7170 - 2. und 3. analoger Port get nicht

namtscho

Neuer User
Mitglied seit
18 Aug 2004
Beiträge
64
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Hallo zusammen,

ich bin mit meinem Latein am Ende. :`-(

Ich möchte eine nagelneue 7170 an einem ISDN-Anschluss installieren. Es sind keine weiteren Geräte am NTBA angeschlossen. An Port1 und Port2 hängen die Ein/Ausgänge zu einer analogen TK-Anlage. Am Port3 ein Fax.

Zuerst habe ich die Firmware auf 29.04.06 aktualisiert. Anschliessend unter Telefonie Nebenstellen die 3 MSNs als Festnetznummern eingetragen und jeweils eine Nummer einer Nebenstelle zugeordnet. Voip ist noch nicht eingerichtet und auch sonst nichts weiter.

Rufe ich nun an, so wird die MSN an Port1 auf die Leitung1 der TK-Anlage durchgeschaltet. MSN2 und MSN3 sind nicht erreichbar. Es erfolgt bei beiden Nummern die Ansage: "Der gewünschte Gesprächspartner ist zur Zeit ncht erreichbar". Stecke ich nun die Leitung2 an Port1 wird ebenfalls erfolgreich mit MSN1 an Port1 und Leitung2 verbunden. Ebenso wenn ich das Fax anstecke. Es hat also nichts mit den analogen Geräten zu tun. In der Anrufliste sehe ich alle ankommenden Rufe.
Lege ich nun die MSN2 an Port1 funktioniert auch diese Msn.

Ich war nun der Meinung, dass der 3-fach-Adapter defekt ist. Ich habe den Adapter und die Box getauscht - ohne Erfolg.

Warum funktionieren Port2 und 3 nicht?
Wieso stehen die MSNs auch in den Einstellungen von "ISDN-Endgeräte"? Ich habe weder den ISDN-Ausgang der Box in Betrieb, noch hängen am Bus weitere Telefone. Ich habe in diesen Menues auch nichts eingetragen, sondern nur in den "Nebenstellen".

Bei meiner "wilden" Tauscherei hatt ich auch kurzzeitig MSN2 and Port2 am laufen. Ebenso gingen hier dann 1 und 3 nicht mehr.
Ich habe die Einstellungen auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt und alles noch mal konfiguriert, auch ohne Erfolg.

Wie bereits gesagt bin ich mit meinem Latein am Ende. Das ist wahrlich nicht die erste Fritz!Box die ich installiere. Allerdings die erste 7170. ;)

Hat mir jemand Hinweise, das wäre echt prima...

Grüße
namtscho

PS: Ich habe Übergangsweise eine alte Fritz!Box FON mit 2 analogen Ports angehängt. Da funktionieren die beiden Ports immer, egal welche Kombination. Allerdings fehlt mir halt der 3te Port...
 

balingen

Mitglied
Mitglied seit
3 Apr 2006
Beiträge
537
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Du schreibst nix von einem Werksreset, mach den mal noch. Ist nach einem Firmware Update und komischen Verhalten der Box immer sinnvoll. Dann nochmal alles eingeben und berichten.

Gruß,

balingen
 

namtscho

Neuer User
Mitglied seit
18 Aug 2004
Beiträge
64
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
balingen schrieb:
Du schreibst nix von einem Werksreset, mach den mal noch. Ist nach einem Firmware Update und komischen Verhalten der Box immer sinnvoll. Dann nochmal alles eingeben und berichten.
Äh, vermutlich habe ich mich undeutlich ausgedrückt.
namtscho schrieb:
Ich habe die Einstellungen auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt und alles noch mal konfiguriert, auch ohne Erfolg.
Das habe ich bereits gemacht. ;)
 

balingen

Mitglied
Mitglied seit
3 Apr 2006
Beiträge
537
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Sorry muß an der Hitze liegen :doof:

Gruß,

balingen
 

namtscho

Neuer User
Mitglied seit
18 Aug 2004
Beiträge
64
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Schade, anscheinend hat niemand mehr einen guten Tipp und die Zeit drängt. Die kleine Firma möchte natürlich wieder beide "Leitungen" der TK-Anlage nutzen...

Ich werde der Box nun mal das Recoveryimage 04.04 verpassen und den "echten" Auslieferungszustand wieder herstellen. Bevor ich die Kabel ordentlich verlegt und die Box an die Wand geschraubt habe, habe ich einen "Freiluft" Kurztest mit den 3 analogen Ports gemacht. Ich denke da hat alles soweit funktioniert, sonst hätte ich nicht angefangen zu bohren. ;)

Als dann die Installation soweit ok war habe ich die neue Firmware installiert. Danach ging das Dilemma los. Vielleicht bringt der Downgrade ja was.

Als aller letzten Test könnte ich dort noch eine 7050 testen. Wenn die dann funktioniert verstehe ich die 7170 aber erst recht nicht mehr.:noidea:

Grüße
namtscho

PS: Ich glaube ich verzichte bei meiner eigenen Box auf ein Update.
 

namtscho

Neuer User
Mitglied seit
18 Aug 2004
Beiträge
64
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Ich habe nun die 7170 an meinem ISDN-Anschluss kurz getestet. Keine Probleme mit den analogen Ports.

Was ich nicht kapiere ist: Wieso funktionieren dort mit einer alten FON-Box zwei analoge Leitungen und mit der 7170 nur eine?
Kann es sein das da unterschiedliche Ausgangstreiber in den Boxen sind?
Evtl. Potentialtrennung zwischen den Ports oder was weiss ich.:bahnhof:

Gruß
namtscho