.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

7050 & fax4box über voip will nicht wie ich will

Dieses Thema im Forum "AVM-Software" wurde erstellt von tommy.cro, 27 Nov. 2006.

  1. tommy.cro

    tommy.cro Neuer User

    Registriert seit:
    25 Mai 2006
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi Community,

    ich habe viel gesucht und noch mehr gelesen und dennoch keine Lösung gefunden.

    Ich möchte, dass meine 7050 (14.04.21-4816) in Verbindung mit fax4box die Faxe über einen meiner eingestellten voip anbieter verschickt und nicht über ISDN.

    Egal was ich bisher eingestellt habe, die box wählt immer eine Festnetzverbindung anstelle einer voip Verbindung.

    Könnte mir jemand vielleicht sagen was ich unter Umständen falsch mache?

    Freue mich über jegliche Hilfe

    Gruß
    tommy.cro
     
  2. doc456

    doc456 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    27 Apr. 2006
    Beiträge:
    15,682
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Moin tommy.cro, Willkommen im Forum! :p
    Trag mal bitte die Voip-Nummer als MSN bei der F4Box ein (komplett). Du weißt jedoch, das es noch unsicher ist, über Voip zu faxen, oder?
     
  3. stsoft

    stsoft Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1 Okt. 2005
    Beiträge:
    1,850
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    38
    Du musst in den Einstellungen bei Fax4Box auf der Karte "ISDN" bei ISDN-Controller eine 5 eintragen.

    Dann geht es auch über Voip.
     
  4. tommy.cro

    tommy.cro Neuer User

    Registriert seit:
    25 Mai 2006
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi,

    Danke für die schnellen Antworten.

    @stsoft
    habe auch controller 5 angegeben und dennoch baut die Box die Verbindung über die ISDN Leitung auf.

    @doc456
    Eine VoIP Nummer habe ich mir nicht vom Anbieter geben lassen.
    Ich nutze z.Zt. Poivy
    Wenn ich ein Fax über ein angeschlossenes Faxgerät schicke, dann wird als Verbindung durch die Wahlregeln Poivy ausgewählt und das Fax darüber verschickt (bisher ohne Probleme). Und genau so würde ich gerne ohne ein Faxgerät über Fax4Box machen.

    Bsp. Blatt einscannen und .pdf erstellen lassen -> als Drucker fritz!fax auswählen -> Zielrufnummer eingeben -> VoIP Verbindung sollte durch die Wahlregel aufgebaut werden -> ...und gut ist.

    So ist meine Vorstellung...Und bisher hatte ich es auch so verstanden.

    Liegt es evtl an der BETA FW welche ich einsetze? Ich habe gelesen, dass es noch aktuellere gibt als die meinige.

    Sollte dem so sein, würde sich eventuell jemand bereiterklären mir die aktuellste für die 7050 an folgende Mailadresse zu schicken?

    orcymmot*at*gmx*dot*de

    Vielen Dank
    tommy.cro
     
  5. doc456

    doc456 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    27 Apr. 2006
    Beiträge:
    15,682
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    He, wie soll die SW denn wissen, das es eine Voip-Nummer ist, wenn du keine hast? :noidea:
     
  6. tommy.cro

    tommy.cro Neuer User

    Registriert seit:
    25 Mai 2006
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Wie schon oben beschrieben, wenn ich mit einem angeschlossenen Gerät ein Fax versenden will schaltet die Box ja auch anhand der Wahlregeln auf Poivy um und schickt das Fax über VoIP.

    Und ich dachte mir, dass ich dies nun auch mit der Fax4Box hinkriege.
    Ich dachte die Box erkennt anhand der Empfängernummer (Bsp. 030) dass dieses Gespräch/Fax über Internet zu leiten ist, da in den Wahlregeln alle Vorwahlen "03..." über VoIP geleitet werden.

    Oder hab ich da etwas gänzlich falsch verstanden?
     
  7. doc456

    doc456 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    27 Apr. 2006
    Beiträge:
    15,682
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Das funktioniert nicht mit der Fritz!Fax-Sw. Hier bist du auf die MSN angewiesen. Zudem greift die SW auf die Capi zu und da gibt es erstmal nur ISDN.
     
  8. tommy.cro

    tommy.cro Neuer User

    Registriert seit:
    25 Mai 2006
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Dann verstehe ich die ganzen überschriften der Threads nicht, in denen Dinge stehen wie:

    Fax4Box über VoIP
    Faxen über VoIP

    etc.

    für mich hörte sich das so an, also ob die Fritz!Box mit den neuen BETA FWs auch über VoIP faxen kann mit Hilfe der Fax4Box.

    warum funktioniert dann das Faxgerät an der Box mit Poivy ohne eine Internetrufnummer?

    Geht mir dann erhlich gesagt nicht in die Birne :)
     
  9. doc456

    doc456 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    27 Apr. 2006
    Beiträge:
    15,682
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Weil du das FAxgerät an einer Nebenstelle der Box angeschlossen hast. Hier kannst du das bei FON1(X) entsprechend steuern! ;)
    Da ich aber Poivy nicht kenne, gehe ich mal davon aus, daß du eine Festnetznummer freigeschaltet hast, oder? Somit hast du ja wieder eine MSN (Ohne Vorwahl)! ;)
     
  10. sw1sh

    sw1sh Neuer User

    Registriert seit:
    30 Nov. 2006
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Wie ist das bei analog; auch die 5? geht das nur mit der neuesten FW?
    habe noch 14.04.01 drauf. *hüstel* never change a... ;)

    Hi, was heisst "Voip-Nummer als MSN (komplett)"?
    Später steht "MSN (Ohne Vorwahl)"? wie nun genau?

    woran sehe ich, ob das Fax per FN oder Voip übertragen wurde? thx
     
  11. doc456

    doc456 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    27 Apr. 2006
    Beiträge:
    15,682
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hallo,
    na die 01 ist ja nicht mehr die Frischeste, aber egal.
    Du kannst alle mal probieren (-c1, -c2, -c3, -c4, -c5), eine wird funktionieren!
    Ich denke aber eher die -3 oder -4.

    Voip-Nr als MSN komplett heißt:
    Wenn du keine Rufnummer aus deinem Ortsnetz hast, sondern eine 0180x1111111, dann mußt du die Nummer komplett eingeben!
    Wenn du eine aus deinem Ortsnetz hast, dann ohne die Ortsnetzkennzahl, O.K.?

    EDIT: Du siehst, ob das Fax über Voip rausgeht, wenn die Internettelefonie-Lampe leuchtet. Aber hier hilft nur: Testen!
     
  12. sw1sh

    sw1sh Neuer User

    Registriert seit:
    30 Nov. 2006
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    danke für schnelle antwort. ...Ortsnetzkennzahl - ok!

    Nur -4 funktioniert, ich denke, das ist dann der selbe wie bei <Amtsholung analog>. Allerdings bleibt die LED Internettelefonie dunkel. wie also krieg ich das faxen über 1&1 hin? ..gut, prinzipiell ist mir das jetzt schon fast egal, so viele faxe habe ich nicht und jetzt ist eine günstige Lösung gefunden.
    würd mich aber trotzdem interessieren... ;)
     
  13. doc456

    doc456 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    27 Apr. 2006
    Beiträge:
    15,682
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Bei 1und1 wird es nicht gehen, vermute ich! Bei Freenet gehts! ;)