7270: E-Mail-Benachrichtigung am Telefon verhindern

Sascha L

Neuer User
Mitglied seit
11 Jan 2006
Beiträge
107
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,

seit der neuesten Labor-Version werden verpasste Anrufe ja endlich am Telefon signalisiert. Mal abgesehen davon, dass es im Menü "Entagene Rufe" und "Angenommene Rufe" heißt und mal abgesehen davon, dass bei einer neuen Nachricht auf dem AB gleich drei Meldungen am Telefon signalisiert werden, bin ich recht zufrieden mit der neuen Version. Ich denke mal, dass AVM das ja auch noch alles fixt.

Was mich jedoch sehr stört ist, dass E-Mails nun auch am Telefon als verpasster Anruf signalisiert werden. Das finde ich störend und unnötig, da ja die Internet-Lampe bereits blinkt, wenn man neue E-Mails hat.

Gibt es eine Möglichkeit die Signalisierung bei neuen E-Mails am Telefon zu unterbinden?

Gruß
Sascha
 
Ich gehe mal davon aus, daß du ein DECT-Telefon angemeldet hast?

Da hab ich nämlich auch schon vergeblich nach Einstellungen gesucht :)

Bei "normalen" Telefonen gibt es sehr wohl "Filtermöglichkeiten"
 
Richtig, ich hab ein Siemens S67H angeschlossen. Und neue E-Mails werden als verpasster Anruf im Display angezeigt. Wenn man dann ins Fritz-Box-Menü mit dem Mobilteil geht, steht dort dann anstelle der Nummer des Anrufers "EMAIL_XXXXXXX", wobei XXXXXX für meine Nummer steht.
 
Nimmt die Box da das Konto, das man für Push Mail eingetragen hat? Ich habe 3 Mail-Adressen, bei denen das interessant wäre ;)
 

Statistik des Forums

Themen
244,855
Beiträge
2,219,573
Mitglieder
371,565
Neuestes Mitglied
drummer1327
Holen Sie sich 3CX - völlig kostenlos!
Verbinden Sie Ihr Team und Ihre Kunden Telefonie Livechat Videokonferenzen

Gehostet oder selbst-verwaltet. Für bis zu 10 Nutzer dauerhaft kostenlos. Keine Kreditkartendetails erforderlich. Ohne Risiko testen.

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.