2x Mesh Repeater an 7490, kann man das WLan >>>an der Fritzbox<<< ausschalten?

jensi01

Neuer User
Mitglied seit
23 Apr 2016
Beiträge
5
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo,

ich habe folgende Konfiguration:

FB 7490, daran mit Netzwerkkabel angeschlossen ein FR 1200 (LAN-Brücke), daran drahtlos angemeldet ein weiterer FR 1200 (WLAN-Brücke).

Die Fritzbox befindet sich im Keller wo der Glasfaseranschluß aus der Wand kommt. Eigendlich ist es nicht erforderlich das an der Fritzbox selber das WLan aktiviert ist, dafür habe ich ja die Repeater.

Kann man das WLan an der FB ausschalten und trotzdem die Mesh Funktion weiternutzen (also innerhalb der 2 Repeater). Weil die FB ist ja Mesh Master?

Ist jetzt nicht wirklich ein Problem das das WLan an der Fritzbox eingeschaltet ist, es ist in meinem Fall nur ebend völlig unnötig. Es erreicht sowieso kein Endgerät eine vernünftige Verbindung über WLan bis in den Keller.
 

matthias-nbg

Neuer User
Mitglied seit
10 Jul 2005
Beiträge
64
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Ganz abschalten hat bei mir zumindest nicht geklappt, weil die Mesh-Informationen dann ja nicht mehr an den APs ankommt.

Ich bilde mir ein, dass über die Zeitschaltung bei einzelnen APs das WLAN temporär abgeschaltet werden. Das könntest du mal an der Hauptbox probieren.
 

avm_7170

Aktives Mitglied
Mitglied seit
4 Jun 2015
Beiträge
1,241
Punkte für Reaktionen
79
Punkte
48
an deine FB im Keller kannst du das Wlan deaktivieren, denn dein Repeater ist dort per LAN angeschlossen und Mesh hat man auch mit einer reinen LAN Verbindung ...am Repeater bleibt WLAN aktiviert damit sich der andeer Repeater dort verbinden kann und deine Clients
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
234,005
Beiträge
2,041,448
Mitglieder
353,279
Neuestes Mitglied
HPeter98