.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

[7170] CLIP funktioniert nicht mehr

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von Ne0, 29 Nov. 2006.

  1. Ne0

    Ne0 Neuer User

    Registriert seit:
    29 Nov. 2006
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    So, dann will ich auch mal:
    Ich habe seit ca. 4 Wochen einen 3DSL Anschluss von 1&1 und seit 2 Wochen treten bei mir Probleme mit meiner FritzBox 7170 (Version 2) auf. Die CLIP Funktion bei eingehenden Festnetz- und Mobilfunk Anrufen funktioniert nicht mehr. Bei VoIP-Anrufen wird mir die Nummer des Anrufenden angezeigt. In ganz seltenen Fällen kann es mal vorkommen, dass die Nummer doch übertragen wird. Das passiert manchmal wenn man die Box neustartet bzw. die komplette Internetverbindung und das Modem neu einrichtet. Einen Zusammenhang kann ich aber nicht wirklich entdecken.
    Stecke ich das Telefon direkt in den Splitter, funktioniert CLIP immer, also ist der Fehler definitiv in der Box zu suchen! In der Anrufliste werden die Anrufer auch als unbekannt angezeigt, obwohl Nummer gesendet wird.

    Weiterhin klingelt das Telefon erst nach den 2.-3. Freizeichen und klingelt nach Auflegen dementsprechend lange nach.

    Hier meine Konfiguration:

    Box: FritzBox 7170 (V2) bzw. Surf & Phone Box WLAN 2+
    Firmware: 29.04.21 (nach Auftreten der Probleme downgegradet, von Werk aus war 29.04.22 installiert)
    WLAN Betrieb mit Fritz USB WLAN Stick
    AEG Premio 300 DECT-Telefon (an der FritzBox angeschlossen)
    Analoger Festnetzanschluss der T-Com (Call Plus) seit 04.10.2006

    Bei 1&1 sagte man mir, das Problem würde mit der Firmware zusammenhängen und ich müsste auf ein Update warten, dass diese Probleme behebt. Ein anderer Mitarbeiter sagte mir, es läge an „Störsignalen“ durch den PC oder in der Signalqualität der Telefonleitung, die in meinem Fall zu schlecht wäre. Auch AVM hat mir auf meine Anfrage geschrieben, dass eventuell angeschlossene USB Geräte (die in meinem Fall wohlgemerkt nicht vorhanden sind!) Störungen verursachen können. Die letzteren Möglichkeiten schließe ich aus!

    Ich habe in diesem Forum schon über ähnliche Probleme mit anderen älteren FritzBoxen gelesen. Kann ich in meinem Fall auch davon ausgehen, dass eine nicht ausgereifte Firmware die Ursache meiner Probleme ist? Mich wundert es dann nur, dass die CLIP Funktion in den ersten beiden Wochen wunderbar funktioniert hat?! Ich habe weder an den Einstellungen, noch an der Verkabelung etwas geändert.

    (Übrigens hat der Support von 1&1 behauptet, ich hätte die Firmware 21.04.22 selbst installiert und da es eine Beta Version wäre, würde 1&1 keinen Support leisten und keine Garantie mehr auf das Gerät geben!! Dabei war diese Version bereits im Auslieferungszustand vorhanden!)
     
  2. srupprecht

    srupprecht Mitglied

    Registriert seit:
    27 Okt. 2004
    Beiträge:
    302
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    Eine gewisse Verzögerungen bei analogen Endgeräten ist normal. Was die Firmware angeht, so probier doch mal die aktuelle Labor-FW (http://www.avm.de/labor).
     
  3. Ne0

    Ne0 Neuer User

    Registriert seit:
    29 Nov. 2006
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich habe soeben eine Lösung für das Problem gefunden. Jedenfalls wir meine Handynummer nun erkannt wenn ich auf dem Festnetzanschluss anrufe. Ich habe das Netzwerkkabel zur Thomson Settopbox aus der Fritzbox entfernt. Stecke ich es wieder rein, wird keine Nummer mehr angezeigt. Also scheint das Netzwerkkabel Störungen zu verursachen. Die Settopbox ist nämlich selbst momentan nicht mit dem Stromnetz verbunden.

    Es handelt sich bei dem Kabel wohlgemerkt um das Kabel aus dem Lieferumfang der FritzBox. Wenn es wirklich an der Schirmung dieses Kabels liegt ist es mir schleierhaft, warum AVM überhaupt so ein Kabel mitschickt. Tja, man spart wohl, wo man kann…

    Heute Abend werde ich mal ein besser geschirmtes Kabel testen, vielleicht habe ich da mehr Erfolg. Irgendwie muss ich doch wohl an das Gerät andere Netzwerkgeräte anschließen können. Wozu hat die Box sonst mehrere LAN-Anschlüsse??!
     
  4. srupprecht

    srupprecht Mitglied

    Registriert seit:
    27 Okt. 2004
    Beiträge:
    302
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ich habe hier 4 Gerät über LAN angeschlossen und keine Probleme mit CLIP.