6490 Cable lgi 6.50 nach "Anfänger"-Flash über FTP (mtd0/mtd1/mtd6/mtd7) in Reboot Schleife

justfreaky0815

Neuer User
Mitglied seit
6 Feb 2016
Beiträge
12
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo zusammen,

wie bereits im Titel erwähnt hab ich nach ausgiebiegem Herumspielen mit einigen Dateien und verschiedenen Uploads meine Box dazu gebracht nur noch in der Reboot Schleife zu hängen... :-(
Auch ein Umschalten des Dual-Boot (über SETENV linux_fs_start) bringt inzwischen nix mehr.

Nun zu meiner Frage:

Hat noch jemand die Original ARM und ATOM filesystem.image & kernel.image, die er/sie mir zukommen lassen könnte?

Ausserdem bin ich noch auf der Suche nach einer funktionierenden Image-Datei für ein "normales" Update, wenn die Box wieder laufen sollte. Update auf 7.01, 7.10 und 7.12 waren leider nicht erfolgreich, sie wurden sofort abgebrochen.
 

NDiIPP

Aktives Mitglied
Mitglied seit
13 Apr 2017
Beiträge
2,948
Punkte für Reaktionen
502
Punkte
113
Oh, mal ein ganz neues Thema/Problem, das macht natürlich auch ein neues Thema erforderlich...

Ausserdem bin ich noch auf der Suche nach einer funktionierenden Image-Datei für ein "normales" Update, wenn die Box wieder laufen sollte.
AVM hält solche Images bereit. Mit Hilfe bspw. einer der bekannten JUIS-Tools oder im Freetz-Quelltext , lässt sich die Download-URL selbst ermitteln. In diesem Sinne solltest du aber nicht nur die Download-URL für ein funktionierendes Image ermitteln, sondern am besten auch gleich eine gute Anleitung für dein Vorhaben (denn ob du es für möglich hältst oder nicht, du bist tatsächlich bei weitem nicht der erste mit solchen Problemen bei einer 6490). Gibt es bspw. >hier< oder in der Signatur von @eisbaerin zu finden.
 
  • Like
Reaktionen: prisrak1

justfreaky0815

Neuer User
Mitglied seit
6 Feb 2016
Beiträge
12
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Das hatte ich (leider zu spät) auch gefunden...

Nun habe ich den Stolperstein, das überall eine "Retail-Firmware" erwähnt wird. Die einzige noch einfach zu findende ist die FRITZ.Box_6490_Cable-07.12.image

Aus dieser habe ich jeweils die 2 Dateien (filesystem.image / kernel.image) für ARM und ATOM extrahiert und auch alle über FTP erfolgreich hochgeladen.

ARM filesystem.image mtd0
ARM kernel.image mtd1
ATOM filesystem.image mtd6
ATOM kernel.image mtd7

Diesen Vorgang sowohl bei linux_start_fs 0 sowie auch 1 durchgeführt

Leider kein Erfolg. :-(

Ergänzung...

Probiere es gerade mit den Scripten, allerdings werden sie einfach nicht ausgeführt sondern generieren nur Fehlermeldungen "Die Benennung "C:\YourFritz\master\eva-tools\EVA-FTP-Client.ps1" wurde nicht als Name eines CMDlet, einer Funktion, einer Skriptdatei oder eines ausführbaren Programms erkannt."

Whats wrong here?

P.s.: Arbeite mit Windows Power Shell
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

justfreaky0815

Neuer User
Mitglied seit
6 Feb 2016
Beiträge
12
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Vollzitat von darüber entfernt by stoney
Links habe ich gesehen und versuche auch, danach zu arbeiten. Alle Scripte/in den entsprechenden Ordnern vorbereitet, FritzBox Reboot durch FTP Zugang unterbrochen.

Aber die Scripte werfen nur eine Fehlermeldung aus und werden nicht ausgeführt!! :-\

Windows 10 Pro / PowerShell als Admin gestartet / Script-Ausführung über die Policies erlaubt

Und ich weiß immer noch nicht, welche Firmware als Retail-Firmware gilt - mir liegen nur die 7.01, 7.10 und 7.12 vor.

Denke, es wäre einfacher, wenn jemand noch ein Backup seiner Original .image Dateien einer Box mit 6.50 parat hätte und sie mir zur Verfügung stellen könne...
 

stoney

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
7 Okt 2015
Beiträge
5,478
Punkte für Reaktionen
424
Punkte
83
Und ich weiß immer noch nicht, welche Firmware als Retail-Firmware gilt - mir liegen nur die 7.01, 7.10 und 7.12 vor.
Wenn Dir dir .image-Files vorliegen, sind dies zu 99,9% Retailversionen.

Denke, es wäre einfacher, wenn jemand noch ein Backup seiner Original .image Dateien einer Box mit 6.50 parat hätte und sie mir zur Verfügung stellen könne...
Wenn dann, wären das auch nur Dumps der vier mtd's aber keine .image's

Ich nutze wenn dann die Linux-Variante(n) von PP daher kann ich Dir zu den PS-Problem(en) nicht helfen.
 

justfreaky0815

Neuer User
Mitglied seit
6 Feb 2016
Beiträge
12
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Okay, dann dumps... Sind halt auch als .image Dateien bezeichnet, daher mein Irrglauben.
Würde für mich grob bedeuten, das ich sowohl für die linux_fs_start 0 die filesystem.image und kernel.image für ARM und ATOM benötige. Wäre insgesamt 8 Dumps. Hätte die noch jemand?

-- Zusammenführung Doppelpost by stoney

...
Aber die Scripte werfen nur eine Fehlermeldung aus und werden nicht ausgeführt!! :-\

Windows 10 Pro / PowerShell als Admin gestartet / Script-Ausführung über die Policies erlaubt
...
Habs sogar auf 2 verschiedenen Rechnern probiert :-\
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

stoney

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
7 Okt 2015
Beiträge
5,478
Punkte für Reaktionen
424
Punkte
83
Okay, dann dumps... Sind halt auch als .image Dateien bezeichnet, daher mein Irrglauben.
Nein .dump ist etwas anderes als ein komplettes .image

Wie wolltest Du die 8 Dumps wovon ja nur vier pro Partitonsset (linux_fs_start 0|1) benötigt werden (also eben die 2x2 Files aus dem Image welche dann aber auf dem Speicher nicht mehr das Ursprungsformat haben) auf die Box bekommen, wenn es bei Deinen bisherigen Versuchen fehlschlug?

PS: was willst Du mit dem eigenen Zitat ausdrücken?
PpS: Doppelposts (innerhalb 24h) sind unerwünscht - siehe Boardregeln
 

justfreaky0815

Neuer User
Mitglied seit
6 Feb 2016
Beiträge
12
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Manuell bekomme ich Dateien über bash und ftp ja hochgeladen - hatte nur gedacht das es nicht geht, weil ich es nicht über die in der Anleitung erwähnten Skripte mache.
Aber wenn ich das mit den extrahierten Dateien aus den verschiedenen Images mache, bootet die Box trotzdem nicht mehr. Und ich habe auch nur diese 4 bzw. 8 Dateien verändert.
Daher meine Hoffnung, durch ein Aufspielen der Original Dateien das Gerät erst mal wieder zum Laufen zu bringen.
 

stoney

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
7 Okt 2015
Beiträge
5,478
Punkte für Reaktionen
424
Punkte
83
Achso, davon laß las ich hier noch nichts (außer ich hab's überlesen).

Hast Du mal Terminallogs für uns für die vier Flashvorgänge? Ggf sind diese ja doch nicht korrekt übertagen worden.

Wie sieht denn Dein Environment aktuell aus?
 
Zuletzt bearbeitet:

Micha0815

IPPF-Promi
Mitglied seit
25 Feb 2008
Beiträge
3,824
Punkte für Reaktionen
200
Punkte
63
Schaue mal nach, ob die Powershell auch aktuelle Updates bekommen hat. AV-Suiten und Firewalls abschalten sollte auch hilfreich sein.
LG
 

justfreaky0815

Neuer User
Mitglied seit
6 Feb 2016
Beiträge
12
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Oh we, jetzt hast du mich kalt erwischt. Terminallogs? Ich komme mir gerade wie ein blutiger Anfänger vor... :-( Könnte daran liegen, das ich in dem Bereich wohl auch einer bin!
Zumindest bekam ich nach den FTP-Übertragungen der einzelnen Dateien eine Meldung, das die Übertragung abgeschlossen wurde inkl. einer Übertragungsgeschwindigkeit.

Und... äh... Was ist mein aktuelles Environment? O:)
 

NDiIPP

Aktives Mitglied
Mitglied seit
13 Apr 2017
Beiträge
2,948
Punkte für Reaktionen
502
Punkte
113
Vielleicht habe ich es nur überlesen (vielleicht schaut @KunterBunter noch einmal drüber, der überliest wohl seltener solche Details ;)) aber bisher habe ich noch nichts zum aktuellen Wert der sog. Brandingvariable gelesen... Denn es reicht bekanntlich nicht aus, nur die Firmware-Images in die 4 Partitionen zu schreiben.
 

prisrak1

Mitglied
Mitglied seit
14 Mai 2017
Beiträge
281
Punkte für Reaktionen
27
Punkte
28
wenn man sich die Anleitungen genau ansieht, geht es schon ganz gut. Manch mal sind es nur kleine Fehler, die es einem schwer machen..
 

justfreaky0815

Neuer User
Mitglied seit
6 Feb 2016
Beiträge
12
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
... aber bisher habe ich noch nichts zum aktuellen Wert der sog. Brandingvariable gelesen... Denn es reicht bekanntlich nicht aus, nur die Firmware-Images in die 4 Partitionen zu schreiben.
Okay, das hatte ich noch nicht erwähnt. Ein Debranding von lgi mit "quote SETENV firmware_version avm" wurde ohne Probleme angenommen, danach waren mehr Funktionen frei geschaltet - zu dem Zeitpunkt noch keine Reboot-Schleife.
 

stoney

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
7 Okt 2015
Beiträge
5,478
Punkte für Reaktionen
424
Punkte
83
Flashe doch noch mal die vier Files und kopiere die einzelnen Ausgaben aus dem Terminal hier in einzelne [CODE] TAGS [/CODE].

Ok, nicht Dein sondern das Env der zu bearbeitenden 6490. (Ich meine, dass die PS-Variante von eva_tools dies auch kann (wie auch die Linux-Ur-Variante) oder ein RETR ENV (genaue Syntax hab ich jetzt am Smartphone nicht zur Hand und müsste selbst suchen) im FTP-Client im EVA-FTP sollte dieses auch liefern....

Aber nachdem sich die Antworten beim schreiben von meiner überrannt haben, ist mein Post beinahe obsolet
 

NDiIPP

Aktives Mitglied
Mitglied seit
13 Apr 2017
Beiträge
2,948
Punkte für Reaktionen
502
Punkte
113
BTW:
Wenn dann, wären das auch nur Dumps der vier mtd's aber keine .image's
Es gäbe wohl durchaus auch Images von/für die LGI-Version der 6490, bspw. folgende:
Code:
SHA256 (FRITZ.Box_6490_LGI.en-de-es-it-fr-pl.141.06.50.120308002013.cvc.signed) = 66373fcc3fc7b90408d013fb044b4e728ae94ef7686c5e554fecd435adf12db8
SHA256 (FRITZ.Box_6490_LGI.en-de-es-it-fr-pl.141.06.52.120308002013.cvc.signed) = 527ea6cc23162b4e34747411203b765d63b9487dcb62df355320caef94a94443
SHA256 (FRITZ.Box_6490_LGI.en-de-es-it-fr-pl.141.06.83.120308002013.cvc.signed) = 91a23aafb77631b4a76f7945cc3eebf5d9fe407e2e36dc54515421a3b7e989fe
SHA256 (FRITZ.Box_6490_LGI.en-de-es-it-fr-pl.141.06.87.120308002013.cvc.signed) = 504b84e6e388e0f4a3717e36360367273c5f5cabe6e1b59b9a7fb62177a0d874
SHA256 (FRITZ.Box_6490_LGI.en-de-es-it-fr-pl.141.06.88.120308002013.cvc.signed) = 9fd78e6cbe758ca36059c12eef8c712ffe892ad30d84b90788e97f715c14e8f1

Aber ich würde vermutlich im Falle des TO erst einmal überprüfen ob die 4 Images (Retail-Firmware) überhaupt erfolgreich übertragen/geschrieben werden konnten, dann würde ich das Environment überprüfen und dann evtl. auch ein neues TFFS-Image ausprobieren, bevor ich auf die Idee käme, ein LGI-Image auszuprobieren.
 

justfreaky0815

Neuer User
Mitglied seit
6 Feb 2016
Beiträge
12
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
... für mich sprecht ihr hier gerade fast alle in wirren Zungen! :p

Was ist TO? Ich habe nun erneut mehrfach die Dateien érfolgreich (bzw. ohne Fehlermeldung) übertragen können. Keine Änderung... Alle 4 Dateien jeweils in linux_fs_start 0 und 1 - alles wie gehabt :-(

Ich habe keine Ahnung, welche Angaben ich zum Environment machen soll - bin da überfragt! Der "Anfänger" in der Überschrift war schließlich ICH!
 

NDiIPP

Aktives Mitglied
Mitglied seit
13 Apr 2017
Beiträge
2,948
Punkte für Reaktionen
502
Punkte
113
Ich dachte eigentlich zur "Weiterbildung" ist fast alles nötige bereits verlinkt. Ansonsten hilft da evtl. auch eine Suchmaschine weiter...
 

Grisu_

Mitglied
Mitglied seit
26 Apr 2019
Beiträge
505
Punkte für Reaktionen
77
Punkte
28
TO könnte auch TS oder ähnliches stehen, Thread-Originator oder Themen-Starter.