7270 1und1 in Zugangsdaten "@online" weglassen

Knuffo

Neuer User
Mitglied seit
24 Mrz 2007
Beiträge
7
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo zusammen,

ich hoffe Ihr könnt mir helfen:

Anbindung: 1und1 DSL 16k mit Tcom Tnet Analog Anschluss
Hardware: AVM Fritzbox 7270 (Homeserver, ungebrandet soweit ich weiß, rot)

folgendes Problem:
Die 1und1 routet mich über mediaways Server (77.x IP) was um genau zusein ziemlich bescheiden ist da ich einen um fast 15ms höheren Ping auf fast alle Server habe.

Ich habe mit meiner 7170 das Problem gelöst in dem ich eine alte Firmware installiert habe und dann die Inetzugangsdaten geändert.
einfach das "@online" weggelassen.
Dies hatte zur folge das ich wieder über die Tcom server geroutet wurde (84.x IP)

die 7270 fügt dieses "@online" immer wieder mit dran auch wenn ich "Anderer Anbieter" auswähle und ich kenn keine Firmware die dies nicht tut.

Hat einer eine Idee von euch wie ich wieder zu den schicken Tcom Servern komme?

Gruß Knuffo. vielen Dank schonma für eure Hilfe.
 

MalkoV2

Mitglied
Mitglied seit
29 Jan 2006
Beiträge
783
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
folgendes Problem:
Die 1und1 routet mich über mediaways Server (77.x IP) was um genau zusein ziemlich bescheiden ist da ich einen um fast 15ms höheren Ping auf fast alle Server habe.

Ich habe mit meiner 7170 das Problem gelöst in dem ich eine alte Firmware installiert habe und dann die Inetzugangsdaten geändert.
einfach das "@online" weggelassen.
Dies hatte zur folge das ich wieder über die Tcom server geroutet wurde (84.x IP)
sonst noch "Probleme"???

Zugangsdaten zu DEINEM Provider bewirken ein Login bei DEINEM Provder und damit auch dessen Routing.

Natürlich könntest du durch lokale Einstellungen VERSUCHEN unabhängig vom Provider andere IP-Routen zu nutzen.
wirst aber dauerhaft logischerweise (weil ISP das net will - egal ob 1&1, Freenet, Arco, etc.) deinen PING nichtändern.


Bestenfalls kannst die Route zu deinem Zielserver fest eintragen, und damit die Auflösungszeit verkürzen - aber wahrscheinlich nicht mit - dauerhaftem - Erfolg!

.
 

Knuffo

Neuer User
Mitglied seit
24 Mrz 2007
Beiträge
7
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
ok du hast mich scheinbar nicht ganz verstanden.

Es hat bei der 7170 funktioniert.

Die 1und1 arbeitet mit beiden Backbones zusammen (Tcom, Mediaway/Telefonica) und kann je kunde selber bestimmen über welche backbone.

Dies kann man aber mit oben genanntem Trick selbst erzwingen.


edit: http://www.ip-phone-forum.de/showthread.php?t=79513

da haben viele andere User das selbe "Problem" und intressanter weise auch ne Lösung muss ihc mal testn.
 

staubsauger-nono

Aktives Mitglied
Mitglied seit
27 Apr 2005
Beiträge
1,519
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
38
Es gab mal die Möglichkeit den Backbone auszuwählen indem man ein "T" oder "D" vor seine Zugangskennung setzte. Es stimmt, seit einigen FW-Versionen ist das nicht mehr möglich. Die Box stellt sich dann automatisch auf 1und1 um. Du kannst das aber auch mit dem FBE ändern. Ob 1und1 die Backboneänderung jedoch überhaupt noch zu lässt weiss ich nicht.
 

Novize

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
17 Aug 2004
Beiträge
20,897
Punkte für Reaktionen
73
Punkte
48
Alles für Dich relevante findest Du hier in diesem Thread:
IP-Umstellung bei 1&1? EDIT: Jetzt auch bei GMX
Da das Ganze eine reine 1&1-Problematik ist, verschiebe ich auch in den entsprechenden Bereich...

PS: Willkommen im Forum!
 

Knuffo

Neuer User
Mitglied seit
24 Mrz 2007
Beiträge
7
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
naja genau aus dem grund hab ichs wahrschienlich nich gefunden. is eben leider nicht nur ne 1und1 problematik denn die Box muss mitmachen und das is das größere Problem.

PS: Problem gelöst mit FBE editor. hab meine geliebte Tcom BAckbone wieder *freu*
 

AndreR84

Neuer User
Mitglied seit
29 Jul 2006
Beiträge
12
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
naja genau aus dem grund hab ichs wahrschienlich nich gefunden. is eben leider nicht nur ne 1und1 problematik denn die Box muss mitmachen und das is das größere Problem.

PS: Problem gelöst mit FBE editor. hab meine geliebte Tcom BAckbone wieder *freu*
Was hast du im Editior eingetragen?
Habe es bei miener 7170 ohne @online probiert aber er routet immer auf 93er IP.
Würde aber auch gerne meine alte 81er wieder haben.

MFG ANdreR84
 

Knuffo

Neuer User
Mitglied seit
24 Mrz 2007
Beiträge
7
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
such mal:
type = pppcfg_target_internet

da stehn die verschlüsselt drunter.

da einfach nur den Usernamen ändern.

im FBE unter einstellungen "noCheck" anhäckeln und zurückspielen. TADAAA :)
 

AndreR84

Neuer User
Mitglied seit
29 Jul 2006
Beiträge
12
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
such mal:
type = pppcfg_target_internet

da stehn die verschlüsselt drunter.

da einfach nur den Usernamen ändern.

im FBE unter einstellungen "noCheck" anhäckeln und zurückspielen. TADAAA :)
Ich habe jetzt schon folgendes gemacht:

username_prefix_list = "D", "T", "W";

D1und1/[email protected] = ppoe fehler (anmeldung gescheitert

1und1/Nummer = ppoe fehler (anmeldung gescheitert)

1und1/[email protected] = 91er IP

Kann ich noch was anderes einstellen?
 

Knuffo

Neuer User
Mitglied seit
24 Mrz 2007
Beiträge
7
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
die Präfixe weglassen die gehtn nicht mehr soweit ich weiß.

"1und1/Nummer = ppoe fehler (anmeldung gescheitert)"

^^ so ist es völlig richtig.


Der PPoe Fehler kam bei mir auch... einfach ne weile warten und box neustarten.
und dann noch bissl warten ;-)

Die server lassen sich da bissl betteln...
nachm 10ten pppoe fehler loggt er sich ein und hat vortan nie wieder probleme damit.
 

AndreR84

Neuer User
Mitglied seit
29 Jul 2006
Beiträge
12
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
die Präfixe weglassen die gehtn nicht mehr soweit ich weiß.

"1und1/Nummer = ppoe fehler (anmeldung gescheitert)"

^^ so ist es völlig richtig.


Der PPoe Fehler kam bei mir auch... einfach ne weile warten und box neustarten.
und dann noch bissl warten ;-)

Die server lassen sich da bissl betteln...
nachm 10ten pppoe fehler loggt er sich ein und hat vortan nie wieder probleme damit.
Habe es jetzt so gemacht wie du beschrieben hast und bekomme jetzt ne 91er IP.
Ist nicht ne 91er IP auch von der Telekom?

MFG AndreR84
 

Drago_r

Neuer User
Mitglied seit
15 Dez 2006
Beiträge
161
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
habs auch grad versucht und hab nun ne 62er IP müßte auch t-com sein,oder?
 

Knuffo

Neuer User
Mitglied seit
24 Mrz 2007
Beiträge
7
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
klick ma meinen link an .. ich weiß nich. sag bescheid :-D
 

Drago_r

Neuer User
Mitglied seit
15 Dez 2006
Beiträge
161
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
also so wie es aussieht ist es Telekom
 

Zurzeit aktive Besucher

Keine Mitglieder online.

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,348
Beiträge
2,021,406
Mitglieder
349,904
Neuestes Mitglied
Tomi07