.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

7270 und Notebook mit Intel(R) WiFi Link 5300 AGN

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon WLAN: Diskussion zum Funknetzwerk" wurde erstellt von aroaro, 20 Dez. 2008.

  1. aroaro

    aroaro Neuer User

    Registriert seit:
    11 Nov. 2005
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    ich hab ein nagelneues Notebook LG S510 Ilbono mit Intel(R) WiFi Link 5300 AGN
    auf der Fritz neueste Firmware - 2.4ghz n+g - WPA2
    Notebook: Vista32 Business - neue Intel Treiber - n-Modus aktiv
    Empfang bei beiden 100% - Sichtkontakt, keine Wand
    aber in der Fritz wird nur 130Mbit angezeigt - netto bekomme ich höchstens ca 30Mbit - auf QNAP NAS per LAN an der Fritz
    ich hatte mir eigentlich etwas mehr vorgestellt, gelinde gesagt ...
    hab ich da was vergessen ?
     
  2. Bibie

    Bibie Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4 Juli 2008
    Beiträge:
    2,872
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Bürokauffrau, jetzt Hausfrau
    Ort:
    im Grünen Herzen Deutschlands
    Hallo aroaro,

    hast Du unter WLAN > Funkeinstellungen "Für 300 Mbit/s optimierte Funkkanäle nutzen" angehakt?
     
  3. loeben

    loeben IPPF-Promi

    Registriert seit:
    4 Okt. 2006
    Beiträge:
    4,263
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Beruf:
    Systemarchitekt
    Ort:
    im sonnigen Süden
    Du hast was vergessen: was hast Du gemessen? Kann Deine DSL-Leitung alles, was Du erwartest? Was hast Du erwartet?
     
  4. aroaro

    aroaro Neuer User

    Registriert seit:
    11 Nov. 2005
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    ja, ist an

    kein Internet, nur Datenverbindung intern
     
  5. Bibie

    Bibie Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4 Juli 2008
    Beiträge:
    2,872
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Bürokauffrau, jetzt Hausfrau
    Ort:
    im Grünen Herzen Deutschlands
    Hmm, wenn bei meiner Verbindung das mal passiert, daß ich nicht mindestens 270 Mbit/s angezeigt bekomme, trenne ich gerne die Verbindung und lasse sie dann wieder aufbauen. Meistens klappt das bei mir.

    Könntest Du ja mal probieren. Wenn's nicht hilft, würde ich die Box mal für 5 min. vom Strom und sämtlichen Kabeln trennen und dann wieder alles anstöpseln und neu starten.
     
  6. aroaro

    aroaro Neuer User

    Registriert seit:
    11 Nov. 2005
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    so nochma alles probiert
    beide neu starten - 130 Mbit
    auf b+g+n umgestellt - 130Mbit
    auf a+n umgestellt - 162 Mbit
    das kann doch nicht sein, das auf 5Ghz mehr läuft
    hier ist sonst kein Sender, alle WLANs, die sonst im Monitor sind, haben minimale Stärke, und sinsd alle auf Kanal 6 :)
    DECT stell ich sowieso ab
     
  7. Bibie

    Bibie Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4 Juli 2008
    Beiträge:
    2,872
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Bürokauffrau, jetzt Hausfrau
    Ort:
    im Grünen Herzen Deutschlands
    Eine Info meiner Einstellungen: Ich habe unter WLAN > Funkeinstellungen alles angehakt, Funkkanal ist 10, Modus ist 802.11n+g. Meistens bekomme ich auf Anhieb schöne, stabile 300 Kbit/s im WLAN-Monitor angezeigt.

    Tut mir leid, ich muß da passen! Ich weiß nix mehr, was ich Dir noch vorschlagen könnte, außer vllt. mal den Funkkanal zu wechseln.
     
  8. pengu

    pengu Mitglied

    Registriert seit:
    18 Sep. 2008
    Beiträge:
    644
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Leipzig
    Vielleicht habe ich eine idee:

    @aroaro:

    Welche FW läuft auf deiner 7270?
    Seit der .67er bemerk ich nen leichten Rückgang der WLAN "Performance"
    In den AIO Labor Versionen ab der letzten 12xxx war das ganz gut ..

    Im gleichen Raum wird mir mit verschiedenen WLAN N Geräten fat immer 300 Mbit in der FB angezeigt, 240 - 270 im Zimmer nebenan.
    Zwischen den beiden habe ich per SSH (sftp?) fast 30 mb/s hinbekommen, im gleichen Raum sollte da mehr gehen.

    Was mir noch einfällt ... wie stehen die zueinander? (Notebook, FB)

    Ich hatte ne Zeitlang trotz Sichtkontakt Probleme.
    Nun stehen FB und PC ca 3 Meter auseinander und alles läuft.

    Könnte ansonsten nen Problem des Intel Chips/Treiber sein?
    Ich hab das hier schon öfter gelesen, auch mit älteren AGN Chips.
     
  9. aroaro

    aroaro Neuer User

    Registriert seit:
    11 Nov. 2005
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    ich hab auch die 67 drauf - jetzt hab ich mal die Labor 99 probiert, wegen DSL
    aber auf das WLAN hat das keinen Einfluß
    die Fritz hängt kopfüber an der Wand 3m hoch, ca 6m entfernt
    Antennen ausrichten bringt da wohl nix
    ich werde nochmal den Intel WLAN Manager testen, vielleich gibts da ja noch Optionen

    also auf allen g+n und b+g+n Bändern hat sie 130mbit angezeigt
    auf a+n mit Kanälen 36-64 hat sie 162mbit
    und a+n mit 100-136 nur 54mbit
     
  10. frank_m24

    frank_m24 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    20 Aug. 2005
    Beiträge:
    17,571
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Niederrhein
    Hallo,

    das ist völlig normal. Intel unterstützt bei 2,4 GHz kein Channel Bonding, von daher ist bei Intel WLAN Karten die Geschwindigkeit bei 2,4 GHz auf 130 MBit/s beschränkt. Sie machen das, weil nach ihrer Aussage das Band bei 2,4 GHz so sehr gestört ist, dass man trotz 40 MHz breiter Kanäle am Ende netto keine Verbesserung erreichen könnte:
    http://www.intel.com/support/wireless/sb/CS-025343.htm

    Mehr geht nur - wie ihr bereits bemerkt habt - bei 5 GHz.
     
  11. aroaro

    aroaro Neuer User

    Registriert seit:
    11 Nov. 2005
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    meine Fresse, da muss man drauf kommen ...
    danke, also ist alles "normal"
     
  12. Fetz Braun

    Fetz Braun Neuer User

    Registriert seit:
    27 Jan. 2007
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #12 Fetz Braun, 21 Dez. 2008
    Zuletzt bearbeitet: 21 Dez. 2008
    Nicht ganz richtig. Ich habe mit nem WiFi 5100 im 2,4 Ghz 300Mb/s. Intel unterstützt es schon, empfiehlt aber, Channelbonding im 5 Ghz Netz zu machen, da dort mehr sich nicht überlappende Kanäle zur Verfügung stehen. Daher ist der Treiber standardmässig im 2,4 Ghz Netz auf 20 Mhz eingestellt. Das lässt sich aber umstellen

    Das muss folgendermassen im Treiber der Wlankarte eingestellt werden. Dazu ins Netzwerk-und Freigabecenter, dann auf Drahtlosnetzwerke verwalten, dann auf Adaptereigenschaften, danach bei Intel Wifi auf "Konfigurieren", dann auf den Reiter "Erweitert" -> Eigenschaft: "802.11n Kanalbreite für Band 2.4" muss der Wert auf "Auto" stehen, er steht vermutlich auf "nur 20 Mhz"

    Zum 5 Ghz Netz: Da die Frequenz kurzwelliger ist, leidet auch die Reichweite sehr darunter. Daher auch nicht das Gelbe vom Ei ;)
     

    Anhänge:

  13. aroaro

    aroaro Neuer User

    Registriert seit:
    11 Nov. 2005
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    das gibts doch nicht, woher soll man denn sowas wissen ... das funktioniert einwandfrei, fast die doppelte Bandbreite
    so eine krasse default-Einstellung ? was soll das Intel ?
    danke, geht jetzt ab