7270 ISDN Telefon an S0 Bus --> gleichzeitges Telefonieren und Abwesenheitnummern ?

buggy147

Neuer User
Mitglied seit
6 Feb 2008
Beiträge
24
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo, da ich auf keinen grünen Zweig komme, also ich schaffe es nicht 3 DECT Telefone an meine Fritzbox 7270 anzuschließen und verpasste Anrufe anzeigen zu lassen und mir die Swisscom etc DECT's zu teuer sind überlege ich nun eine ISDN Basis mit 3 Mobil Teilen zu kaufen.
Geht das, dass ich mit den 3 Mobilteilen dann über die an den S0 Bus angeschlossene ISDN Basisstation mit allen Mobilteilen gleichzeitig telefonieren kann und ebenso Anrufe in Abwesenenheit signalisiert bekomme?

Welche ISDN Station mit 3 Mobilteilen empfiehlt ihr mir für ca 80¤ insgesamt?

Danke für Antworten!
 

suedharzer

Mitglied
Mitglied seit
25 Okt 2006
Beiträge
442
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Geht das, dass ich mit den 3 Mobilteilen dann über die an den S0 Bus angeschlossene ISDN Basisstation mit allen Mobilteilen gleichzeitig telefonieren kann ...
Nein, von MT's über die die Fritz nur zwei gleichzeitig.

ISDN -> 2 B-Kanäle -> 2 Gespräche gleichzeitig (schon von der MT-Basis von/in Richtung Fritz)
(außer 2 Mobilteile telefonieren miteinander, das dritte kann dann raus-:phone:)
 

mega

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
30 Apr 2005
Beiträge
11,160
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
38
Haben wir doch gestern schon alles per ICQ geklärt??!
 

buggy147

Neuer User
Mitglied seit
6 Feb 2008
Beiträge
24
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
@suedharzer: Ja ok danke und wie ist das wenn ich an FON1 noch ein analoges Anschließe?
Kann ich dann von allen 3 MT (ISDN) zum Analogen Intern Telen und auch gespräche von Analogem Tele auf den der das Gespräch brauch von den 3 MT weiterleiten mittels z.b. R**5 oder so?
 

suedharzer

Mitglied
Mitglied seit
25 Okt 2006
Beiträge
442
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
...Kann ich dann von allen 3 MT (ISDN) zum Analogen Intern Telen
Nacheinander: Ja
Gleichzeitig: Nein!!!

Habe ich doch geschrieben:

2 Gespräche gleichzeitig (schon von der MT-Basis von/in Richtung Fritz)
Wenn MT's untereinander telefonieren, machen die das über die Basisstation über Funk.

So, und Deine Basisstation ist via ISDN mit der Fritz verbunden.
Und ISDN hat nur 2 Kanäle.

Da kannste verbinden und vermitteln wollen, wie Du willst - auf dieser ISDN Strippe gehen nur
2 Gespräche gleichzeitig.(Punkt)

Also:
Wenn ein MT mit der Fritz (angeschlossenes analoges Tel) oder weiter nach draußen telefoniert,
ist von Deiner Basis zur Fritz eine Leitung (B-Kanal) vom ISDN belegt.

Und wenn ein zweites MT jetzt auch noch:phone:, sind beide B-Kanäle belegt.


Und das dritte MT kann sich so dann nur langweilen.

Also doch die Basisstation der 7270 selbst nehmen, da kannste Dich dann 3fach austoben. :phone::phone::phone:;)
 
Zuletzt bearbeitet:

buggy147

Neuer User
Mitglied seit
6 Feb 2008
Beiträge
24
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Danke hast mir schon geholfen und das mit ISDN ist richtig, jedoch habe ich von 1und1 dieses Komplettpaket und ich telefoniere eh nur über VOIP von daher nix mit ISDN, aber grundsätzlich stimmt es!

Kann geclosed werden
 

suedharzer

Mitglied
Mitglied seit
25 Okt 2006
Beiträge
442
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
... von 1und1 dieses Komplettpaket und ich telefoniere eh nur über VOIP von daher nix mit ISDN...
Aber verarschen willst Du mich/uns nicht, oder?? :confused:

mit den 3 Mobilteilen dann über die an den S0 Bus angeschlossene ISDN Basisstation
Wo hast Du denn Deine Basis angestöpselt, aber sag jetzt bloß nicht VOIP? :mad:
 

buggy147

Neuer User
Mitglied seit
6 Feb 2008
Beiträge
24
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Langsam bevor du platzt:
Ich habe analogen Anschluss, welcher mittels Splitter und Y-Kabel auf eine 7270 gehen, dort gibt es FON1, FON2 und S0-Bus.
Ich habe nun FON1 nen analoges Drinne und beim S0-Bus eine ISDN Station mit 2 MT's.
Und ich kann mit beiden MT's Telen und dem Analogen in FON1
 

suedharzer

Mitglied
Mitglied seit
25 Okt 2006
Beiträge
442
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Bevor Du selbst nicht mehr weißt, was Du schreibst und/oder was Du hast,
möchte ich nur noch einmal die 3 Mobilteile aus Deiner Frage erwähnen.


Ich möchte mich nicht auf Dein Niveau begeben, aber

Willst Du nicht, oder kannst Du nicht begreifen:

zwischen Deiner Fritzbox und Deiner S0-Bus Basisstation hast Du ISDN!

Und da gehen eben nur zwei, egal wer jetzt platzt. :kotz:

Schade in die von mir investierte Zeit.

Und für's nächste Mal empfehle ich Dir vorher ein RTFM.


Und jetzt von mir ein
PLONK
 

mega

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
30 Apr 2005
Beiträge
11,160
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
38
Nu lass doch den Anfängern, die eine Minute später nicht mehr wissen, was man geschrieben hat oder was sie vorhaben auch ihren Spass...

Also: Das Teil ist ein Sinus 301i (Gigaset Cx470) mit 2 Mobilteilen. Zumindest war das der letzte Stand gestern nach einer ICQ-Sitzung zur Einrichtung interner MSNs
 

suedharzer

Mitglied
Mitglied seit
25 Okt 2006
Beiträge
442
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Nu lass doch den Anfängern, die eine Minute später nicht mehr wissen, was man geschrieben hat oder was sie vorhaben auch ihren Spass...
Da sollen und können sie auch ruhig.

Es gilt aber immer noch "Der Ton macht die Musik".

So jetzt ist hier aber wirklich für mich Schluß, bevor noch wer platzt.
 

Novize

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
17 Aug 2004
Beiträge
21,043
Punkte für Reaktionen
105
Punkte
63

buggy147

Neuer User
Mitglied seit
6 Feb 2008
Beiträge
24
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Tut mir leid wenn ich wen angefahren habe, ich verstehe, dass du meinst ich habe zwischen Box und ISDN Basis eine ISDN Verbindung, dachte du meinst vorher also dort vorm Splitter.

Wie gesagt, es geht nun alles und ich habe es Verstanden, danke euch allen! Vorallem dir mega
 

mega

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
30 Apr 2005
Beiträge
11,160
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
38
:)


________________________________