.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

7270 / 3270 kein GBit-Lan?

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: DSL, Internet und Netzwerk" wurde erstellt von carrera1988, 11 Feb. 2009.

  1. carrera1988

    carrera1988 Mitglied

    Registriert seit:
    30 Dez. 2006
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    sehe ich das richtig das die FB 7270 und die FB 3270 kein GBit-Lan unterstützen?
     
  2. lone star

    lone star IPPF-Promi

    Registriert seit:
    23 Mai 2006
    Beiträge:
    4,134
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Fastmoker
    Ort:
    Irgendwo in`t platte Land
    Ja, das stimmt so.

    Mfg Holger
     
  3. carrera1988

    carrera1988 Mitglied

    Registriert seit:
    30 Dez. 2006
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Gut (naja, nicht gut) aber dafür is der einzige Grund weggefallen meine Kombi aus 7170 -WDS- 3170 zu upgraden.
     
  4. doc456

    doc456 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    27 Apr. 2006
    Beiträge:
    15,677
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hallo,

    oder beide hiermit Upgrade... ;)
     
  5. zirkon

    zirkon Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12 Aug. 2008
    Beiträge:
    906
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
  6. carrera1988

    carrera1988 Mitglied

    Registriert seit:
    30 Dez. 2006
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich bräuchte dann zwei Stück davon, das is mir dann doch zu teuer.

    Ein Gigabit Switch vor der 3170 is dann doch die billigere Lösung, die 100MBit Anbindung zur 3170 reicht ja fürs Internet dicke.
    Weil ich brauch das Gigabit Ethernet eigentlich nur in meinem Arbeitszimmer und dann hauptsächlich um Backups aufs NAS zu spielen bzw. am Server was zu testen. Nach außen hin bin ich eh "nur" mit 16MBit angebunden.
     
  7. RealHendrik

    RealHendrik Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23 Sep. 2005
    Beiträge:
    971
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    18
    Unterstützen schon. Aber nicht übertragen. Das läuft noch mit Fast-Ethernet-Geschwindigkeit...

    Aber Du hast Recht: Wenn Dir in Deinem bestehenden Equipment nur ein GBit-Switch fehlt, hast Du von einem "Upgrade" auf 7270 keinen Vorteil. Andererseits: Schon mal über einen kleinen GBit-Switch nachgedacht? Die kriegste als 5- oder 8-Port-Versionen schon für < 50 Euro. Oder Du wartest auf die 7390, die auf der kommenden CeBIT vorgestellt wird. Wann die kommt, was die kostet und welche Fehler anfangs in der Kiste verbaut sind, vermag im Moment aber noch niemand zu sagen.

    Gruss,

    Hendrik
     
  8. doc456

    doc456 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    27 Apr. 2006
    Beiträge:
    15,677
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hihi, da wird dir GBit nix nutzen, denn der Schwächste gewinnt, hast du einen mit 100MBit, geht alles nur mit 100MBit... :lach:
     
  9. zirkon

    zirkon Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12 Aug. 2008
    Beiträge:
    906
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Wenn du alle Endgeräte an den GBit-Switch hängst und nur diesen mit der FB verbindest, dann laufen die internen "Geschichten" zwischen den Clients über die GBit-Anbindung. Wie bereits erwähnt, reichen die 100MBit der FB für die Internetverbindung vollkommen aus.
     
  10. carrera1988

    carrera1988 Mitglied

    Registriert seit:
    30 Dez. 2006
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Das will ich hören.


    Bischen OT:
    Welchen würdet ihr bevorzugen? Ich hatte bishernoch keinen Managed Switch, hat das irgendwelche Großartigen Vorteile?

    http://www.kmelektronik.de/main_site/prod_detail/detail.php?ArtNr=8597&Shop=0
    http://www.kmelektronik.de/main_site/prod_detail/detail.php?ArtNr=15508&Shop=0
     
  11. doc456

    doc456 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    27 Apr. 2006
    Beiträge:
    15,677
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    @zirkon, ja, nee, is klar... :rolleyes:
     
  12. zirkon

    zirkon Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12 Aug. 2008
    Beiträge:
    906
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Wenn Netzwerkkarte und Switch GBit fähig sind, dann wird zwischen den Clients die Übertragungsgeschwindigkeit automatisch ausgehandelt, unabhängig davon ob zufällig noch ein 100MBit Gerät am Switch hängt. Sehe ich den Wald vor lauter Bäumen nicht?
     
  13. RealHendrik

    RealHendrik Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23 Sep. 2005
    Beiträge:
    971
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    18
    Hast Du ja jetzt. Auch wenn Doc 456 etwas anderes glaubt.

    Das ist keineswegs OT.

    Der Unterschied zwischen unmanaged und managed switches findest Du ja sehr schön im zweiten Link:

    Um es kurz zu machen: Die unmanaged switches leiten einfach nur Datenpakete von a nach b oder c oder d.... ungefragt und zuverlässig. Das ist für 95 % aller 8-port-Anwender - insbesondere Heimanwender - allemal ausreichend. Vielleicht liest Du Dir auch mal das durch, das hilft Dir bei Deiner Entscheidungsfindung.

    Und: Empfehlen würde ich Dir den SWITCH 8PORT GIG oder wenn es ein "Markengerät" sein soll, den LCS-GS7108B. Sind einfach deutlich billiger als das Netgear und kann absolut das Gleiche. Werden wahrscheinlich sogar in der gleichen chinesischen Fabrik gefertigt... Managebare Switche mit nur acht Ports sind ziemlich selten - eben weil man sie in dieser Größenordnung nicht oft braucht...

    Gruss,

    Hendrik
     
  14. Ecki-No1

    Ecki-No1 IPPF-Promi

    Registriert seit:
    28 Mai 2006
    Beiträge:
    6,280
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Beruf:
    selbständiger PC-Techniker
    Ort:
    im geilen Süden (48.04°N 11.52°O)
    Ich dachte, das gilt nur für Hubs. Ein Switch ist IMHO in der Lage, 2 Gigabit-Clients direkt per Gigabit zu verbinden, auch wenn der 3. nur 100 MBit kann.

    Hab ich da einen Erinnerungsfehler?
     
  15. DerWacheck

    DerWacheck Neuer User

    Registriert seit:
    20 Aug. 2007
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #15 DerWacheck, 12 Feb. 2009
    Zuletzt bearbeitet: 12 Feb. 2009
    nein, deine erinnerung ist richtig, sonst würde bei mir alles mit 10 Mbit halbduplex rumkriechen. und das ist definitiv nicht der fall
     
  16. zirkon

    zirkon Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12 Aug. 2008
    Beiträge:
    906
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Eigentlich nur logisch, wenn man bedenkt, dass heute, fast ausschließlich, Netzwerke sternförmig angelegt werden.
     
  17. carrera1988

    carrera1988 Mitglied

    Registriert seit:
    30 Dez. 2006
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Dankeschön, habt mir sehr geholfen.

    Ich werd mir wahrscheinlich von reichelt den unmanaged Switch von Longshine bestellen.
     
  18. doc456

    doc456 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    27 Apr. 2006
    Beiträge:
    15,677
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    #18 doc456, 12 Feb. 2009
    Zuletzt bearbeitet: 12 Feb. 2009
    Hallo,

    einfach mal das Pic anschauen, alles mit Allied Telesyn Mangaged GB Switchen... ;)

    EDIT: ihr habt Recht, eine innere Ader zum Switch war defekt...:blonk: