.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

2xVoIP auf ein Telefon routen?

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von surfvill, 31 Jan. 2009.

  1. surfvill

    surfvill Mitglied

    Registriert seit:
    6 Dez. 2006
    Beiträge:
    206
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Rostock/Teneriffa
    Möchte gern zwei physische Telefondosen z.B. von 2 ATA's oder einem Doppel-ATA wie dem Sipura 2102 auf ein Telefon routen. Klar geht das mit einer kleinen Telefonanlage mit zwei analogen Amtsleitungen, aber so aufwendig soll es nicht werden.
    Gibt es evtl. eine einfache Lösung, die kommende Gespräche von beiden Accounts auf ein Telefon routen und gehende Gespräche prinzipiell über einen der beiden Accounts abwickeln? Eine einfache elektronische Schaltung zum selberbasteln würde mir dazu zwar einfallen, aber vielleicht gibt es sowas schon...
    Hintergrund: kommende Gespräche landen bei Bellshare oft grundlos auf der Mailbox, aber gehend ist die 6Euroflat prima. Deshalb habe ich ein zweites (Schnur-)telefon in der Besenkammer, über die mich Freunde alternativ erreichen können (Sipgatenummer) - das ist natürlich nicht wirklich elegant...
     
  2. kombjuder

    kombjuder IPPF-Promi

    Registriert seit:
    2 Nov. 2004
    Beiträge:
    3,086
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Weil am Rhein
    Das sollte eigentlich jeder bessere Ata können, der mehr als einen Account verwalten kann, oder du nimmst ein Sip-Telefon mit mehr als einem Account.
     
  3. surfvill

    surfvill Mitglied

    Registriert seit:
    6 Dez. 2006
    Beiträge:
    206
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Rostock/Teneriffa
    Da käme für mich z.B. das Siemens c450p in Frage - aber auch die besseren Modelle können zwar mehrer Accounts, aber nur vom selben Provider...
    Nach meinem bisherigen Kenntnisstand kann mein Sipura seine beiden Accounts nicht auf einen Anschluß routen...
    Also: gerne etwas genauer - welches Siptelefon? Welcher ATA? Große Neuanschaffungen hatte ich eigentlich auch nicht vor :D
    Werde mich wohl ans Basteln machen...
    Denke ungefair so: ein Relais mit zweipoligen Umschalter legt das Telefon in Ruhestellung auf den Bellshareanschluß. Klingelt die Sipgateleitung, wird das dedektiert von einer einfachen Graezbrücke, die hinter einem seriellen Kondensator hängt (um nur den Klingelwechselstrom durchzulassen) und einen Optokoppler ansteuert. Der triggert einen rs-Flipflop (zwei Nandgatter), welcher das Relais ansteuert. So ist das Telefon jetzt auf die Sipgateleitung geschalten und klingelt. Wenn ich den Hörer abnehme, sinkt die Gleichspannung auf der Leitung, was einen Schwellwertschalter kippen lässt. Wird nun der Hörer aufgelegt, kippt dieser zurück und resetet den rs-Flipflop = Relais fällt ab und das Telefon arbeitet wieder bei Bellshare :cool:
     
  4. sebezahn

    sebezahn Neuer User

    Registriert seit:
    10 Aug. 2004
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi,

    mein Gigaset S450IP kann mehrere Accounts von unterschiedlichen Providern!

    Gruß
    Sebezahn