.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

[Frage] 3170 Verbindungsbrobleme

Dieses Thema im Forum "AVM" wurde erstellt von sondlerszene, 27 Aug. 2011.

  1. sondlerszene

    sondlerszene Neuer User

    Registriert seit:
    27 Aug. 2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo zusammen

    meine FritzBox 3170 trennt ca. alle 2 Minuten das Internet. Unter Ereignisse stehen SYNC Fehler und PPPoE Fehler. Ich habe einen Zugang bei der T-Com und eine nicht so gute Leitung (Ram Schaltung mit 1500 kbit/s).

    Nach vielen lesen im Netz habe ich erfahren das die 3170, gerade bei solchen Leitungen wie bei meiner, nicht das Gelbe vom Ei ist. Habe mir von einen Bekannten ein Speedport W700V geliehen und siehe da, es funktioniert alles einwandfrei. Leider hat die W700V ein sehr schlechtes Wlan.

    Darum meine Frage an euch:
    Welcher Router wäre bei meiner Leitung der bessere? Am liebsten wieder eine FritzBox.

    Mit Grüßen
    sondlerszene
     
  2. KunterBunter

    KunterBunter IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    12 Okt. 2005
    Beiträge:
    22,001
    Zustimmungen:
    32
    Punkte für Erfolge:
    48
    Eindeutige Antwort: Speedport W700V. Gute Leitung ist besser als schlechtes WLAN. :)
     
  3. sondlerszene

    sondlerszene Neuer User

    Registriert seit:
    27 Aug. 2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Danke für die Antwort. Ja, das Speedport läuft wirklich fehlerfrei. Leider besitze ich nur ein Notebook und bin auf ein gutes Wlan angewiesen. Gibt es da evtl. ein anderes Gerät, oder kann man da was kombinieren? Speedport+Fritzbox oder so?
     
  4. KunterBunter

    KunterBunter IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    12 Okt. 2005
    Beiträge:
    22,001
    Zustimmungen:
    32
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ja, kann man. Schließ die Fritzbox per LAN an den Speedport an und verwende WLAN in beiden mit gleichen WLAN-Daten, aber unterschiedlichem Kanal.
     
  5. sondlerszene

    sondlerszene Neuer User

    Registriert seit:
    27 Aug. 2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Kann ich das Speedport nur als Modem verwenden? Also Wlan am Speedport aus und verbinden via Lan mit der FritzBox. Habe gerade gelesen das die 3170 auch als (nur) Router zu gebrauchen ist. Wlan an der Fritzbox an und gut ist, oder habe ich da einen Denkfehler........?
     
  6. KunterBunter

    KunterBunter IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    12 Okt. 2005
    Beiträge:
    22,001
    Zustimmungen:
    32
    Punkte für Erfolge:
    48
    Nein, das Speedport kann man nicht nur als Modem verwenden. Aber das macht nichts, dann schließt du die Fritzbox als IP-Client an.