geschaltet sind.

Aber: Es gibt auch Provider die Absenderufnummern gestatten welche bei einem anderen Provider geschaltet sind. Ich habe dies bisher nur mit Anlagenanschluß realisiert.

Vieleicht hilft es dir ja auch, die Rufnummern zum Voip-Provider (z.b. Dus.net) zu Portieren und per Sip anzuschliessen
 

the_muck

Neuer User
Mitglied seit
17 Sep 2008
Beiträge
8
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,
die Problematik liegt ja genau da das wenn 2 Leitungen belegt sind, über die Nummer kein Gespräch mehr rein kommt aber an dem 2. NTBA noch 2 Leitungen zur Verfügung stehen! Was ich möchte ist eigentlich ein 4 Kanal Anschluss wo alle nummern drauf geschaltet werden und auch alle abgehen!


lg der muck
 

NetRacer

Neuer User
Mitglied seit
10 Jul 2006
Beiträge
59
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Also ich bin mir ziemlich sicher, dass das nicht geht.

Das geht nur mit Anlagenanschlüssen.

Und das portieren von einem Mehrgeräteanschlss zu einem Anlagenanschluss geht meines Erachtens auch nicht, obwohl ich an dieser Stelle gerüchtehalber schon was anderes gehört habe.

Gruß NetRacer
 

Zurzeit aktive Besucher

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Neueste Beiträge

Statistik des Forums

Themen
233,311
Beiträge
2,032,706
Mitglieder
351,874
Neuestes Mitglied
rob-otik