.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

7270 als Amt - welche Nummern in Tk-Anlage eintragen?

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon mit internem ISDN-S0-Bus" wurde erstellt von Tkocz, 16 Nov. 2008.

  1. Tkocz

    Tkocz Neuer User

    Registriert seit:
    3 März 2008
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Ort:
    Frankfurt
    hallo,
    ichmöchte die Fritz!Box FON WLAN 7270 als Amt mit der Tk-Anlage T-Concept XI 420 verwenden. Damit will ich sowohl über meinen ISDN-Anschluss der Telekom als auch über Tele Plus von Unitymedia telefonieren und LCR nutzen. Auch wenn ich dazu den Amtsanschluß der XI 420 vom NTBA auf den internen FON S0 Port der Fritz!Box umgehänge und das y-Kabel richtig verbinde, kann ich nicht nach aussen telefonieren.
    Ich vermute, dass der Fehler in den eingetragenen Rufnummern liegt. Ich habe sowohl in der FB 7270 als auch in der XI 420 jeweils die MSN der Telekom und die von Unitymedia zugewiesenen Nummern eingetragen und den diversen Telefoniegeräten zugeteilt. Jetzt habe ich aber hier im Forum gelesen, dass in der ISDN-Anlage statt den MSN der Telefongesellschaft die internen Rufnummern der Fritzbox eingetragen werden sollen.
    Meine Fragen:
    1. Ist es richtig, dass in der XI 420 die internen Rufnummern der FritzBox eingetragen werden
    2. Soll ich in der FritzBox unter Telefoniegeräte nur die TK-Anlage einrichten oder auch die einzelnen Telefone oder gar beides?
     
  2. chked

    chked IPPF-Promi

    Registriert seit:
    20 Nov. 2006
    Beiträge:
    4,194
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ja, genau so, wie in der Fritzbox. Bei ISDN sind die Nummern der Fritzbox mit den "öffentlichen" MSN identisch.

    Wenn du keine einzelnen Nebenstellen der TK-Anlage von den analogen Fritz-Apparaten erreichen willst, reicht die TK-Anlage.