.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

7050 & Anrufbeantworter Fritz!fon am S-Bus - Festnetzpro

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von Furrore, 20 Nov. 2005.

  1. Furrore

    Furrore Neuer User

    Registriert seit:
    18 Mai 2005
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ich habe an meiner FBF7050 mit aktueller Firmware am S0 Bus einen Rechner mit Fritz!Card PCI am laufen und die aktuelle Fritz!Software & Capi Treiber installiert. Meinen verschiedenen VOIP Rufnummern und Festnetznummer habe ich individuelle Ansagen zugeordnet. Klappt wunderbar bis auf meine Festnetznummer. Hier erkennt die Fritz!Card anscheinend nicht, wenn der Anrufer auflegt. Umso erstaunlicher, da auf dem Festnetz auch CLIP aufgeschaltet ist und auch einwandfrei signalisiert wird.
    So habe ich immer bei unbeantworteten Anrufen eine Aufnahme von 2Minuten, welches der maximal eingestellten Miteilungsdauer entspricht. Dieses Problem tritt bei VOIP nicht auf. Hier wird klar erkannt, wenn der Anrufer seine Verbindung trennt. Da ich die Mitteilungen per Mail auf mein Handy weiter leite, ist es sehr mühsam, eine OggVorbis Datei zu erhalten die 0.5MB gross ist und nur „tut-tut“ beinhaltet. Weiss von euch jemand weiter?

    Gruss und Danke
    Furrore