7170 und devolo

MichaelFilipp

Neuer User
Mitglied seit
7 Jul 2006
Beiträge
10
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,

ich habe eine FBF 7170 und dLAN® 85 Mbit/s Highspeed!.
habe den einen devolo Adapter in die FBF eingesteckt und den 2. Adapter in eine andere Steckdose eingesteckt. die beiden adapter "finden sich".

aber wenn ich meinen laptop anstecke bekomme ich keine IP.
in der 7170 habe eingestellt.. neue geräte zulassen.
Wer kann mir helfen ???

DANKE ;o)))
 

detg

Aktives Mitglied
Mitglied seit
18 Aug 2006
Beiträge
1,498
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
MichaelFilipp schrieb:
in der 7170 habe eingestellt.. neue geräte zulassen.
Ich habe meine 7170 auch erst ein paar Tage, aber wo kann man das denn einstellen ? Ich finde nur "Neue WLAN-Netzwerkgeräte zulassen". :noidea:

Zum Testen würde ich erstmal mit einer festen IP-Adresse in Notebook arbeiten. Erst wenn das läuft, würde ich schauen, ob DHCP funktioniert und eine IP-Adresse zugewiesen wird.
 

himinternational

Gesperrt
Mitglied seit
22 Sep 2005
Beiträge
656
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Mit den Devolos ist das so eine Sache......Aber vorweg, es läuft, ich hab Sie auch mit einer 7170 im Einsatz. Man muß die Devolos allerdings "freischalten". Dazu muß man die Konfigurationssoftware von der mitgelieferten CD installieren und dann zu den einzelnen Komponenten das jeweile Passwort eingeben. Erst dann kann man sie nutzen. Also kein Fehler von der Fritz, sondern Konfigurationsfehler bei den Devolos. Übrigens, ich nutze sie zusammen mit einem Mediaplayer von D-Link. Da muß man nach Abschluß der Installation bei kompletter Verkabelung einen Hardreset bei der Fritzbox machen, sonst funktioniert das UnPNP nicht. Ich hoffe, ich konnte helfen
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,051
Beiträge
2,018,277
Mitglieder
349,354
Neuestes Mitglied
eliteee