.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

5140 als ATA?

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon als ATA" wurde erstellt von TAXI, 18 März 2009.

  1. TAXI

    TAXI Neuer User

    Registriert seit:
    30 Juli 2005
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi,
    Da ich derzeit bei eBay ein Angebot beobachte habe ich ein paar fragen zur Fritz!Box Fon 5140:
    1. Lässt sich diese als ATA Box nutzen (ich würde mein Modem dann an LAN1 betreiben, richtig?)
    2. Ist die interne Geschwindigkeit der Box gut? Also verlangsamt sie das Netzwerk nicht?
    3. Läuft freetz darauf?
    4. Wie ist denn so grob der Vergleich zur 7170 (ausser das W-LAN fehlt)

    Hoffe auf gute und schnelle Antworten

    MfG TAXI
     
  2. RealHendrik

    RealHendrik Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23 Sep. 2005
    Beiträge:
    971
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    18
    Richtig. Bei DSL-Anschlüssen, die technisch nicht "grenzwertig" sind, solltest Du aber einmal ausprobieren, ob das interne Modem der 5140 ausreicht.

    Das kommt auf Dein Netzwerk an. Im Allgemeinen ist die Geschwindigkeit zufriedenstellend.

    Keine Ahnung.

    Genau das ist es. Abgesehen davon ist die letzte Firmware nicht ganz aktuell, z.B. hat die 5140 keine Möglichkeit, IP-Telefone zu betreiben. Das ginge mit den aktuellsten FWs der 7170 und 7270.

    Gruss,

    Hendrik