[Frage] 6775IP mit M676 neustart?

lolax

Mitglied
Mitglied seit
11 Feb 2006
Beiträge
299
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
18
Hallo,

wir haben in einem Büro 3x 6775IP mit 1x M676 per POE an einem HP Office Connect 1820 24G POE.

Ein Telefon startet öfters einmal neu wenn man ein Gespräch vermitteln will oder zb die Taste Türöffner drückt.

Hat jemand eine Idee?

Mit freundlichen Grüßen
 

mschoenb

Mitglied
Mitglied seit
29 Okt 2014
Beiträge
310
Punkte für Reaktionen
15
Punkte
18
Ich denke es liegt an der Spannungsversorgung, die aus PoE umgesetzt wird.

Habe leider ein paar OP73ip und 75ip die nicht mehr Staren, oder der PoE Switch schaltet ab, wegen Überlast.

Irgendwann muss ich mir mal die Schaltung vornehmen. Vielleicht finde ich den Übeltäter in der Schaltung.
 

lolax

Mitglied
Mitglied seit
11 Feb 2006
Beiträge
299
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
18
liegt bestimmt an dem m676, denn ohne läuft es ohne Probleme
 

dg2drf

Neuer User
Mitglied seit
1 Mai 2018
Beiträge
165
Punkte für Reaktionen
10
Punkte
18
Hast du eventuell die Möglichkeit das Telefon über ein seperates Netzteil von Mitel zu speisen statt über den Switch ? (Vielleicht reicht der Strom vom Switch nicht aus).
 

lolax

Mitglied
Mitglied seit
11 Feb 2006
Beiträge
299
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
18
Hi,

ein anderes Telefon mit M676 funktioniert, daher sehe ich das Problem eher nicht beim Switch.
Weiterhin wollte ich verzichten Geräte per Netzteil mit Strom zu versorgen, damit nicht ausversehen am LAN Port noch POE aktiviert ist, oder der MA das Gerät in eine andere Netzwerkdose steckt. Dies ist bereits passiert, wodurch Netzteil kaputt ging, und das 6775 seitdem nur noch einzeln mit POE funktioniert.
 

dg2drf

Neuer User
Mitglied seit
1 Mai 2018
Beiträge
165
Punkte für Reaktionen
10
Punkte
18
Wäre trotzdem denkbar. Der Switch kann insgesamt nur 185 Watt an den POE abgeben. Je nachdem wieviel Geräte (bzw Leistung) aus dem Switch brauchst, könnte das eng werden. Zumal habe ich den Test nicht als Dauerlösung gesehen, sondern nur als Test, ob es mit dem POE vom switch zusammenhängt.
 

mschoenb

Mitglied
Mitglied seit
29 Okt 2014
Beiträge
310
Punkte für Reaktionen
15
Punkte
18
Bei mir lag es immer am Telefon 63/65IP u d die an der Beistellung.

Der Effekt war, dass die Beistellung immer an anderen Telefonen funktionierte.

Bei mir ging der PoEPort auf Störung, da Zuviel Leistung gezogen wurde.

Auch der Betrieb über Netzteil (ohne PoE) brachte keine Abhilfe.
Schade irgendwas geht bei den IP Endgeräten an der Speisung kaputt, bin aber noch nicht drauf gekommen was es ist an dem TI PoE Baustein.
 

lolax

Mitglied
Mitglied seit
11 Feb 2006
Beiträge
299
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
18
Ich denke auch das es nicht am Switch liegt, denn 3x 75ip plus Beistellubg und eine Mobotix Kamera sollten ja keine 180Watt ziehen.
Komisch bei mir ist ja der sporadischer Ausfall.