7170 und analoges telefon

waldb3wohn3r

Neuer User
Mitglied seit
10 Okt 2008
Beiträge
12
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,

Ich hab seit 2 tagen Maxxonair und eine 7170 (mit neuster Firmware .59). Nur leider krieg ich mein analoges telefon nich installiert.Hab es schon x-mal über den Einrichtungsassistenten probiert, aber es klingelt einfach nicht.

bei meiner alten fritzbox klappt es mit dem assistenten ohne probleme,also kann es nicht am telefon oder tel-kabel liegen. Nur leider krieg ich bei der keine internetverbindung aufgebaut.

ich hoffe ihr könnt mir helfen und mir sagen, woran das bei der neuen box liegen kann.

danke
 
H

helgolander

Guest
schon mal den support deines anbieters kontaktiert ??
 

waldb3wohn3r

Neuer User
Mitglied seit
10 Okt 2008
Beiträge
12
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
noch nicht, wird wohl aber mien nächster schritt sein. aber aus erfahrung is es nur zeitverschwendung un kostet...deshalb wollt ich erstmal hier hilfe erbitten
 

loeben

IPPF-Promi
Mitglied seit
4 Okt 2006
Beiträge
4,263
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
... 7170 (... .59) ... telefon ... klingelt ... nicht ... alten fritzbox klappt es ...
Was ist die 'alte fritzbox'? Klingelt das Telefon auf der 7170 beim Einrichten nicht oder nur bei Anrufen nicht?
 

waldb3wohn3r

Neuer User
Mitglied seit
10 Okt 2008
Beiträge
12
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
die Alte ist ebenfalls eine 7170 nur mit einer alten firmware:glaub . 29.
Das Telefon klingelt nicht beim einrichten.
 

Ecki-No1

IPPF-Promi
Mitglied seit
28 Mai 2006
Beiträge
6,313
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
38
Hast Du die der neuen Box beiliegenden Adapter für FON1...3 benutzt? Es gibt bei der 7170 mehrere Ausführungen für FON1...3.
Hast Du mal ein anderes Telefon probiert?
 

waldb3wohn3r

Neuer User
Mitglied seit
10 Okt 2008
Beiträge
12
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
ja,hab auch ein anderes telefon probiert,klappt aber auch nicht.
aber ich hab den selben adapter bei der alten in fon 1 gesteckt und so wies war (Ohne etwas zu verändern) in die neue gesteckt.Die eine Box hat doch nicht andere Verbindungen als die andere,oder?
 

chked

IPPF-Promi
Mitglied seit
20 Nov 2006
Beiträge
4,214
Punkte für Reaktionen
8
Punkte
38
Die eine Box hat doch nicht andere Verbindungen als die andere,oder?
Genau das hat Ecki in dem Posting vorher gesagt.
Nur die Adapter verwenden, die zu der Box gehören!
 

waldb3wohn3r

Neuer User
Mitglied seit
10 Okt 2008
Beiträge
12
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
bin wohl zu blöd dafür: hab jetzt nochmal meine alte angeschlossen, mit dem adapter von der neuen in fon 1eingesteckt --> funktioniert

Aber wenn ichs einfach umstecke in die neue Fritzbox (fon 1) und mit dem selbem Adapter (der eigentlich eh für die neue vorgesehen ist) klappts nicht mehr
 

Ecki-No1

IPPF-Promi
Mitglied seit
28 Mai 2006
Beiträge
6,313
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
38
Mach mal einen Screenshot von den FON1-Einstellungen der neuen Box.

Funktioniert das Telefon mit Adapter an FON2 der neuen Box?
 

waldb3wohn3r

Neuer User
Mitglied seit
10 Okt 2008
Beiträge
12
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
klappt auch bei fon 2 nicht...hab semtliche varianten ausprobiert.

wo kann ich die einstellung für fon 1 einsehen?
so was such ich schon die ganze zeit,schätz mal,dass es ein einstellungsfehler der box ist:confused:

Hab bei .doc nur meine tel rausgenommen,steht aber normaler weise : "Internet: 123456789"
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

superpapa

Mitglied
Mitglied seit
11 Dez 2006
Beiträge
789
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
18
Es gibt bei der 7170 2 verschiedene Hardwarevarianten. Eine (V2) hat hinten 2 Stck RJ11-Telefonanschlüsse und zwei kleine Kabelreinstecklöchlein für die 3. analoge Nebenstelle. Die andere Ausführung (V1) hat nur einen RJ11-Analogausgang, bei dem mittels eines speziellen Adapters alle drei analogen Nebenstellen eingesteckt werden.
Dieses RJ11-Stecker/3xTAE-Adapterteil von der V1 ist bei der anderen Fritzboxvariante V2 definitiv nicht einsetzbar.
Gruß
Michael
Edit: Mit diesem Beitrag habe ich die Wortschöpfung in den Thread "Die interessantesten Threadinhalte" hineinkatapultiert
 
Zuletzt bearbeitet:

waldb3wohn3r

Neuer User
Mitglied seit
10 Okt 2008
Beiträge
12
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
also bei mir sind beide boxen identisch.
müssten dann beide eine v2 sein.

fon 1 und 2 "normaler anschluss un fon 3 hat die zwei kleinen löchlein
 

superpapa

Mitglied
Mitglied seit
11 Dez 2006
Beiträge
789
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
18
Jetzt fällt mir außer einem Hardwaredefekt nichts weiter ein....:confused:
Gruß
Michael
 

loeben

IPPF-Promi
Mitglied seit
4 Okt 2006
Beiträge
4,263
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
also bei mir sind beide boxen identisch ...
Auf jeden Fall sind alle FB, was die ausgehenden Telefonanschlüsse angeht, identisch: alle verwenden einen RJ11 mit der Pinbelegung (2,3).
Wenn Deine Telefonanschlüsse nicht gehen, ist die Konfiguration defekt (und die Sicherung davon meistens auch).
Also bleibt Dir nicht anderes übrig, als die Konfiguration wieder in Ordnung zu bringen.
Dazu hast Du 4 Wege;
  1. Alle Telefondefinitionen löschen, einschließlich der Angabe, daß Du Festnetz verwendest; dann alle Kabel für 5 Minuten ziehen (PoR); dann Neueingabe der Definitionen.
  2. Werksreset; PoR; händische Neueingabe alle Definitionen der Konfiguration.
  3. Recovery; Versionsupgrade; händische Neueingabe alle Definitionen der Konfiguration.
  4. Wenn das alles versagt, gibt es noch die 5-jährige Garantie von AVM.
 

Ecki-No1

IPPF-Promi
Mitglied seit
28 Mai 2006
Beiträge
6,313
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
38
Genau, wenn es jetzt nicht funktioniert, schlimmer kann es ja jetzt auch nicht mehr kommen. Schlage auch Punkt 2 vor. Wenn das nichts bringt Punkt3 und dann Punkt 4.
 

waldb3wohn3r

Neuer User
Mitglied seit
10 Okt 2008
Beiträge
12
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
wie kann ich die fritzbox ohne telefon auf werkseinstellung setzten?weg 1 hat nämlich nicht geklappt

hab jetzt meine alte angeschlussen,und es klappt alles: telefon,internet,...

aber trotzdem würd ich die neue gerne richtig einrichten und diese dann verwenden.
 

loeben

IPPF-Promi
Mitglied seit
4 Okt 2006
Beiträge
4,263
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
wie kann ich die fritzbox ohne telefon auf werkseinstellung setzten ...
Wenn Du ein Passwort für die FB verwendest, ziehe ds Stromkabel ab, stecke es wieder dran und gehe beim Anmeldeschrim aus 'Passwort vergessen'.
Wenn Du kein Passwort verwendest, dann
>Einstellungen >Erweiterte Einstellungen >System >Zurücksetzen >Werkseinstellungen
 

waldb3wohn3r

Neuer User
Mitglied seit
10 Okt 2008
Beiträge
12
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
also auf werkseinstellung setzen bringt auch nichts...
und was ist unter schritt 3 zu verstehen?hab doch schon .59 drauf
 

loeben

IPPF-Promi
Mitglied seit
4 Okt 2006
Beiträge
4,263
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
also auf werkseinstellung setzen bringt auch nichts...
Wie genau hast Du den Reset gemacht? Nur Werkseinstellungen oder auch PoR und manuelle Neueingabe?

Recovery ist im Forum schon ausreichend beschrieben worden.
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,352
Beiträge
2,021,459
Mitglieder
349,910
Neuestes Mitglied
cart2099