.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

7270 nicht wirklich brauchbar?! Ich nutze jedenfalls wieder meine gute alte 7170.

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von Jannemann, 26 Okt. 2008.

  1. Jannemann

    Jannemann Neuer User

    Registriert seit:
    2 Apr. 2005
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Leutz,

    ich wollte eigentlich nur mal hören, ob ich mit meinem Erfahrungen allein bin oder ob es einigen von Euch auch so geht. Nach einem Monat habe ich meine neue 7270 abgestöpselt, eingepackt und bei ebay reingesetzt. Nase voll.

    Ich erfreue mich nun wieder an meiner guten alten 7170, die ich Gott sei Dank noch aufgehoben hatte. Hier spielt das WLAN wunderbar und zuverlässig und mit ordentlicher Reichweite und ohne Abbrüche. Zwar nur nach G-Standard, aber das reicht für mich. Und ja, ich habe alle denkbaren und hier diskutierten Konfigurationsvariationen bei der 7270 ausprobiert, leider ohne Ergebnis.

    Ich habe mich auch sehr intensiv mit den DECT-Möglichkeiten der 7270 beschäftigt, da ich es sehr reizvoll fand, ein zentrales Telefonbuch für alle Handgeräte zu haben. Die Labor-Firmware machte dies mit meinen S67H Mobilteilen auch weitestgehend möglich, aber zu was für einem Preis? Schlechte Reichweite, knacken und Aussetzer. Ganz miserabel, wirklich.

    Damit sind die möglichen Vorteile der 7270 für mich nicht sinnvoll nutzbar. Ich wohne in einem zweieinhalbstöckigen Einfamilienhaus und habe die Fritzbox in meinem Arbeitszimmer in der 1. Etage (also eigentlich in der Mitte). Trotzdem kommt die 7270 weder WLAN- noch DECT-mäßig mit ausreichendem Signal in alle Räume, die 7170 hat hier WLAN-mäßig überhaupt keine Probleme.

    Also ich bin wirklich mehr als ernüchtert und habe gelernt, dass das Neuste nicht immer zwingend das Beste sein muß.

    Bin ich mit dieser Erkenntnis allein ? Ich hoffe doch nicht...

    Schönen Sonntag noch...

    Gruß
    Jan
     
  2. el_valiente

    el_valiente Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9 Aug. 2005
    Beiträge:
    2,224
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Schweiz und Spanien
    Du hast ja sicher die Erfahrungen hier im Forum gelesen. Da ist eigentlich Alles vertreten.
    Ich betreibe seit 3 Monaten eine 7270-16MB ohne Probleme und teile Deine schlechten Erfahrungen nicht.
    Auch ich nutze DECT, allerdings mit nur einem Phone (no name, kein Komfort). Mit Sprachqualität und Reichweite bin ich zufrieden.
    Hinsichtlich aller anderen features merke ich keinen Unterschied zu meiner "alten" 7170. Allerdings mit WLAN per 802.11g, mehr brauche ich bei 3500 kb/s nicht.

    Fazit: Mit der 7270 fahre ich genau so gut wie früher mit der 7170.
    Was allerdings wahr ist: Eigentlich brauche ich gar keine 7270 ...
    .
     
  3. Ecki-No1

    Ecki-No1 IPPF-Promi

    Registriert seit:
    28 Mai 2006
    Beiträge:
    6,280
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Beruf:
    selbständiger PC-Techniker
    Ort:
    im geilen Süden (48.04°N 11.52°O)
    Ich habe die 7270 nur ca. 3 Tage getestet - dann ging sie ebenfalls zu eBay

    negativ:
    - wurde sehr warm/heiß
    - DECT-Telefon ließ sich zwar an der 7270 anmelden, aber schlechte Tonqualität (digitales Zwitschern, Surren)
    - ein an die 7270 angemeldetes DECT-Telefon zeigte nicht den Namen des Anrufers an (das DECT-Telefon an eigener Basis und dann an FON1 hingegen schon)
    - nur 2 analoge Anschlüsse

    positiv:
    - spürbar schnellerer Prozessor (schneller Seitenaufbau des Web-Konfigurations-Interfaces)
     
  4. Knuffi

    Knuffi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22 Dez. 2005
    Beiträge:
    836
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #4 Knuffi, 26 Okt. 2008
    Zuletzt bearbeitet: 26 Okt. 2008
    Meine Erfahrungen zur 7270 (seit ein paar Tagen)
    • Wird spürbar heißer als die 7170
    • Braucht mehr Strom (7170=>5..6 Watt // 7270=>7..8 Watt), somit keine Stromersparnis zu separatem DECT (ca 1,5Watt)
    • Netzteil "fiept" (wenn auch nur leise)
    • WLAN Reichweite ist im "g"-modus deutlich schlechter. Die WLAN Geräte 2 Stockwerke höher verbinden sich ca 2 Stufen langsamer (24 statt 48 und 11 statt 36Mbit/s), letzteres ist ein WLAN I-Radio und hat seitdem häufig Aussetzer.
    • DECT Telefone reagieren langsamer als an der Original Basis
    • Dect Knackser hatte ich bisher nicht, habe aber auch noch nicht viel damit telefoniert.
    • DSL synct etwas besser (17 statt 14Mbit/s), bei einem Kumpel mit langer Leitung ist es aber genau umgekehrt (3,5 statt 5,4)
    • Positiv: Webinterface reagiert erheblich "flotter"
    Gerade wegen des WLAN überlege ich, wieder auf die 7170 umzustellen.