.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

7270 trotz ruKernelTool in Reboot-Schleife

Dieses Thema im Forum "Telekom" wurde erstellt von natur-doctor, 23 Nov. 2011.

  1. natur-doctor

    natur-doctor Neuer User

    Registriert seit:
    11 März 2007
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #1 natur-doctor, 23 Nov. 2011
    Zuletzt bearbeitet: 23 Nov. 2011
    hallo,
    Ich habe die FW .05 auf eine 7270 von 1und 1 geflasht. Funktionierte auch sehr gut. Dann kam ein Crash und seit dem blinkt die Power/DSL LED dannach leuchtet sie kurz ohne blinken bis alle LEDS kurz leuchten und dann beginnt das ganze von Vorne. Ich habe das rukernelTool wieder gestartet funktioniert auch alles korrekt kommt sogar die Erfolgsmeldung aber die Box beginnt das gleiche wie beschrieben wieder.
    Mache ich etwas falsch oder ist die Box schon hinüber?
    Danke
    natur-doctor
     
  2. 3949354

    3949354 Guest

    Hallo,
    Hast Du die Möglichkeit, ein anderes Netzteil zu testen? Ggf. einmal ohne USB-Speicher, Telefone u.ä. probieren.
     
  3. natur-doctor

    natur-doctor Neuer User

    Registriert seit:
    11 März 2007
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Herzlichen Dank für die schnelle Antwort.
    Ja ich habe die Box ganz "nackt" auf mein Schreibtisch. Ein anderes Netzteil habe ich auch schon versucht.
    Es ist ein Endloser zyklus.
    natur-doctor
     
  4. 3949354

    3949354 Guest

    Hallo,
    Wenn ein sauberes flashen mit dem ruKT und der für Deine Box richtigen FW [!! v1,v2,v3 !!] und Branding erfolgreich war, tippe ich auf einen Hardwareschaden.
     
  5. effmue

    effmue IPPF-Promi

    Registriert seit:
    12 Dez. 2006
    Beiträge:
    5,300
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Hessen
    #5 effmue, 23 Nov. 2011
    Zuletzt bearbeitet: 23 Nov. 2011
    Guude,
    ..was meinst du denn damit genau....??

    Erste Diagnose = "totgespielt", entweder als formschönen Briefbeschwerer weiternutzen, oder bei AVM einen Garantiefall dazu eröffnen ;)
     
  6. natur-doctor

    natur-doctor Neuer User

    Registriert seit:
    11 März 2007
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Danke noch mal.
    Nach dem flashen war die Box im Einsatz. Funktionierte auch super. Ich meine Crash dass ich im Internet war und auf einmal keine Verbindung. Schaue ich nach und sah das sie Rumspinnt. Totgespielt auf kein Fall.
    natur-doctor
     
  7. 3949354

    3949354 Guest

    #7 3949354, 23 Nov. 2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 23 Nov. 2011
    Hallo,
    Kannst Du eine Überhitzung ausschliessen? Versuche es ggf nochmals und positioniere die Box an einem "luftigen" Ort.
     
  8. skyteddy

    skyteddy IPPF-Promi

    Registriert seit:
    26 Mai 2005
    Beiträge:
    5,854
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Bayern
    Was ist die Vorgeschichte?

    Mit was geflasht? ruKernelTool oder normaler Update?

    Was ist in deinen Augen ein "Crash"?

    Hier die möglichen Gründe für Rebootschleifen: Klick mich

    Ansonsten poste hier mal in Code-Tags das Debug-Log. Beachte aber folgenden Hinweis: klick mich

    happy computing
    [email protected]
     
  9. natur-doctor

    natur-doctor Neuer User

    Registriert seit:
    11 März 2007
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Mit was geflasht? ruKernelTool oder normaler Update?


    Was ist in deinen Augen ein "Crash"?



    Ansonsten poste hier mal in Code-Tags das Debug-Log.


    Ich habe seit längere zeit das Programm und sind Tausend Sachen drauf.
    Ich werde es neu aufsetzen noch mal die FW draufspielen und dann werde ich Dir die Daten reinstellen.
    Ich habe mit rukernelTool geflasht.
    Ein Crash war für mich dass ohne ein Grund die FB von allein ausgesetzt hat. Ich muss noch dazu sagen dass sie zu warm war obwohl sie im Keller ist vo nicht so warm ist.
    natur-doctor
     
  10. natur-doctor

    natur-doctor Neuer User

    Registriert seit:
    11 März 2007
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #10 natur-doctor, 23 Nov. 2011
    Zuletzt bearbeitet: 23 Nov. 2011
    hallo skyteddy,
    Also ich habe jetzt wieder die Version 54.05.05 geflasht. jetzt macht sie keine Reboot Versuche sondern blinkt nur die Power/dsl LED.
    Ich weiß nicht wie ich die Dateien einfügen kann.
    Wie geht es überhaupt?

    natur-doctor
     
  11. 3949354

    3949354 Guest

    Hallo,
    Bitte setze das Log in CodeTags: [noparse]
    Code:
    Dein Log
    [/noparse] Das kann sonst niemand lesen ;)
     
  12. natur-doctor

    natur-doctor Neuer User

    Registriert seit:
    11 März 2007
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Wie geht es was muss ich genau tun?
    Wo finde es?
    Danke
     
  13. 3949354

    3949354 Guest

    Hallo,
    Du postest und fügst anstelle von "Dein Log" den Inhalt des Logs ein ;) [noparse]
    Code:
    Dein Log
    [/noparse]
     
  14. natur-doctor

    natur-doctor Neuer User

    Registriert seit:
    11 März 2007
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ich weiss es ist von mir Idiotisch aber was ist ein Code und Dein Log wo finde ich es? Wie füge ich es ein? Da kann man Link, Video, Grafik und Zitat ein fügen aber alles andere finde ich nicht.
    Sorry.
     
  15. 3949354

    3949354 Guest

    Hallo,
    Klicke auf "Antwort", dann auf "erweitert". Dort siehst Du eine "#". Da klickerst Du drauf und kannst dann den Text, den Du gerade als ellenlanges Geschriebsel eingefügt hast, dort platzieren.
     
  16. 3949354

    3949354 Guest

    Hallo,
    Jupp :mrgreen: genau so :p
     
  17. skyteddy

    skyteddy IPPF-Promi

    Registriert seit:
    26 Mai 2005
    Beiträge:
    5,854
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Bayern
    Dann stell Deinen Netzwerkadapter auf DHCP wieder um, dazu gibt es einen Button im Reiter "Netzwerk", mach dann "DHCP erneuern", falls das noch nicht geschehen ist.

    Anschließend logst Du Dich dann auf Deiner Fritzbox ein und versuchst sie neu zu konfigurieren.

    happy computing
    [email protected]
     
  18. natur-doctor

    natur-doctor Neuer User

    Registriert seit:
    11 März 2007
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Code:
    Kernel uploaden am 23.11.2011 18:56:00:
      ProductID:         Fritz_Box_7270_16
      HW-Revision:       139.1.0.6
      Kernel:            kernel_aus_FRITZ.Box_Fon_WLAN_7270_v2.54.05.05.image
      Kernel-Groesse:    13.291.684 Bytes
      Gebrauchte Zeit:   66.4 Sekunden
      Bytes pro Sekunde: 200.088,6
    
    clear mtd3 am 23.11.2011 18:56:18:
      ProductID:         Fritz_Box_7270_16
      HW-Revision:       139.1.0.6
      Gebrauchte Zeit:   17.8 Sekunden
    
    clear mtd4 am 23.11.2011 18:56:36:
      ProductID:         Fritz_Box_7270_16
      HW-Revision:       139.1.0.6
      Gebrauchte Zeit:   17.8 Sekunden
    
    Upload:
    =======
    
    Programm-Version: V0.5.0.9 beta
    Datum/Uhrzeit:    23.11.2011 18:54:06
    Betriebs-Modus:   Experte
    
    
    1) Informationen zum Betriebssystem:
    
      Betriebssystem:  Windows 7
      Architektur:     X86
      Sprache:         Deutsch (0407)
      Keyboard-Layout: Deutsch (0407)
      Build:           7600
      Service Pack:    
      CPU-Architektur: X64
    
    
    2) Netzwerkkonfiguration:
    
      Netzwerkadapter neu einlesen... fertig
    
      Netzwerkadapter:
    
        Adapter 1:
          Net Connection ID   LAN-Verbindung
          Name                Intel(R) 82566MC-Gigabitnetzwerkverbindung
          MAC Adresse         00:E0:91:37:33:0B
          IP Adresse          
          Subnet              
          Gateway             192.168.178.1
          DNS                 
          DHCP aktiviert      Nein
          DHCP-Server         
          Media-Status        kein Netzwerkkabel angeschlossen
    
    
    3) Überprüfung:
    
      Ist ein Neustart notwendig? - Nein   =>  [ok]
    
      Ist MediaSensing abgeschaltet? - Ja  =>  [ok]
    
      Ist das kernel.image vorhanden? - Ja     =>  [ok]
    
      Firmware:              FRITZ.Box_Fon_WLAN_7270_v2.54.05.05.image
      Kernel:                kernel_aus_FRITZ.Box_Fon_WLAN_7270_v2.54.05.05.image
      Kernelgröße:           13.291.684 Bytes (12.980,2 kb, 12,7 MB)
      md5-Hash vom Kernel:   0x28e3955830a4718ed0e84e96301a0d2c
      sha1-Hash vom Kernel:  0x391055bcc70e560f2cf3b95f182b59144c5ad498
      Firmware-Version:      54.05.05
      Branding:              avm
      Annex:                 kein Annex
      Clear MTD 3+4:         Ja
      Neue Adam2-IP-Adresse: 192.168.178.1
      WLAN-Key ist ausgewählt, aber leer  => wird nicht gesetzt
    
      Soll jetzt gestartet werden? - Ja
    
    
    4) Vorbereitung:
    
      1 Netzwerkkarte(n) deaktivieren:
        "Bluetooth-Netzwerkverbindung"...  deaktiviert
    
      Aktuelle Einstellungen:
        IP-Adresse:       192.168.178.2
        Adam2-IP-Adresse: 192.168.178.1
    
    
      Bitte jetzt das Netzteil der Fritzbox/des Speedports ausstecken!
    
      Ist das Netzteil ausgesteckt? - Ja
    
      Nach dem Klicken auf "OK" bitte das Netzteil wieder einstecken.
    
      In den nächsten 30 Sekunden wird dann versucht, die Adam2-IP-Adresse zu setzen
    
      Bereit? - Ja
    
    
    5) Bootvorgang anhalten:
    
      Adam2-IP-Adresse setzen... erfolgreich
      Warten auf die Box... Box anpingen... Host ist da.
      FTP-Verbindung zum Stoppen aufbauen... überprüfen... verbunden
    
      Box-Informationen:
        ProductID:                 Fritz_Box_7270_16
        HWRevision:                139.1.0.6
        annex:                     B
        autoload:                  yes
        bootloaderVersion:         1.455
        bootserport:               tty0
        cpufrequency:              360000000
        firmware_info:             54.04.88
        firmware_version:          avm
        firstfreeaddress:          0x946BD89C
        flashsize:                 0x01000000
        jffs2_size:                50
        kernel_args:               annex=B
        maca:                      00:1F:3F:B3:91:18
        macb:                      00:1F:3F:B3:91:19
        macdsl:                    00:1F:3F:B3:91:1A
        macwlan:                   00:1F:3F:A1:C2:56
        memsize:                   0x04000000
        modetty0:                  38400,n,8,1,hw
        modetty1:                  38400,n,8,1,hw
        mtd0:                      0x90000000,0x90000000
        mtd1:                      0x90020000,0x90F80000
        mtd2:                      0x90000000,0x90020000
        mtd3:                      0x90F80000,0x90FC0000
        mtd4:                      0x90FC0000,0x91000000
        my_ipaddress:              192.168.178.1
        req_fullrate_freq:         120000000
        prompt:                    Eva_AVM
        SerialNumber:              0000000000000000
        sysfrequency:              120000000
        urlader-version:           1455
        usb_board_mac:             00:1F:3F:B3:91:1B
        usb_device_id:             0x5E00
        usb_manufacturer_name:     AVM
        usb_revision_id:           0x0200
        usb_rndis_mac:             00:1F:3F:B3:91:1C
        wlan_key:                  8542540773244589
    
      Flash-/Speichergrößen:
        Flashsize:  16.777.216 Bytes (16.384 kb, 16 MB)
        Memsize:    67.108.864 Bytes (65.536 kb, 64 MB, 0,1 GB)
        mtd0:                0 Bytes
        mtd1:       16.121.856 Bytes (15.744 kb, 15,4 MB)
        mtd2:          131.072 Bytes (128 kb, 0,1 MB)
        mtd3:          262.144 Bytes (256 kb, 0,3 MB)
        mtd4:          262.144 Bytes (256 kb, 0,3 MB)
    
      ProductID:   Fritz_Box_7270_16
      HW-Revision: 139.1.0.6  => FRITZ!Box Fon WLAN 7270 (16 MB)
    
    
    6) Firmware-Transfer, clear mtd3+4, Einstellungen vornehmen:
    
    
      A c h t u n g:
    
        Bitte etwas Geduld! Die Datenübertragung dauert!
        Nicht ausstecken und auch nicht unterbrechen!
    
    
      Eintrag aus der Flash-Speed-Datenbank (ungefähre Werte):
        ProductID:          Fritz_Box_7270_16
        Übertragungsrate:   109.000 Bytes/sec
        Kernel-Übertragung: 122 Sekunden
        Clear MTD3:         22 Sekunden
        Clear MTD4:         22 Sekunden
        Settings+Neustart:  3 Sekunden
        Gesamtzeit:         169 Sekunden
    
      Kernel- und mtd1-Größenüberprüfung:
        kernel.image-Größe:           13.291.684 Bytes (12.980,2 kb, 12,7 MB)
        mtd1-Größe:                   16.121.856 Bytes (15.744 kb, 15,4 MB)
        freier Platz danach in mtd1:   2.830.172 Bytes (2.763,8 kb, 2,7 MB)
    
      kernel_aus_FRITZ.Box_Fon_WLAN_7270_v2.54.05.05.image übertragen... überprüfen... erfolgreich!
        Gebrauchte Zeit:   66.4 Sekunden
        Bytes pro Sekunde: 200.088,6
    
      mtd3 löschen... überprüfen... erfolgreich!
        Gebrauchte Zeit:   17.8 Sekunden
    
      mtd4 löschen... überprüfen... erfolgreich!
        Gebrauchte Zeit:   17.8 Sekunden
    
      Einstellungen übertragen und Box rebooten... überprüfen... erfolgreich!
    
    
    
                            **********  F e r t i g  **********
    
    
    
    
    Download mtd 1 - 4:
    ===================
    
    Programm-Version: V0.5.0.9 beta
    Datum/Uhrzeit:    23.11.2011 19:03:29
    Betriebs-Modus:   Experte
    
    
    1) Informationen zum Betriebssystem:
    
      Betriebssystem:  Windows 7
      Architektur:     X86
      Sprache:         Deutsch (0407)
      Keyboard-Layout: Deutsch (0407)
      Build:           7600
      Service Pack:    
      CPU-Architektur: X64
    
    
    2) Netzwerkkonfiguration:
    
      Netzwerkadapter neu einlesen... fertig
    
      Netzwerkadapter:
    
        Adapter 1:
          Net Connection ID   LAN-Verbindung
          Name                Intel(R) 82566MC-Gigabitnetzwerkverbindung
          MAC Adresse         00:E0:91:37:33:0B
          IP Adresse          
          Subnet              
          Gateway             192.168.178.1
          DNS                 
          DHCP aktiviert      Nein
          DHCP-Server         
          Media-Status        kein Netzwerkkabel angeschlossen
    
        Adapter 2:
          Net Connection ID   Drahtlosnetzwerkverbindung
          Name                Intel(R) Wireless WiFi Link 4965AGN
          MAC Adresse         
          IP Adresse          
          Subnet              
          Gateway             
          DNS                 
          DHCP aktiviert      
          DHCP-Server         
          Media-Status        Deaktiviert
    
        Adapter 3:
          Net Connection ID   Bluetooth-Netzwerkverbindung
          Name                Bluetooth-Gerät (PAN)
          MAC Adresse         00:0D:F0:4F:E2:B1
          IP Adresse          
          Subnet              
          Gateway             
          DNS                 
          DHCP aktiviert      Ja
          DHCP-Server         
          Media-Status        kein Netzwerkkabel angeschlossen
    
      Netzwerkkonfiguration überprüfen...
        Anzahl der Netzwerkadapter:   3
        Davon aktiv:                  2
        Ausgewählter Netzwerkadapter: LAN-Verbindung
        Medien-Status:                kein Netzwerkkabel angeschlossen
        DHCP aktiv?:                  Nein
      Netzwerkkarte hat bereits eine statische IP-Adresse
      => 1 weitere Netzwerkkarte wird temporär deaktiviert
          - Bluetooth-Netzwerkverbindung
    
    
    3) Überprüfung:
    
      Ist ein Neustart notwendig? - Nein   =>  [ok]
    
      Ist MediaSensing abgeschaltet? - Ja  =>  [ok]
    
    
      Soll jetzt gestartet werden? - Ja
    
    
    4) Vorbereitung:
    
      1 Netzwerkkarte(n) deaktivieren:
        "Bluetooth-Netzwerkverbindung"...  deaktiviert
    
      Aktuelle Einstellungen:
        IP-Adresse:       
        Adam2-IP-Adresse: 1
    
    Die IP-Adresse  ist nicht gültig!
    Weitere Tipps finden Sie in der FAQ Punkt 3.04
    
    
    
    5) Alte Netzwerkeinstellungen wiederherstellen:
    
      1 Netzwerkkarte(n) wieder aktivieren:
        "Bluetooth-Netzwerkverbindung"...  aktiviert
    
      "LAN-Verbindung" hat bereits die statische IP-Adresse ""
    
      Netzwerk-Konfiguration neu einlesen... fertig
    
    
    
    Download mtd 1 - 4:
    ===================
    
    Programm-Version: V0.5.0.9 beta
    Datum/Uhrzeit:    23.11.2011 19:03:50
    Betriebs-Modus:   Experte
    
    
    1) Informationen zum Betriebssystem:
    
      Betriebssystem:  Windows 7
      Architektur:     X86
      Sprache:         Deutsch (0407)
      Keyboard-Layout: Deutsch (0407)
      Build:           7600
      Service Pack:    
      CPU-Architektur: X64
    
    
    2) Netzwerkkonfiguration:
    
      Netzwerkadapter neu einlesen... fertig
    
      Netzwerkadapter:
    
        Adapter 1:
          Net Connection ID   LAN-Verbindung
          Name                Intel(R) 82566MC-Gigabitnetzwerkverbindung
          MAC Adresse         00:E0:91:37:33:0B
          IP Adresse          192.168.178.2
          Subnet              255.255.255.0
          Gateway             192.168.178.1
          DNS                 192.168.178.1
          DHCP aktiviert      Nein
          DHCP-Server         
          Media-Status        Verbunden
    
        Adapter 2:
          Net Connection ID   Drahtlosnetzwerkverbindung
          Name                Intel(R) Wireless WiFi Link 4965AGN
          MAC Adresse         
          IP Adresse          
          Subnet              
          Gateway             
          DNS                 
          DHCP aktiviert      
          DHCP-Server         
          Media-Status        Deaktiviert
    
        Adapter 3:
          Net Connection ID   Bluetooth-Netzwerkverbindung
          Name                Bluetooth-Gerät (PAN)
          MAC Adresse         00:0D:F0:4F:E2:B1
          IP Adresse          
          Subnet              
          Gateway             
          DNS                 
          DHCP aktiviert      Ja
          DHCP-Server         
          Media-Status        kein Netzwerkkabel angeschlossen
    
      Netzwerkkonfiguration überprüfen...
        Anzahl der Netzwerkadapter:   3
        Davon aktiv:                  2
        Ausgewählter Netzwerkadapter: LAN-Verbindung
        Medien-Status:                Verbunden
        DHCP aktiv?:                  Nein
      Netzwerkkarte hat bereits eine statische IP-Adresse
      => 1 weitere Netzwerkkarte wird temporär deaktiviert
          - Bluetooth-Netzwerkverbindung
    
    
    3) Überprüfung:
    
      Ist ein Neustart notwendig? - Nein   =>  [ok]
    
      Ist MediaSensing abgeschaltet? - Ja  =>  [ok]
    
    
      Soll jetzt gestartet werden? - Ja
    
    
    4) Vorbereitung:
    
      1 Netzwerkkarte(n) deaktivieren:
        "Bluetooth-Netzwerkverbindung"...  deaktiviert
    
      Aktuelle Einstellungen:
        IP-Adresse:       192.168.178.2
        Adam2-IP-Adresse: 192.168.178.1
    
    
      Bitte jetzt das Netzteil der Fritzbox/des Speedports ausstecken!
    
      Ist das Netzteil ausgesteckt? - Ja
    
      Nach dem Klicken auf "OK" bitte das Netzteil wieder einstecken.
    
      In den nächsten 30 Sekunden wird dann versucht, die Adam2-IP-Adresse zu setzen
    
      Bereit? - Ja
    
    
    5) Bootvorgang anhalten:
    
      Adam2-IP-Adresse setzen... erfolgreich
      Warten auf die Box... Box anpingen... Host ist da.
      FTP-Verbindung zum Stoppen aufbauen... überprüfen... verbunden
    
      Box-Informationen:
        ProductID:                 Fritz_Box_7270_16
        HWRevision:                139.1.0.6
        annex:                     B
        autoload:                  yes
        bootloaderVersion:         1.455
        bootserport:               tty0
        cpufrequency:              360000000
        firmware_info:             54.05.05
        firmware_version:          avm
        firstfreeaddress:          0x946BD89C
        flashsize:                 0x01000000
        kernel_args:               annex=B
        maca:                      00:1F:3F:B3:91:18
        macb:                      00:1F:3F:B3:91:19
        macdsl:                    00:1F:3F:B3:91:1A
        macwlan:                   00:1F:3F:A1:C2:56
        memsize:                   0x04000000
        modetty0:                  38400,n,8,1,hw
        modetty1:                  38400,n,8,1,hw
        mtd0:                      0x90000000,0x90000000
        mtd1:                      0x90020000,0x90F80000
        mtd2:                      0x90000000,0x90020000
        mtd3:                      0x90F80000,0x90FC0000
        mtd4:                      0x90FC0000,0x91000000
        my_ipaddress:              192.168.178.1
        req_fullrate_freq:         120000000
        prompt:                    Eva_AVM
        SerialNumber:              0000000000000000
        sysfrequency:              120000000
        urlader-version:           1455
        usb_board_mac:             00:1F:3F:B3:91:1B
        usb_device_id:             0x5E00
        usb_manufacturer_name:     AVM
        usb_revision_id:           0x0200
        usb_rndis_mac:             00:1F:3F:B3:91:1C
        wlan_key:                  8542540773244589
    
      Flash-/Speichergrößen:
        Flashsize:  16.777.216 Bytes (16.384 kb, 16 MB)
        Memsize:    67.108.864 Bytes (65.536 kb, 64 MB, 0,1 GB)
        mtd0:                0 Bytes
        mtd1:       16.121.856 Bytes (15.744 kb, 15,4 MB)
        mtd2:          131.072 Bytes (128 kb, 0,1 MB)
        mtd3:          262.144 Bytes (256 kb, 0,3 MB)
        mtd4:          262.144 Bytes (256 kb, 0,3 MB)
    
      ProductID:   Fritz_Box_7270_16
      HW-Revision: 139.1.0.6  => FRITZ!Box Fon WLAN 7270 (16 MB)
    
    
    6) kernel.image (mtd1) dumpen:
    
      Achtung: Bitte etwas Geduld! Die Datenübertragung und kernel-Aufbereitung dauert!
    
      Das kernel.image wird jetzt aus mtd1 gedumpt. Da im Adam2 via FTP kein Ende
      feststellbar ist, lese ich solange die Datei anwächst. Nach jedem 
      Leseerfolg wird der Timer zurückgestellt.
    
    
      mtd1 auslesen...
    
        19:04:19.257  KernelSize: 0   => Timer zurücksetzen
    
      Das Kernel.image konnte ausgelesen werden
    
      Unnötige Füllzeichen am Ende trimmen:
        Kernel einlesen... strippen... abspeichern... fertig
    
    
    Das Kernel.image (mtd1) konnte erfolgreich erstellt werden!
    
      mtd1-Dump_Fritz_Box_7270_16_HWR139.1.0.6_001F3FB3911A_20111123190418.image
      Größe 13.291.684 Bytes
      mtd1-Dump_Fritz_Box_7270_16_HWR139.1.0.6_001F3FB3911A_20111123190418_unstripped.image
      Größe 16.121.856 Bytes
    
    
    7) Bootloader (mtd2) dumpen:
    
      Achtung: Bitte etwas Geduld! Die Datenübertragung dauert!
    
      Der Bootloader wird jetzt aus mtd2 gedumpt. Da im Adam2 via FTP kein Ende
      feststellbar ist, wird, solange die Datei anwächst, gelesen. Nach jedem Leseerfolg
      wird der Timer zurückgestellt.
    
    
      mtd2 auslesen...
    
        19:05:02.500  BootloaderSize: 0   => Timer zurücksetzen
    
    Der Bootloader (mtd2) konnte erfolgreich erstellt werden!
    
      mtd2-Dump_Fritz_Box_7270_16_HWR139.1.0.6_001F3FB3911A_20111123190502_unmodified.bin
      Größe 131.072 Bytes
    
    
    8) Konfigurationsbereich (mtd3) dumpen:
    
      Achtung: Bitte etwas Geduld! Die Datenübertragung dauert!
    
      Die Konfiguration wird jetzt aus mtd3 gedumpt. Da im Adam2 via FTP kein Ende
      feststellbar ist, wird, solange die Datei anwächst, gelesen. Nach jedem Leseerfolg
      wird der Timer zurückgestellt.
    
    
      mtd3 auslesen...
    
        19:05:43.388  mtd3DumpSize: 0   => Timer zurücksetzen
    
    Der Dump des Konfigurationsbereiches (mtd3) konnte erfolgreich erstellt werden!
    
      mtd3-Dump_Fritz_Box_7270_16_HWR139.1.0.6_001F3FB3911A_20111123190543_unmodified.bin
    
    
    9) Konfigurationsbereich (mtd4) dumpen:
    
      Achtung: Bitte etwas Geduld! Die Datenübertragung dauert!
    
      Die Konfiguration wird jetzt aus mtd4 gedumpt. Da im Adam2 via FTP kein Ende
      feststellbar ist, wird, solange die Datei anwächst, gelesen. Nach jedem Leseerfolg
      wird der Timer zurückgestellt.
    
    
      mtd4 auslesen...
    
        19:06:24.275  mtd4DumpSize: 0   => Timer zurücksetzen
    
    Der Dump des Konfigurationsbereiches (mtd4) konnte erfolgreich erstellt werden!
    
      mtd4-Dump_Fritz_Box_7270_16_HWR139.1.0.6_001F3FB3911A_20111123190623_unmodified.bin
    
    
    10) mtd 1-4 zusammenzippen:
    
      Nun werden die Dumps in eine Zip-Datei zusammengepackt
      Bitte etwas Geduld!
    
      Zippen... fertig
    
      Die Bereiche mtd 1 bis 4 wurden gedumpt und in folgende Datei zusammengepackt:
    
      Dump_mtd1-4_Fritz_Box_7270_16_HWR139.1.0.6_001F3FB3911A_20111123190704.zip
    
      Box rebooten... überprüfen... erfolgreich!
    
    
    
                            **********  F e r t i g  **********
    
    
    
    11) Alte Netzwerkeinstellungen wiederherstellen:
    
      1 Netzwerkkarte(n) wieder aktivieren:
        "Bluetooth-Netzwerkverbindung"...  aktiviert
    
      "LAN-Verbindung" hat bereits die statische IP-Adresse "192.168.178.2"
    
      Netzwerk-Konfiguration neu einlesen... fertig
    
    Hallo,
    Ich habe jetzt einiges Sortiert und stelle es rein. Upload sowie download.
    Vielleicht kann jemand etwas entdecken. Die Box ist auf Dauer in Reboot Schleife.
     
  19. natur-doctor

    natur-doctor Neuer User

    Registriert seit:
    11 März 2007
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Lieber skyteddy,
    Die Box ist nicht erreichbar.
    Die ist in Rebootschleife.
    Danke
     
  20. skyteddy

    skyteddy IPPF-Promi

    Registriert seit:
    26 Mai 2005
    Beiträge:
    5,854
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Bayern
    Du machst viel wirres Zeug. Warum dumpst Du laufend den Router? Was soll das bringen?

    Es reicht, wenn Du einmal eine für den Router passende Firmware sauber flasht, dann kann es danach noch einmal zu einem Reboot kommen, aber dann sollte er laufen.

    Wenn er das nicht tut, kannst Du noch das Netzteil tauschen ihn nochmal flashen. Auch das Netzteil ist oft Schuld für Rebootschleifen.

    Sollte dann das Problem immer noch nicht behoben sein, ist mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit die Hardware defekt. Du weißt, dass Du bei AVM 5 Jahre Garantie hast?

    happy computing
    [email protected]