.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

57i und Asterisk

Dieses Thema im Forum "Mitel (Aastra)" wurde erstellt von chogger, 23 Okt. 2008.

  1. chogger

    chogger Neuer User

    Registriert seit:
    23 Okt. 2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    ersteinmal möchte ich mich bedanken für die vielen Dinge die ich in diesem Forum schon gelernt habe :)

    Aber jetzt direkt zu meinem Problem, ich habe ein Asterisk nach dem Guide aus diesem Forum aufgebaut.
    Es funktioniert auch soweit, ich habe Siemens Telefone, Grandstream Telefone und Softclients erfolgreich ans laufen bekommen.

    Doch das 57i will nicht so richtig.
    Ich habe meiner Meinung nach alle benötigten Informationen eingetragen.

    - Das Telefon regestriert sich erfolgreich am Asterisk
    - es kann angerufen werden und Telefongespräche funktionieren
    - es kann an Konferenzen teilnehmen

    Aber ich kann niemanden anrufen...
    Die Asterisk Console "bemerkt" auch nichts, also denke ich mal, dass dieses Telefon von sich aus keine Verbindung mit Asterisk aufbauen will, nur warum? Oder muss der Dial Plan irgendwie geändert werden?

    Gibt es noch zusätzliche Informationen, die ich irgendwo (Telefon oder Asterisk) eintragen muss)

    mfg chogger
     
  2. chogger

    chogger Neuer User

    Registriert seit:
    23 Okt. 2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hat denn keiner eine Idee voran es liegen könnte?
     
  3. k3com

    k3com Neuer User

    Registriert seit:
    28 Sep. 2007
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Kelkheim/Ts., Darmstadt
    spontan kann ich dazu auch nix sagen....

    würde mal die log-funktion vom telefon bemühen, die läuft über syslog.

    syslogd unter linux standardmäßig installiert, musst allerdings i.d.r. port öffnen, damit andere geräte darauf zugreifen können.
     
  4. zeckrich

    zeckrich Neuer User

    Registriert seit:
    20 Juni 2006
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi,

    Stichwort Dialplan. Wie sieht der denn aus?
    Was "macht" das Telefon für Töne, bzw. was steht im Display?

    Hast du mal per tcpdump o.Ä. am Server mitgeschnitten, ob überhaupt etwas von Telefonseite eintrifft?

    Gruß
    zeckrich
     
  5. chogger

    chogger Neuer User

    Registriert seit:
    23 Okt. 2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Der Dialplan im Telefon ist Standard, muss dort etwas anderes eingetragen werden? Die anderen Telefone haben das immer gefressen ;)

    Wenn ich eine Nummer wähle höre ich einen Dauerton und mehr passiert nicht...
     
  6. zeckrich

    zeckrich Neuer User

    Registriert seit:
    20 Juni 2006
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Poste doch mal deinen Wählplan, kenne den Standard gerade nicht aus dem Kopf. Wie hoch ist dein DigitTimeout gesetzt?
    Welche Firmware hast du auf dem Telefon am laufen?
    Verwendest du ggf. die falsche Line zum rauswählen? Wo hast du die Registrierungsinformationen am Telefon eingetragen (global oder auf der line)?

    Da gibt es echt ne Menge Fragen...
    Würde erst mal eine aktuelle Firmware aufspielen. Anschließend ist denke ich der Weg über den Syslog sinnvoll, wie von k3com schon angesprochen.

    Kannst ja mal ein paar Screenshots von deinen Einstellungen posten, da erkennt man vielleicht eher etwas.
     
  7. chogger

    chogger Neuer User

    Registriert seit:
    23 Okt. 2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Danke für eure Hilfe, aber ich habs noch hinbekommen :)
    Dummer Fehler... Ein Proxy muss zwingend eingetragen sein...