7170: Kein Freizeichen bei belegter Leitung

easyfreak

Neuer User
Mitglied seit
1 Nov 2005
Beiträge
37
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo!

Wir haben eine 7170 mit einer T-Com XI-521. Wenn jemand anruft wärend ein Gespräch stattfindet, bekommt er weder ein Besetzt-Signal noch ein Freizeichen. Der Anrufer hört überhaupt nichts. Wenn wir in der FritzBox den Haken "Ruf abweisen bei besetzt (Busy on busy)" setzen, bekommt er ein Besetzt-Signal. Wir möchten allerdings dass die XI 521 ihre nette Wartemusik dudelt. Gibt es da eine Lösung?

Ach ja: Die Firmware ist aktuell.

Gruß, easy
 

Novize

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
17 Aug 2004
Beiträge
20,917
Punkte für Reaktionen
81
Punkte
48
Das ist kein Problem oder Feature der Fritz, das ist eine Sache der 521:
Die Fritz meldet per ISDN den 2. eingehenden Ruf an die 521, was diese daraus macht, ist ihre Sache. Ich glaube aber kaum, dass die 521 einfach den Anruf annimmt und dann sofort die Wartemelodie einspielt.
Was Du machen kannst, ist entweder in der 521 weitere Rufe abweisen lassen oder halt für die Nebenstellen das Anklopfen einstellen, damit Du wenigstens erfährst, das da noch ein Anrufer in derLeitung wartet...
 

easyfreak

Neuer User
Mitglied seit
1 Nov 2005
Beiträge
37
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Danke für die Antwort.

Wenn die Fritz den zweiten Call an die 512 meldet, warum hat der Anrufer denn dann kein Freizeichen?
 

Novize

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
17 Aug 2004
Beiträge
20,917
Punkte für Reaktionen
81
Punkte
48
Solange ich die genaue Konfiguration der 521 nicht kenne, kann ich das nicht beantworten. Ich vermute eine Fehlkonfiguration der TK-Anlage
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,827
Beiträge
2,027,136
Mitglieder
350,902
Neuestes Mitglied
ichwillnurwasdownloaden