6490 KDE 7.12 debranden für WAN

Freezebox

Neuer User
Mitglied seit
22 Jun 2020
Beiträge
1
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Moin,
Ich wollte gerade meine Fritzbox 6490 KDE v7.12 debranden um diese an meine Speedport Hybrid anzuschließen, da das wlan der Speedport einfach nur Schei.... ist. Der Vertrag mit Vodafone Cabel ist beendet. Da ich die FritzBox mal gegen die Wand geworfen habe und sie nur noch mit Kleber zusammen hält und FON1, FON2 und die WLAN Taste Schrott sind, durfte ich die Fritte bezahlen und entsorgen. Nach dem Zusammenbau funktionierte sie noch tadellos bis Ende des Laufzeitvertrags.

jetzt wollte ich ich die Retail drauf spielen, um Internet via Lan1 zu aktivieren. Aber ich komme nicht via FTP drauf. 192.168.178.1, 169.254.4.1 gehen nicht. Weder direkt noch mit einem LAN Switch zwichen. Hab die auch schon im Webif auf Werkseinstellungen zurück gesetzt. Geht das bei der FW 7.12 nicht mehr?
 

PeterPawn

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
10 Mai 2006
Beiträge
13,162
Punkte für Reaktionen
1,039
Punkte
113
Ich wollte gerade meine Fritzbox 6490 KDE v7.12 debranden
Auf Gnome oder auf Xfce?

Ansonsten gibt es hier und an anderer Stelle lange Anleitungen, wie man an den FTP-Server im Bootloader (den man keineswegs mit dem im FRITZ!OS verwechseln sollte, wofür die Annahme, daß die Box unter 192.168.178.1 bzw. 169.254.1.1 erreichbar sein müsse, wohl ein deutliches Zeichen ist, denn letztere wird in diesem Zusammenhang nun eher sehr, sehr selten "erwähnt") einer FRITZ!Box gelangt - die braucht man nur (gründlich) lesen und danach handeln. Dann hat noch jeder (dessen Box nicht tatsächlich hardware-seitig defekt war) den Zugriff auf den FTP-Server in EVA erlangen können - da ändert sich nämlich auch nichts mit einer neuen FRITZ!OS-Version.

Jedenfalls hat man das bisher bei den 6490-Modellen noch nicht gesehen - da ja auch die Urlader-Updates bei anderen Boxen häufiger über das Recovery-Programm erfolgt sind, was es für diese Modelle nicht gibt von AVM - zumindest nicht offiziell. Es gab bisher auch noch kein (Retail-)Image von AVM, was überhaupt auf die Existenz eines Urlader-Updates im Firmware-Image testen würde - daher kann man schon die Aussage wagen, daß es bisher auf diesem Weg auch noch keine Updates für irgendeinen Bootloader einer 6490 gab.