7270 - Unbekannte IPs eines anderen Netzes

finnah

Neuer User
Mitglied seit
3 Feb 2007
Beiträge
61
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Mahlzeit zusammen.

Seit einiger Zeit habe ich bei meiner Fritzbox 7270 einige mir unbekannte IP-Adressen unter dem "Reiter" Netzwerk. Ich verwende ausschließlich in meinem Netzwerk das Fritzboxstandartnetz 192.168.178.0/24. Doch seit einiger Zeit tauchen bei mir 2 Adressen auf, die ich nicht identifizieren kann. Das ist die 192.168.232.1 und die 192.168.52.1.
Interessant ist auch, dass diese beiden IP-Adressen nach einiger Zeit wieder in meiner Netzwerkübersicht auftauchen nachdem ich sie gelöscht habe. Ob da irgendeine Regelmäßigkeit vorliegt, habe ich noch nicht erkannt. Auf jeden Fall frage ich mich nun natürlich wo diese Adressen her kommen. Ist das nur ein Bug in der Firmware? Waren da "böse Kinder" am Werk und versuchten in mein WLAN einzudringen? Oder kann sowas mit den gebrauch von Vmware und liveCDs zusammenhängen?

Die Sache mit dem WLAN würde ich eigentlich ausschließen. Ich habe mein Netz zwar nur mit WEP gesichert und ich bin mir dessen unsicherheit durchaus bewusst, aber Ich wohne hier echt mitten in der "Pampa", wo bestimmt 80% meiner Nachbarn nicht einmal wissen was WLAN ist ;);). Von daher ist es auch eher unwarscheinlich, dass wer mit dem Auto vorfährt und mal freudig nach WLANs sucht. Zudem liegen die IPs garnicht in meinem Netz und dürften somit auch keinerlei Verbindung mit meinen Router oder anderen Komponenten meines Netzwerks bekommen...

Aber nun ja. Was denkt ihr wo die Adressen herkommen? Ich habe da mal einen kleinen Screenshot zur verdeutlichung angehangen.
 

Anhänge

bin-wech

Mitglied
Mitglied seit
22 Mrz 2006
Beiträge
582
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hast du vielleicht die Option aktiv
"Einrichtung durch den Dienstanbieter zulassen"
Dies könnte evtl. eine möglichkeit sein. Haben wir hier schon mal irgnedwo bei neuen Labors gehabt.
 

finnah

Neuer User
Mitglied seit
3 Feb 2007
Beiträge
61
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Danke ersteinmal für die fixe Antwort.
Meines Wissens habe ich diese Funktion nicht aktiviert. Zumindest nicht selber. Zudem habe ich diese Option auch noch nie in meiner Fritzbox gesehen.
Wo genau ist diese Option denn zu finden? Weder unter Internet mit seinen Unterreitern, noch unter System habe ich sie gefunden. Es kann natürlich auch sein, dass ich mal wieder den Optiker besuchen sollte.
 

Ecki-No1

IPPF-Promi
Mitglied seit
28 Mai 2006
Beiträge
6,316
Punkte für Reaktionen
13
Punkte
38
Oder kann sowas mit den gebrauch von Vmware und liveCDs zusammenhängen?
Könnte VMWare sein (192.168.232.1).

Google brachte folgenden link.
Inhalt
Code:
C:\Documents and Settings\Forster>ipconfig

Windows IP Configuration

Ethernet adapter VMware Network Adapter VMnet8:
        Connection-specific DNS Suffix  . :
        IP Address. . . . . . . . . . . . : 192.168.232.1
        Subnet Mask . . . . . . . . . . . : 255.255.255.0
        Default Gateway . . . . . . . . . :

Ethernet adapter VMware Network Adapter VMnet1:
        Connection-specific DNS Suffix  . :
        IP Address. . . . . . . . . . . . : 192.168.117.1
        Subnet Mask . . . . . . . . . . . : 255.255.255.0
        Default Gateway . . . . . . . . . :

Ethernet adapter Local Area Connection:
        Connection-specific DNS Suffix  . :
        IP Address. . . . . . . . . . . . : 192.168.1.33
        Subnet Mask . . . . . . . . . . . : 255.255.255.0
        Default Gateway . . . . . . . . . : 192.168.1.1
 

bin-wech

Mitglied
Mitglied seit
22 Mrz 2006
Beiträge
582
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Der Eintrag ist zu finden unter
Einstellungen > System > Netzwerk > Anbieter-Dienste

Hier muss vorher die Expertenansicht aktiviert werden.
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
233,382
Beiträge
2,033,502
Mitglieder
351,980
Neuestes Mitglied
FischHead