300IP:Festnetz- und voIP-Gespräch gleichzeitig möglich?

Raller

Neuer User
Mitglied seit
27 Okt 2004
Beiträge
55
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Hi,

Ist es möglich, mit der 300IP bei laufendem Gespräch ein weiteres zu führen, wenn neben dem Analogfestnetzanschluss auf Port1 ein voip-Gesprch (personal-voip) auf Port2 geführt werden soll ?
Ich bekomme dann nur ein hektischen Besetztton ;-(
Danke für eure Hilfe!
 
Zuletzt bearbeitet:

lone star

IPPF-Promi
Mitglied seit
23 Mai 2006
Beiträge
4,134
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,

hast Du denn den Nebenstellen auch jeweils eine Rufnummer zugewiesen

Den Nebenstellen der Eumex 300 IP Internet- und Festnetzrufnummern zuweisen
Nachdem Sie die Internet- und Festnetzrufnummern an die Eumex 300 IP übergeben haben, reagieren die
Nebenstellen der Anlage („1“, „2“ und „3“) zunächst noch gleichzeitig auf alle einkommenden Anrufe. Um zu
erreichen, dass die angeschlossenen Endgeräte nur auf bestimmte Rufnummern reagieren, weisen Sie die Internet-
und Festnetzrufnummern auf die Nebenstellen der Eumex 300 IP zu. Damit bestimmen Sie gleichzeitig,
mit welcher Verbindungsart Telefonverbindungen ausgeführt werden – über das Festnetz oder über das
Internet.
mfg Holger
 

Raller

Neuer User
Mitglied seit
27 Okt 2004
Beiträge
55
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Keine Chance, funzt nicht...

Kann es sein, dass die 300IP keine 2 Gespräche gleichzeitig führen kann (festnetz+voiP)?
 

MaxMuster

IPPF-Promi
Mitglied seit
1 Feb 2005
Beiträge
6,932
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
36
Eigentlich sollte das prinzipiell gehen, ist aber eventuell abhängig von deinen Einstellungen und der Firmware??? Welche Firmware nutzt du denn bei der Eumex?

Jörg
 

Raller

Neuer User
Mitglied seit
27 Okt 2004
Beiträge
55
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Eigentlich sollte das prinzipiell gehen, ist aber eventuell abhängig von deinen Einstellungen und der Firmware??? Welche Firmware nutzt du denn bei der Eumex?

Jörg
Ich habe die FW 15.04.05 drauf, gibt es eine Neuere ?
Danke für Info
 

MaxMuster

IPPF-Promi
Mitglied seit
1 Feb 2005
Beiträge
6,932
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
36
Die T-Com hat eine relativ neue Firmware (15.04.44) herausgebracht. Ich muss allerdings gestehen, dass ich schon seit geraumer Zeit nur noch Fritzbox-Firmwares auf meiner Eumex habe und deshalb über den aktuellen Stand der Möglichkeiten mit den originalen Firmwares nicht Bescheid weiß...

Wenn du ein wenig mit Linux umgehen kannst, wäre vielleicht das "Fritzisieren" der Eumex eine Option für dich (per eumex-to-fritz oder per freetz)?!?

Jörg