.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

7170 Übers Internet auf Netzwerkfestplatte zugreifen

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: DSL, Internet und Netzwerk" wurde erstellt von slax, 28 Dez. 2006.

  1. slax

    slax Neuer User

    Registriert seit:
    27 Dez. 2006
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    ich wollte was verwirklichen, was mir aber leider im moment schwer fällt und ich aus diesem Grund an eure Hilfe appeliere.

    Ich habe die Fritzbox 7170 und daran ist ein D-Link Router als Reapeter angeschlossen an dem dann einen NAS Festplatte hängt.

    Soweit so gut alles klappt wunderbar. Nun wollte ich das ich via vom ISP Anbieter zugeteilte IP Adresse auf den Router und dann auf die IP Adresse der Netzwerkfestplatte zugreifen kann um dann z.B. eine .HTML Datei öffnen zu können.

    Doch leider weiß ich nicht wie oder was genau ich in der Fritzbox einstellen muss um die zu ermöglichen. Ich habe auch schon in der Suchfunktion gesucht und folgendes gefunden, was Ihr mir aber auch nochmal genauer (wenn möglich) erklären müsst.

    (http:<Fritz!Box-IP>/<Ip-Adresse der Festplatte>/) und dann habe ich noch etwas mit dieser Adresse gelesen die mir aber im moment nur sehr wenig etwas sagt. www.dyndns.com

    Ich wäre euch sehr Ergieben wenn Ihr mir erklären könntet wie ich was einzustellen habe damit dies alles funktioniert


    Nette Grü0e aus den Nass kalten NRW

    Slaxy
     
  2. Whoopi

    Whoopi Mitglied

    Registriert seit:
    10 Juni 2006
    Beiträge:
    282
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Hi Slaxy,

    ich setze einmal voraus, daß der netzinterne Zugriff auf die Festplatte funktioniert. In diesem Falle sind über das Box-Webinterface die entsprechenden Ports auf die IP der Platte zu forwarden. (Welche Ports das sind, das hängt von der Zugriffsart auf die Festplatte ab.)
    Danach kann über die externe IP der Box (->dyndns) entsprechend zugegriffen werden.

    Gruß aus dem ebenfalls naß kalten NRW,
    Daniel
     
  3. slax

    slax Neuer User

    Registriert seit:
    27 Dez. 2006
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Wunderbar, das funktioniert :)

    Hast du eventuell noch eine Ahnung wie man z.B. es so einrichten kann das wenn man auf die von dem ISP zugewiesene Ip klickt nicht in die Benutzeroberfläche der Platte gelangt, sondern weitergleitet wird zur z.B. einer HTML Datei ?


    Nette Grüße

    slaxy
     
  4. Kudde

    Kudde Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30 März 2004
    Beiträge:
    2,148
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Augsburg
    hi slax, das wird wohl kaum gehen, weil du ja einen passwortabfrage auf dem fileserver brauchst.

    kudde
     
  5. Whoopi

    Whoopi Mitglied

    Registriert seit:
    10 Juni 2006
    Beiträge:
    282
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    gut. :)
    Das hängt davon ab, über welchen Port Du auf die IP-Adresse zugreifst. Was Du beabsichtigst, würde einen "auf der Platte" laufenden Webserver erfordern. Daß dies aber so ohne weiteres auf einem reinen NAS-Device möglich ist, bezweifle ich...

    Grüße,
    Daniel