.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

7141 USB Stick / FTP umbenennen

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Modifikationen" wurde erstellt von user123, 18 Nov. 2006.

  1. user123

    user123 Neuer User

    Registriert seit:
    18 Nov. 2006
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hi hat es schon jemand geschafft bei der 7141 den USB MassStorageDevice-Partition-1-1 in was kürzeres zu ändern.
    Habe es schon paar mal mit der Anleitung für die 7050 probiert aber das geht einfach nicht . Was mache ich falsch ? Oder liegt es an meiner Firmware Version 40.04.23. ?
     
  2. olistudent

    olistudent IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    19 Okt. 2004
    Beiträge:
    14,756
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Softwareentwickler
    Ort:
    Kaiserslautern
    Irgendwo hatte das schonmal jemand gefragt. Die 7141 hat den 2.6er Kernel. Deswegen ist die Bezeichnung des Sticks anders. Du musst also was an dem Skript ändern...

    MfG Oliver
     
  3. user123

    user123 Neuer User

    Registriert seit:
    18 Nov. 2006
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    na super wo ich doch so ein Freak bin. :(
    ich war schon froh das mit telnet hin zu bekommen.

    Leider hat es so nicht Funktioniert :(
     
  4. user123

    user123 Neuer User

    Registriert seit:
    18 Nov. 2006
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Okey versuchen wir es nochmal von vorn,

    Fritzbox 7141 mit der neusten Firmware 40.04.23

    das ist mein Verzeichnisbaum:

    [​IMG]

    wie sollte ich es nun ändern um den Stick anders zu benennen?
     
  5. supamicha

    supamicha Mitglied

    Registriert seit:
    3 Dez. 2004
    Beiträge:
    573
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    18
    der mount sieht bei meiner 7170 mit labor image so aus:
    Code:
    / $ mount
    /dev/root on / type squashfs (ro)
    proc on /proc type proc (rw,nodiratime)
    ramfs on /var type ramfs (rw)
    usbfs on /proc/bus/usb type usbfs (rw)
    / $ 2006-12-08 21:40:21 unknown: EVENT(131): USB-Gert 002, Klasse 'storage', angesteckt
    DEBUG 2006-12-08 21:40:21 unknown: exit: 0 entries freed
    storage: SCSI device not responding!
    storage: SCSI device not responding!
    storage: SCSI device not responding!
    storage: SCSI device not responding!
    Mounting CruzerMini-Partition-0-1 to device /dev/sda1...
    2006-12-08 21:40:29 unknown: EVENT(140): Partition unter CruzerMini-Partition-0-1 eingebunden
    DEBUG 2006-12-08 21:40:29 unknown: exit: 0 entries freed
    / $ mount
    /dev/root on / type squashfs (ro)
    proc on /proc type proc (rw,nodiratime)
    ramfs on /var type ramfs (rw)
    usbfs on /proc/bus/usb type usbfs (rw)
    [COLOR=Red] sysfs on /var/sysfs type sysfs (rw)
    /dev/sda1 on /var/media/ftp/CruzerMini-Partition-0-1 type vfat (rw,nodiratime,uid=1000,fmask=0022,dmask=0022,codepage=cp43
    7,iocharset=iso8859-1)[/COLOR]
    / $
     
  6. user123

    user123 Neuer User

    Registriert seit:
    18 Nov. 2006
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    gut hab erst nicht verstanden was du mir damit sagen willst bei mir steht da folgendes:

    #
    Das dumme ist nur das
    # umount /dev/scsi/host0/bus0/target0/lun0/part1
    schonmal nicht gehen kann weil ich doch dein scsi verzeichnis habe in dem sich dann auch noch irgendwann part1 befindet
     
  7. supamicha

    supamicha Mitglied

    Registriert seit:
    3 Dez. 2004
    Beiträge:
    573
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    18
    versuchs mal hiermit :

    umount /var/media/ftp/MassStorageDevice-Partition-1-1/
    mkdir /var/media/ftp/neuer_name
    mount -rw /dev/sda1 /var/media/ftp/neuer_name
     
  8. user123

    user123 Neuer User

    Registriert seit:
    18 Nov. 2006
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    habs versucht ich kann das verzeichnis " neuer_name" erstellen.
    dieser wird dann auch angezeigt und kann ich nicht einfügen oder kopieren es kommt immer fehler 550. das komische ist das trotz unmount MassStorageDevice-Partition-1-1/ auch noch da steht. aber auch dort kann man nichts kopieren oder einfügen. muß wohl an der rechtevergabe liegen.
     
  9. supamicha

    supamicha Mitglied

    Registriert seit:
    3 Dez. 2004
    Beiträge:
    573
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    18
    was wird jetzt bei mount angezeigt ?
     
  10. user123

    user123 Neuer User

    Registriert seit:
    18 Nov. 2006
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    eigentlich das gleiche
     
  11. supamicha

    supamicha Mitglied

    Registriert seit:
    3 Dez. 2004
    Beiträge:
    573
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    18
    #11 supamicha, 9 Dez. 2006
    Zuletzt bearbeitet: 9 Dez. 2006
    dann läuft da bei dir was falsch. so sieht das bei mir aus :
    Code:
    BusyBox v1.2.2 (2006.11.26-02:34+0000) Built-in shell (ash)
    Enter 'help' for a list of built-in commands.
    
    ermittle die aktuelle TTY
    tty is "/dev/ttyS0"
    Serielles Terminal
    / $ mount
    /dev/root on / type squashfs (ro)
    proc on /proc type proc (rw,nodiratime)
    ramfs on /var type ramfs (rw)
    usbfs on /proc/bus/usb type usbfs (rw)
    sysfs on /var/sysfs type sysfs (rw)
    /dev/sda1 on /var/media/ftp/CruzerMini-Partition-0-1 type vfat (rw,nodiratime,uid=1000,fmask=0022,dmask=0022,codepage=cp43
    7,iocharset=iso8859-1)
    / $ umount /var/media/ftp/CruzerMini-Partition-0-1/
    / $ mkdir /var/media/ftp/neuer_name
    / $ mount -rw /dev/sda1 /var/media/ftp/neuer_name/
    / $ mount
    /dev/root on / type squashfs (ro)
    proc on /proc type proc (rw,nodiratime)
    ramfs on /var type ramfs (rw)
    usbfs on /proc/bus/usb type usbfs (rw)
    sysfs on /var/sysfs type sysfs (rw)
    /dev/sda1 on /var/media/ftp/neuer_name type vfat (rw,nodiratime,fmask=0022,dmask=0022,codepage=cp437,iocharset=iso8859-1)
    / $
    edit:
    damit du schreiben kannst muss noch "-t vfat -o sync,uid=1000" an den mount angehängt werden
    den alten namen kannst du mit rmdir /var/media/ftp/CruzerMini-Partition-0-1 entfernen
     
  12. user123

    user123 Neuer User

    Registriert seit:
    18 Nov. 2006
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Super ich danke dir ich habe jetzt den namen und kann lesen, schreiben, und löschen alles wie es sein soll aber ich schaffe es einfach nicht die MassStorageDevice-Partition-1-1 zu löschen der befehl wird zwar ausgeführt aber der ordner bleibt einfach da. Noch eine Frage mit der Rechtevergabe ist es da auch möglich 2 Ordner zu erstellen einen wo man bloß lesen kann und der andere wo man volle rechte hat ?
     
  13. supamicha

    supamicha Mitglied

    Registriert seit:
    3 Dez. 2004
    Beiträge:
    573
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    18
    mach doch einfach einen zweiten mount nur mit -r statt -rw, dann hast du nur leserechte.
    ist der alte name auch noch da, wenn du die ftp-verbindung löst und neu erstellst ?

    für den ds-mod hab ich ein patch gebaut. der speicher wird nur noch uStorXY genannt.
     

    Anhänge:

  14. user123

    user123 Neuer User

    Registriert seit:
    18 Nov. 2006
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Die MassStorageDevice-Partition-1-1 wird immer angezeigt das ist das Problem.
    Ich kann zwar rechte vergeben oder sperren aber ein löschen oder umbennen ist nicht möglich. Sonnst hät ich MassStorageDevice-Partition-1-1 in schreiben und lesen geändert und "neuer_name" in nur lesen das wäre dann auch ausreichend für meine zwecke. DS Mod geht doch auf der 7141 nicht oder hat sich das inzwischen geändert? also kann ich den patch doch auch nicht starten oder?
     
  15. supamicha

    supamicha Mitglied

    Registriert seit:
    3 Dez. 2004
    Beiträge:
    573
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    18
    in der laborversion vom mod ist auch die 7141 und der speedport w701v enthalten.
    den patch kannst du in veränderter form auch in der debug.cfg ausführen. leider wird
    beim neustart der box der stick vor dem patch gemountet und so muss dann erst der
    stick entfernt und wieder verbunden werden. das entfernen hab ich rausgefunden,
    aber leider bekomm ich den stick ohne anziehen nicht wieder neu gestartet.
    ich hab ein bild mit gemapten stick angehängt.
     

    Anhänge:

    • stick.jpg
      stick.jpg
      Dateigröße:
      76.4 KB
      Aufrufe:
      96
  16. user123

    user123 Neuer User

    Registriert seit:
    18 Nov. 2006
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    alles klar aber wo bekomme ich jetzt die Firmeware für die 7141 her oder kann ich die von avm nehmen aber wie mache ich das dann mit dem DS mod?

    Achso das mit der Rechtevergabe war wohl doch ein reinfall :-(
    Ich habe 2 Ordner einen mit lese und einen mit schreib und leserecht.
    wenn ich jetzt eine Datei kopier erscheint sie in beiden ordnern.
    das wäre ja nicht so schimm im leseordner kann mansie auch nicht löschen aber wenn man in den ordner geht der beide rechte hat und man löscht die datei dort ist sie auch im leseordner weg. also sinnlos da braucht man auch keine rechte vergeben. ich schätze mal das es pro gerät nur eine rechtevergabe geben kann. schade eigentlich
     
  17. supamicha

    supamicha Mitglied

    Registriert seit:
    3 Dez. 2004
    Beiträge:
    573
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    18
    schau einfach mal ins mod forum. zum erstellen der firmware nimm am besten friboli.