.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

7270 + Gigaset A585 Störungen bei ECO-Modus/ECO-Modus+

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von DiverJF, 1 Nov. 2008.

  1. DiverJF

    DiverJF Neuer User

    Registriert seit:
    11 Sep. 2005
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    #1 DiverJF, 1 Nov. 2008
    Zuletzt bearbeitet: 1 Nov. 2008
    Über "Knacksen" bei DECT der FB ist schon in einigen Threads berichtet worden, ich habe ein ganz anderes Phänomen:

    Bei mir knackst es in den Mobilteilen (A58H), die an der Basis (A585) an FON1 angeschlossen sind. Das Knacksen tritt verstärkt auf, sobald an der A585 Basis der ECO-Modus und/oder der ECO-Modus+ aktiviert sind. Schalte ich das DECT Modul der FB ab, sind auch mit ECO-Modus/ECO-Modus+ keine Knackser im Mobilteil zu hören.

    Die Mobilteile, die direkt am DECT Modul der FB angemeldet sind haben dieses Problem nicht (soweit ich das bis jetzt verifizieren konnte).

    Was ich noch feststellen konnte, dass die störenden Knackser davon abhängen, über welchen Slot die Kommunikation der Mobilteile und der FB laufen.

    Vieleicht kann das mal jemand überprüfen, der auch Knackser hört.
     
  2. NEXKOM

    NEXKOM Mitglied

    Registriert seit:
    17 Juli 2005
    Beiträge:
    236
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Ascheberg
    Moin, ich habe es ähnlich..
    Ich habe am S0 der 7270 mein Gigaset SX680 hängen und dort ist das knacksen auch in allen Mobilteilen vorhanden.
    Supportmail an AVM wurde nicht beantwortrt :-(

    Die selben Mobilteile an der 7270 knacksen nicht.

    Ich will bei Gelegenheit mal den Abstand der Basisstationen verändern.
    Die Kabellänge der SX680 Basis reicht jedenfalls nicht um das Knacksen zu unterbinden.

    Gruß Christian
     
  3. mega

    mega IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    30 Apr. 2005
    Beiträge:
    11,157
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Münster (NRW)
    Evtl mal das DECT der 7270 abstellen?
    Spart auch noch Strom, wo es durch die extra Basis nicht gebraucht wird.
     
  4. DiverJF

    DiverJF Neuer User

    Registriert seit:
    11 Sep. 2005
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    DECT abschalten ...

    geht leider nicht, da die Mobilteile der Kinder eingene VIOP Nummern haben und die bekomme ich nur über die FB unabhängig zugeordnet.

    Aber grundsätzlich sind die Störungen weg, wenn ich das DECT der FB abschalte (das hatte ich ja schon geschrieben).
     
  5. luckyluk999

    luckyluk999 Neuer User

    Registriert seit:
    3 Nov. 2006
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Das Knacksen habe ich auch an meinem SX353 und angemeldeten SL1. aber auch meine eltern die nicht am gleichen Telefonnetz hängen und die Basis (ist ne a-klasse 3 Jahre alt numer weiss ich nicht)gute 5m entfernt ist klagen über knacksen. ich werde mal das testen müssen.
     
  6. Knuffi

    Knuffi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22 Dez. 2005
    Beiträge:
    836
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #6 Knuffi, 4 Nov. 2008
    Zuletzt bearbeitet: 4 Nov. 2008
    Bei eingeschaltetem ECO-Modus wird die Sendeleistung der A58x Basis und Mobilteil fest um ca Faktor 10 reduziert.
    Die 7270 sendet aber mit voller Leistung und "stört" dann den Empfang des "schwächeren" Signals der A58x Station.
    Mal probeweise den Haken an "ECO-Modus" wegmachen und nur bei "ECO-Modus+" den Haken gesetzt lassen (oder beide Haken deaktivieren)
    Ansonsten den Abstand zwischen Fritzbox und A58x soweit wie möglich vergrößern.
     
  7. DiverJF

    DiverJF Neuer User

    Registriert seit:
    11 Sep. 2005
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    etwas besser ...

    Danke für die Antworten und Tipps (Auch AVM hat geantwortet).

    Nun zu den aktuellen Fakten:

    - lt. AVM ersteinmal zurück auf .59 (wg. "Support")
    - FB und Gigaset-Basis soweit von einander entfernt, wie das meine Gegebenheiten zulassen
    - ECO-Modus und ECO-Modus+ abgeschaltet
    - Störungen sind deutlich weniger geworden, aber nicht ganz verschwunden

    Es hängt m.E. davon ab, welchen Zeitslot die FB gerade auf dem DECT-Modul belegt hat.

    Außerdem habe ich mit der .59 manchmal das Problem, dass ich den Anrufer nicht höre, er aber mich klar und deutlich. Dies ist bisher bei dem über DECT verbundenen Telefon, welches am weitesten von der FB entfernt ist 2-3 mal passiert.

    Warte jetzt mal auf die neue offizielle FW und werde weiter testen ...
     
  8. Knuffi

    Knuffi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22 Dez. 2005
    Beiträge:
    836
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Normalerweise stören sich 2 DECT Basisstationen nicht.
    Bevor eine Station einen Slot belegt, muß sie schauen, ob dieser "frei" ist, und sich ggf. einen anderen Slot suchen.
    Irgendwie scheint dieser Mechanismus bei einer der beiden Basisstationen nicht richtig zu funktionieren, bzw gelegentlich werden Slots ohne Rücksicht auf andere DECT Geräte einfach mit einem Sendesignal belegt.
    Ich vermute, daß das Problem bei der Fritzbox liegt, da auch DECT Geräte anderer Hersteller von der 7270 "gestört" werden, wie z.B. hier zu lesen ist
    K