.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

7170 nach IP-Adressänderung nicht mehr erreichbar. Wie weiter?

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box tot? Recover, Firmware Up-/ Downgrade" wurde erstellt von jadies, 21 Jan. 2007.

  1. jadies

    jadies Neuer User

    Registriert seit:
    12 März 2006
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    Ich komme nach Änderung nicht mehr auf die Oberfläche der Box, weil aus Versehen die angegebene IP (die mit der Bemerkung "nur mit dieser IP ist die Box noch zu erreichen")weggedrückt wurde. Wie kommt man dennoch auf die Oberfläche der Box. Im Netgear-Router wird die IP der Box auch nicht mehr bei "angeschlossenen Geräten" gelistet. Muss die Box nach AVM eingeschickt werden, oder kann man selbst den Zustand ändern? Helft mir bitte!!!
     
  2. heini66

    heini66 Gesperrt

    Registriert seit:
    12 März 2005
    Beiträge:
    2,163
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    irgendwo im wald im kreuz von hh und lg
  3. jadies

    jadies Neuer User

    Registriert seit:
    12 März 2006
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    Vielen Dank für die schnelle Hilfe. Die Aktion war aber erfolglos - das Tool hat die Box nicht unter 192.168.178.3 gefunden. Die Box war an Lan 1 mit dem PC verbunden. Was kann man sonst noch versuchen?!?!
     
  4. wichard

    wichard IPPF-Promi

    Registriert seit:
    16 Juni 2005
    Beiträge:
    6,954
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Aachen
  5. jadies

    jadies Neuer User

    Registriert seit:
    12 März 2006
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    Hallo Wichard, danke für Deinen Beitrag, aber was verstehst Du unter Timing in diesem Zusammenhang? Habe bei der Suchaktion des Programms häufiger die Stromversorgung unterbrochen und die Box neu initialisiert. Das Spielchen habe ich mit neuem Start des Programms etwa 8 Mal durchgeführt - ohne Erfolg. Die Box wurde nicht gefunden. Werde deshalb morgen mit AVM Kontakt aufnehmen.
     
  6. Marsupilami

    Marsupilami IPPF-Promi

    Registriert seit:
    31 Jan. 2006
    Beiträge:
    4,998
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Häufige Fehlerursachen bei nicht funktionierendem Recover sind nicht oder nicht vollständig deaktivierte Firewall oder Antiviren-Software, Anschluss an die falsche LAN-Buchse der FritzBox oder ein falsches Kabel. Als erstes würde ich die Antiviren-Software bzw. Firewall in Betracht ziehen.
    Über den Link von heini66 findest du mehr über das Recover, dort im Subforum über die Suchfunktion auch ausführliche Anleitungen zum richtigen Recovern.
     
  7. KuniGunther

    KuniGunther Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8 Juni 2005
    Beiträge:
    2,187
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Warum gleich mit der Brechstange (=Recover)?

    Falls Dein Telefon noch eine Reaktion von der FritzBox bekommt, hast Du mal einen Werksreset über #991*15901590* versucht? Außerdem sollte die Box vom internen Interface immer unter der 192.168.178.254 erreichbar sein, unabhängig von der Konfiguration (der PC muss natürlich entsprechend konfiguriert sein).
     
  8. Hans Mayer

    Hans Mayer Mitglied

    Registriert seit:
    6 Jan. 2007
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hast du in deiner box den dhcp-server deaktiviert?
    falls nicht stell mal an deinem rechner auf ip vom dhcp server beziehen um und starte den rechner neu, dann solltest du
    1. im gleichen subnetz sein wie deine box
    2. als gateway, dns, usw. die richtige ip eingetragen sein.

    gleich recover finde ich da auch etwas übertrieben.

    mfg
    hans