[Gelöst] 6490 - Modem abschalten - Zeit

palast

Neuer User
Mitglied seit
11 Okt 2008
Beiträge
56
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Ich bin inzwischen kein Internet-Kabelkunde mehr und habe noch eine Fritzbox 6490 mit Firmware 7.12 (AVM-Firmware), die ich gerne als WLAN-Accesspoint, Switch und DVB-C Tuner einsetzen möchte.
Eine Nutzung von LAN 1 scheidet aus, da ich die Box im gleichen lokalen Netzbereich betreiben will.

Im Moment läuft sie als LAN-Brücke und und im Prinzip funktioniert alles.
Was mich jedoch stört ist das weiterhin aktive Kabelmodem und damit u.a. verbunden das ständige Blinken der LED.
Gibt es eine Möglichkeit das Modem abzuschalten?

Im jetzigen Modus läuft auch der Zugriff auf einen Zeitserver nicht, wohl weil die Box ja der Meinung ist, nicht mit dem Internet verbunden zu sein?
Gibt es irgendeine Möglichkeit zu einer Veränderung?
 

palast

Neuer User
Mitglied seit
11 Okt 2008
Beiträge
56
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Danke für den Link, aber dass einiges bei einer 6490 nicht geht, habe ich schon durch Try&Error herausgefunden.
Wenn allerdings PeterPawn etwas in die technische Tiefe geht, hört mein Verständnis auf.

Mit Nutzung von LAN 2-4 weiß ich jetzt nicht so richtig, was Du meinst und habe vielleicht nicht alles verstanden.
Wenn ich in der Box das Kabelmodem aktiv lasse kann ich die Ports 1-4 benutzen. Ich benötige auch alle 4.
Wenn ich den Internetzugang auf LAN1 einstelle und damit wohl das Kabelmodem deaktiviere, kann ich nur die Ports 2-4 benutzen. Einen kaskadierenden Betrieb möchte ich nicht.
Der Zeit-Client funktioniert so auch nicht.
 

PeterPawn

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
10 Mai 2006
Beiträge
13,014
Punkte für Reaktionen
981
Punkte
113
Labor-Firmware nutzen.

CM deaktivieren, wenn AVM das beim IP-Client nicht automatisch macht.
 
  • Like
Reaktionen: palast

palast

Neuer User
Mitglied seit
11 Okt 2008
Beiträge
56
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Labor-Firmware nutzen.
Danke für den Hinweis auf die Labor-Version.
Für andere Interessenten:
Die von mir gerade installierte Laborversion (FRITZ!OS 07.19-78872 BETA ) enthält zusätzlich zur aktuell offiziellen 7.12 die Option der Konfiguration als IP-Client.
Damit wird offenbar das Kabelmodem deaktiviert und auch der Time-Client arbeitet wie gewünscht.
Die Diagnose zeigt allerdings nach bei "Internetverbindung" an:
IPv4: nicht verbunden
Das Gleiche gild für den Onlinemonitor.
Anscheinend berücksichtigt die Diagnose nur eine Verbindung über das Kabelmodem.
 

Micha0815

IPPF-Promi
Mitglied seit
25 Feb 2008
Beiträge
3,874
Punkte für Reaktionen
212
Punkte
63
Die Diagnose zeigt allerdings nach bei "Internetverbindung" an:
IPv4: nicht verbunden
Du solltest vielleicht noch beiläufig verraten, wozu nun die 6490 IP-Client ist? Und ob ggfs. eine DSL-FB an einem DS-Lite-Anschluss wergelt?
LG
 

palast

Neuer User
Mitglied seit
11 Okt 2008
Beiträge
56
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Du solltest vielleicht noch beiläufig verraten, wozu nun die 6490 IP-Client ist? Und ob ggfs. eine DSL-FB an einem DS-Lite-Anschluss wergelt?
Steht teilweise in meiner Signatur: fritzbox 7490 am Glasfaseranschluß, VDSL, FTTB, kein DS-Lite

Wohlgemerkt: Ich habe kein Internetproblem mit dem Client, nur die Anzeige im Onlinemonitor und in der Diagnose meldet das.
 

Micha0815

IPPF-Promi
Mitglied seit
25 Feb 2008
Beiträge
3,874
Punkte für Reaktionen
212
Punkte
63
Sorry ;) Unter Android-Smartphone ist die Signatur nicht erkennbar. Falls ausschliesslich die Anzeige Onlinemonitor/Diagnose die Verbindungseigenschaften/Speed halt nur aus der Modemverbindung (egal ob CMTS oder DSL) anzeigt, würde ich das nicht als eminent wichtigen Mangel ansehen. Nach meiner unmassgeblichen Kenntnis, zeigen FBs ohne WAN-Buchse auch nix an als IP-Client? Zumindest sehe ich 1590947017392.jpeg bei mir mit aktueller Inhaus -78912 auch nix? ... ohne mich deshalb zu grämen :D
LG
 

koyaanisqatsi

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
24 Jan 2013
Beiträge
12,372
Punkte für Reaktionen
307
Punkte
83
Moin


Ich hab die 7590 als 2. NAT Router,...
Screenshot_20200531-200938.png<-->Screenshot_20200531-200710.png
...dann kannste einstellen was du willst.