.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

3 x FritzBox! WDS

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon WLAN: Diskussion zum Funknetzwerk" wurde erstellt von poisen, 21 Dez. 2006.

  1. poisen

    poisen Neuer User

    Registriert seit:
    21 Dez. 2006
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo zusammen,

    ich habe eine ganz spezielle Frage und habe bisher noch keine Antwort darauf gefunden. Besitze eine FritzBox! 7150 die als Basisstation eingerichtet ist, zusätzlich habe ich einen FritzBox! 7050 als Repeater eingesetzt. Nun habe ich eine dritte FritzBox! 7050, die ich ebenfalls als weiteren Repeater einsetzen will, jedoch reicht die Reichweite nicht bis zur Basisstation aus, sondern nur bis zum 1. Repeater.

    Ist das ganze möglich? Wenn ja, dann wäre ich euch sehr dankbar wenn mir jemand einen Rat geben kann, ich krieg es einfach nicht gebacken!

    Vielen Dank,

    Eddie
     
  2. chked

    chked IPPF-Promi

    Registriert seit:
    20 Nov. 2006
    Beiträge:
    4,187
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    38
    Das wird wohl so nicht funktionieren. Die WDS Funktion ist nur auf eine Basisstation ausgelegt.

    Möglich wäre folgendes:
    1. Die Basisstation in der "Mitte" platzieren
    2. Die beiden Repeater per Kabel verbinden, 2. Repeater evtl. auf anderem Funkkanal betreiben.
     
  3. poisen

    poisen Neuer User

    Registriert seit:
    21 Dez. 2006
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    das ist leider nicht möglich, Basisstation ist im Erdgeschoss, 1. Repeater im 1. Stock und der 2. Repeater sollte in das 2. Stockwerk
     
  4. Marsupilami

    Marsupilami IPPF-Promi

    Registriert seit:
    31 Jan. 2006
    Beiträge:
    4,998
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    @chked
    Wenn man die Geräte per Kabel verbinden kann, macht man sowieso keinen WDS bzw. Repeater-Kram, das ist dann sinnfrei. Stattdessen das mit Kabel angeschlossene Gerät als ganz normalen Access Point konfigurieren.
     
  5. poisen

    poisen Neuer User

    Registriert seit:
    21 Dez. 2006
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    wenn es die Möglichkeit hätte, die Geräte mit einem Kabel zu verbinden, würde ich das auch tun, aber leider ist das einfach UNMÖGLICH!
     
  6. Psychodad

    Psychodad Mitglied

    Registriert seit:
    31 Mai 2005
    Beiträge:
    277
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    könnte gehen

    Hi

    Also bei meiner 7050 habe ich für Repeater 4 Einträge, also könnte ich 4 Repeater an eine Box verbinden.

    Meiner Meinung nach (kanns nicht testen) sollte Folgendes gehen:

    Bei allen 3: "Unterstützung für WLAN-Repeater (WDS) aktivieren"

    Dann im ersten Stock auf Basisstation und die anderen beiden als Repeater. Und natürlich gegenseitig die MAC-Adresse eintragen und gleicher Kanal.

    Wenn das nicht klappt brauchst Du einen zusätzlichen AP als Client, kann îch Dir wenn nötig genauer erklären.

    Gruss

    Psychodad
     
  7. poisen

    poisen Neuer User

    Registriert seit:
    21 Dez. 2006
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Das ist bei mir genau so, die Basisstation hat WDS aktiviert, nur das Problem ist das ich mit dem 2. Repeater nicht bis zur Basisstation komme.

    Wenn ihr irgendeine Möglichkeit kennt, dann sagt mir doch bitte bescheid, das wäre echt genial wenn ich das irgendwie hinbekommen könnte.
     
  8. Psychodad

    Psychodad Mitglied

    Registriert seit:
    31 Mai 2005
    Beiträge:
    277
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    oder?

    ReHi

    Ich habe doch gechrieben Du sollst den MITTLEREN AP als Basisstation festlegen. Also den, der zu den beiden anderen Verbindung hat.

    by

    Psychodad



     
  9. poisen

    poisen Neuer User

    Registriert seit:
    21 Dez. 2006
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hey Psychodad,

    ich glaube du kannst nicht lesen! Ich habe doch schon gesagt das die Basisstation im EG ist, wegen dem Telefonanschluss!! Oder sagst du das es möglich ist mich mit dem Repeater einzuwählen, der dann im EG steht?
     
  10. pete-patata

    pete-patata Mitglied

    Registriert seit:
    4 Nov. 2005
    Beiträge:
    364
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Hannover
    Der Telefonanschluß hat (imho) nun nicht viel mit WDS zu tun.
    Mach das was psychodad sagt und erzähl uns davon.
    (EG) Repeater - (1. Stock) Basisstation - (2. Stock) Repeater.
     
  11. poisen

    poisen Neuer User

    Registriert seit:
    21 Dez. 2006
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hört sich gut an, das werde ich gleich mal ausprobieren - ich erzähle euch dann wie es gelaufen ist!
     
  12. pete-patata

    pete-patata Mitglied

    Registriert seit:
    4 Nov. 2005
    Beiträge:
    364
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Hannover
    Ich habe es getestet.
    Bei mir stellt der Repeater die Internetverbindung her.

    PS:
    Immer höflich bleiben..;)
     
  13. Psychodad

    Psychodad Mitglied

    Registriert seit:
    31 Mai 2005
    Beiträge:
    277
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    allel klar

    Hi

    Gerne, ich habe das so ähnlich auch vor (1FB und 2x WG602v2).

    Die Bezeichnung Repeater/Basis ist halt etwas irreführend, eigentlich handelt es sich um WDS, ist aber technisch fast das gleiche.

    Der Einzige Knackpunkt ist, ob der als Repeater konfigurierte "DSL-AP" den Verkehr auch ins Internet routet. Laut pete geht das ja.

    Grüsse

    Psychodad

    P.S. Eine weiter Frage: Lässt sich an den entfernten APs (die nur über WLAN verbunden sind) auch der Ethernet-Anschluss nutzen? Dann könnte man die FB auch als Bridge einsetzen.


     
  14. pete-patata

    pete-patata Mitglied

    Registriert seit:
    4 Nov. 2005
    Beiträge:
    364
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Hannover
    Ja, der Ethernet-Anschluß ist nutzbar.
    Ich setze die FBF als WDS-Bridge ein.
     
  15. Cnecky

    Cnecky Mitglied

    Registriert seit:
    26 Okt. 2006
    Beiträge:
    434
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Perle des Vorharzes
    Grüß euch!

    @pete: Welche Hardware nutzt du? Eine FB, die als Repeater konfiguriert mit dem DSL-Anschluss verbunden ist, kann die Internetverbindung für das Netzwerk aufbauen? Das ist mir neu.

    Aber ziemlich sicher bin ich mir, dass man am Repeater keine Festnetz-Telefonie betreiben kann. VoIP, LAN, USB, das funktioniert alles am Repeater.

    Daher ist das für Eddie wohl keine Lösung, es sei denn, er könnte auf den Anschluss der T-com verzichten.

    @Eddie: Versuche mal Kanal 3, FB´s der neueren Generation mit den längeren Antennen, wenn das nichts nützt, stärkere Antennen/-Umbau.

    Viel Erfolg und viele Grüsse!
    Rainer
     
  16. pete-patata

    pete-patata Mitglied

    Registriert seit:
    4 Nov. 2005
    Beiträge:
    364
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Hannover
    @Cnecky
    FBF Classic. (siehe Signatur)

    Nun es gibt viel zu lernen.;)
    Bei mir funktioniert Festnetztelefonie und DSL für das Netzwerk am WDS-Repeater.
    Bei mir behauptet das Menue der FBF zwar
    aber das als Repeater konfigurierte Gerät macht das ebenso.

    Kann natürlich sein, dass die 7150 in Kombination mit 2*7050 sich anders benimmt.
    Davon wird uns poisen berichten, wenn wir Glück haben.

    Grüße