[Gelöst] 3370: WOL per Weboberfläche OK, per ether-wake nicht

Raubotter

Neuer User
Mitglied seit
7 Feb 2006
Beiträge
23
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo Forum,

mal wieder ein WOL-Problem. Die Boardsuche förderte viele Treffer zutage, was passendes habe ich nicht gefunden. Muss aber nichts heißen, das Thema wurde schon so oft diskutiert, dass es schwierig ist, sagen zu können, man habe alle Threads gelesen. Aber ich habe es probiert! Ehrlich!

Problem:

3 Rechner hängen per Kabel an einer 3370, FW 103.05.08 (aktuelle FW). WOL funktioniert seit Monaten bei allen 3 PCs zuverlässig über die Weboberfläche, per telnet / ether-wake jedoch nur an einem PC.

Hintergrund:

Um den WOL-Vorgang aus der Ferne zu vereinfachen (ein auch hier im Forum häufig geäußerter Wunsch), habe ich mir jetzt ein Script erstellt, welches die Rechner nach interaktiver Abfrage wecken soll.

Das Script ruft
Code:
ether-wake -b XX:XX:XX:XX:XX:XX
mit der jeweils korrekten (mehrmals gecheckt!) MAC-Adresse auf. Ich habe auch schon Groß- und Kleinschreibung der Buchstaben in der MAC getestet, ebenso das Weglassen von -b und das Angeben von -i eth0.

Da WOL per Web-Oberfläche funktioniert, können grundsätzliche Probleme mit den Netzwerkkarten, dem BIOS oder Windows-Einstellungen ausgeschlossen werden.

Da der Rechner, bei dem das Script funktioniert, der neueste ist, könnte man meinen, dass ether-wake (wie hier im Forum auch schon von manchen festgestellt) WOL-Pakete sendet, die nicht alle (älteren) PCs verstehen, denn da gibt es ja wohl Unterschiede

Allerdings verstehe ich dann nicht, wieso es der 3370 grundsätzlich gelingt, alle Rechner zu wecken.

Fragen:

  • Ruft die Box nicht auch ether-wake auf, wenn jemand in der Web-Oberfläche auf "Computer starten" klickt?
  • Wenn die Box ein anderes Kommando nutzt, kann ich das auch über die Shell starten?
  • Oder wisst ihr von einer angepassten etherwake-Version, die auf der 3370 läuft (selbst kompilieren kann ich leider nicht),
  • oder von einer alternativen BusyBox (auf der 3370 läuft ja die 1.16.1), die auf der 3370 funktioniert, dass ich mal deren ether-wake probieren kann?

Bedanke mich bereits im Voraus, bin für jeden Lösungsansatz dankbar!

Schönen Sonntag,
Raubotter
 
Zuletzt bearbeitet:

Raubotter

Neuer User
Mitglied seit
7 Feb 2006
Beiträge
23
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Ich-bin-so-kluk - K - L - U - K !!! ;-)

Habe es hinbekommen. Habe mir mal das Webinterface angesehen. Der "Computer starten"-Button hat den internen Bezeichner uiBtnWake. Die Computerdetails-Seite unter Heimnetz ist /usr/www/html/net/editdevice.lua. In dieser Datei kann man sehen, dass bei Klick auf uiBtnWake der ctlmgr das WOL per Weboberfläche übernimmt, mit dem Kommando wakeup.

Das wehavemorefun-wiki enthält einen Eintrag zu wakeup. Darin steht auch die korrekte Syntax:

Code:
ctlmgr_ctl w wakeup settings/mac XX:XX:XX:XX:XX:XX
Dieser Aufruf kann so in einem Script angegeben werden, und dieses WOL-Packet weckt - wie erwartet, da es über die Weboberfläche ja auch funktionierte - alle Computer.

Wer also Probleme mit ether-wake hat, weil er auf älterer Computerhardware sitzt, kann auch dieses Kommando benutzen.

Jetzt frage ich mich nur noch, warum meine Suche im Wiki mir diese Lösung nicht früher zu Tage gefördert hat...
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
233,163
Beiträge
2,030,818
Mitglieder
351,558
Neuestes Mitglied
hütte18